Capua

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das antike Capua wurde etwa im 9. Jahrhundert v. Chr. in der Nähe der heutigen Stadt gegründet. Es war Hauptort des kampanischen Städtebundes. Im 4. Jahrhundert v. Chr. verband sich die Stadt mit Rom. Während des Zweiten Punischen Krieges gab die Stadt ihre Bindung an Rom auf und schloss sich dem Karthager Hannibal an. Danach wurde sie wiederum von Rom eingenommen.

Im Jahr 73 vor Christus ging der Legende nach von Capua der zwei Jahre dauernde Sklavenaufstand des Spartacus aus, nachdem Spartacus zusammen mit anderen Gladiatoren nach einer Rebellion aus einer in Capua angesiedelten Gladiatorenschule ausgebrochen war.

Persönliche Werkzeuge