Nobaten

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nobaten waren ein ab dem 4. Jh. n. Chr. südlich von Ägypten in Unternubien siedelnder Stamm. Die Nobaten sahen sich in der Nachfolge des Meroischen Reiches und waren erbitterte Gegner der nomadischen Blemmyer. Im 6. Jh. n. Chr. wurden die Nobaten christianisiert, bald darauf aber von dem südlich ihres Siedlungsgebietes gelegenen Königreich Makuria erobert oder einverleibt.


Literatur: Wikipedia

Persönliche Werkzeuge