Startseite

Mitglieder
Team
Suche
FAQ
Privatforen » Verwaltung » Ideen-Board » NPCs für den Klub der Furien » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Germanica Calvena




Dabei seit: 31.01.2009
Beiträge: 162

NPCs für den Klub der Furien Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So meine Lieben, damit wir eben nicht solang nach den NPCs suchen müssen:


Aemilia Delmatica



code:
http://img29.imageshack.us/img29/5361/delmatica.jpg


Delmatica wurde seinerzeit in die patrizische Familie der Aemilier geboren, in welcher sie sämtliche Annehmlichkeiten des Lebens genießen durfte. Mit einer gesunden Portion Ehrgeiz gesegnet, ergatterte sie sich einen aufstrebenden Senator als Ehemann, welcher am heutigen Tage auf eine Karriere im Cursus Honorum zurückblicken kann, die ihn bis zum Praetor geführt hat und, nach seinem Willen und dem seiner Gemahlin, auch noch bis zum Consul gehen soll.
Hatte man noch nicht das Vergnügen selbst mit Delmatica zu sprechen, so wirkt sie äußerst stilvoll auf den Beobachter. Sie ist elegant und stets nach der neuesten Mode gekleidet, dezent geschminkt und Schmuck wirkt an ihr nie überladen. Beginnt sie jedoch ein Gespräch, so bemerkt man schnell, dass sie vornehmlich auf eines aus ist: Informationen. Klatsch. Gerüchte. Intrigen. Sie interessiert sich grundsätzlich für alles und jeden, schließlich könnte es sich früher oder später als nützlich erweisen. So trägt sie so manches Geheimnis mit sich herum (welches natürlich, nachdem sie es erfahren hat, selten lange geheim bleibt. Es sei denn sie sieht eine Möglichkeit daraus einen Vorteil zu ziehen), was ihr zum einen den Ruf einer der größten Klatschtanten Roms eingebracht und zum anderen ihrem Mann den Weg in der Politik geebnet hat - auf dem Rücken jener, welche so unklug waren ihre weiblichen Verwandten und Sklaven nicht von ihr fernzuhalten. Sie teilt ihr mannigfaltiges Wissen freigiebig mit jedem, der es hören möchte. Pikantere Details jedoch werden nur frei nach dem Motto "Quid pro quo" herausgerückt - wer ihr etwas Neues erzählen kann, erfährt auch etwas von ihr.
Als Patrizierin aus einer alten Familie ist sie naturgemäß ein Snob, eigensinnig und anspruchsvoll, was sie zu einer listenreichen Intrigenspinnerin macht. Ist sie jedoch darauf aus Neuigkeiten zu erfahren, ist sie ausgesucht höflich und freundlich, selbst zu jenen, die sie im normalen Leben für unter ihrer Würde hält - seien es Plebejer, Peregrini oder Sklaven. Ihre Schwäche sind muskulöse Gladiatoren, welche sie sich scharenweise ins Haus holt, um sich mit ihnen zu vergnügen. Ihre neueste Eroberung wurde ihr - angeblich - von ihrer bis dato besten Freundin Peducaeana ausgespannt, was ein Zerwürfnis der beiden wohl größten Tratschweiber der Stadt nach sich gezogen hatte. Mittlerweile jedoch sind sie, warum auch immer, wieder ein Herz und eine Seele, was darauf schließen lässt, dass Peducaeana zu Kreuze gekrochen ist... oder etwas wirklich Interessantes zu berichten wusste.

--------------------------

Catia Peducaeana



code:
http://img42.imageshack.us/img42/3750/peducaeana.jpg


Peducaeana ist, anders als Delmatica, Mitglied einer plebejischen Familie, welche jedoch vor geraumer Zeit immer wieder einen Consul stellen konnte und somit in die Nobilitas aufgestiegen ist. Jene Tatsache war es, die den Snob in Delmatica letztlich gnädig stimmte und eine der unseligsten Verbindungen seit Antonius und Cleopatra in Rom geboren wurde.
Als jüngste und einzige Tochter ihres Vaters, eines ehemaligen Zensors, genießt sie die Vorzüge des Nesthäkchens, das dem gutmütigen und schon sichtlich gealterten Vater auf der Nase herumtanzen kann. So umschiffte Peducaeana bislang den Hafen der Ehe, denn weder fand sich ein Kandidat, der ihren Ansprüchen genügt hätte, noch war der alte Mann bereit, seinen größten Schatz aus seinem Hause zu entlassen. An Verehrern jedoch mangelt es ihr nicht, auch weil sie in der Wahl ihrer Bettgefährten weitaus weniger kritisch ist, als in der Wahl eines Ehegatten. Somit steht ihr eine Informationsquelle offen, die ihrer Freundin Delmatica nur begrenzt zugänglich ist: Männer. Senatoren, Händler, ausländische Despoten, all jene, die sie um den Finger wickeln konnte, zahlen mit ihrem Wissen für einige Stunden in den Armen der jungen Frau.
Ganz so freigiebig wie Delmatica ist die junge Frau jedoch nicht mit ihren Geheimnissen. Sie sammelt, doch sie erzählt nicht. Zu sehr benötigt sie diese schließlich, um ihrer großen Leidenschaft nachzugehen: Dem Intrigen spinnen. Treibt Delmatica auf diese Weise die Karriere des Gatten voran, scheint es bei Peducaeana lediglich eine Art Sport zu sein. Gerissen und geschickt spinnt sie ihre Fäden im Hintergrund und scheint vor keiner Niederträchtigkeit zurück zu schrecken. Schon so manche Freundschaft ging zu Bruch aufgrund ihrer Langeweile.
Eines ihrer Opfer scheint sich jedoch gerächt zu haben, indem sie ein Gerücht über Peducaeana und den Geliebten Delmaticas streute. Dem unausweichlichen Streit folgte die Versöhnung.. und seither ist Peducaeana auf der Suche nach derjenigen, die versuchte die beiden zu entzweien...


____________________________________

Minos, auch genannt der kretische Stier, ist ein gut gebauter und daher auch sehr ansehnlicher Sklave, Anfang bis Mitte 20, der sozusagen in die Thermae Agrippae hineingeboren wurde. Denn eigentlich hat er niemals Kreta auch nur ansatzweise zu Gesicht bekommen. Seine Mutter hat ihn damals einfach Minos genannt, wahrscheinlich als wehmütige Erinnerung an ihre alte Heimat...
Der Vater ist unbekannt. Seine Mutter war ebenfalls Sklavin in den Thermen und gehörte zu den freizügigen Mädchen, die ihre weiblichen Reize dem männlichen Publikum zur Verfügung stellten. Bereits von Kindesbeinen an, arbeitet Minos mit. Zuerst als Laufbursche und Handtuchhalter, später dann erlernt er die Kunst der Massage und darüber hinaus auch, wie er besonders die weiblichen Gäste in seinen Bann ziehen kann. Bald schon schart er eine immer größer werdende Fangemeinde um sich, die sich durch alle Schichten zieht. Von der pompösen Patrizierin bis hinunter zur einfachen Sklavin. Alle schmelzen sie dahin und liegen ihm letztendlich zu Füßen. Minos weiß das natürlich und nutzt dieses Wissen auch. Denn so kommt er an diverse Dinge, die Mann gut gebrauchen kann: ordentlich Trinkgeld (er spart für seine Freiheit und den eigenen Massagesalon großes Grinsen ), die bunte Vielfalt für gewisse Stunden und die intimsten Geheimnisse seiner Kundinnen, die durchaus auch ein gutes Einkommen bringen können… cool

Was ist denn nun so besonders an dem knuffigen Kerlchen?

Naja, das bleibt eigentlich jedem selbst überlassen. Eines ist aber sicher, er ist ein Meister seines Faches und seine Hände sind magisch. Außerdem würde keine Dame öffentlich darüber sprechen, welche Dienste sie denn nun tatsächlich in Anspruch genommen hat…
Und hier ist er, der unvergleichliche MINOS



code:
http://img76.imageshack.us/img76/2725/minos.gif

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Germanica Calvena am 31.08.2009 10:25.

31.08.2009 10:21 Germanica Calvena ist offline Email an Germanica Calvena senden Beiträge von Germanica Calvena suchen Nehmen Sie Germanica Calvena in Ihre Freundesliste auf
Furia Calliphana




Dabei seit: 15.03.2009
Beiträge: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So meine Damen, nur keine Scheu, hier sind die begabtesten Masseure Ägyptens zu finden, eure Aufgabe ist nur ab zu stimmen, welchen ihr gerne haben möchtet. Ihr könnt auch entscheiden ob 1 oder 2 Sklaven geliefert werden sollen cool

Alle 4 Kandidaten haben begnadete Hände, und verstehen ihr Handwerk gut. Benutzen die Feinsten Öle, und die neuesten Massagetechniken. Alle 4 sind gleich begabt, hier zählt jetzt nur das Äußere Augen rollen Augenzwinkern Freude



Kandidat Nr. 1 )





Kandidat Nr. 2 )




Kandidat Nr. 3 )





Kandidat Nr. 4 )

06.09.2009 17:53 Furia Calliphana ist offline Email an Furia Calliphana senden Beiträge von Furia Calliphana suchen Nehmen Sie Furia Calliphana in Ihre Freundesliste auf
Germanica Calvena




Dabei seit: 31.01.2009
Beiträge: 162

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Huuuu sehr schwere Entscheidung....

ich bin für 2 und 3 cool

06.09.2009 18:01 Germanica Calvena ist offline Email an Germanica Calvena senden Beiträge von Germanica Calvena suchen Nehmen Sie Germanica Calvena in Ihre Freundesliste auf
Tiberia Arvinia


Dabei seit: 02.03.2008
Beiträge: 130

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nur 3 großes Grinsen

06.09.2009 18:43 Tiberia Arvinia ist offline Email an Tiberia Arvinia senden Beiträge von Tiberia Arvinia suchen Nehmen Sie Tiberia Arvinia in Ihre Freundesliste auf
Flavia Celerina




Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 94

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ei, die sinn aber schnuggelisch!
Da hätte ich gerne Nr. 1, Nr 2. und Nr.3. großes Grinsen

07.09.2009 10:44 Flavia Celerina ist offline Email an Flavia Celerina senden Beiträge von Flavia Celerina suchen Nehmen Sie Flavia Celerina in Ihre Freundesliste auf
Iunia Narcissa




Dabei seit: 24.11.2008
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

1 und 3 großes Grinsen

07.09.2009 16:53 Iunia Narcissa ist offline Email an Iunia Narcissa senden Beiträge von Iunia Narcissa suchen Nehmen Sie Iunia Narcissa in Ihre Freundesliste auf
Furia Calliphana




Dabei seit: 15.03.2009
Beiträge: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gut, da also keine weiteren Antworten mehr kommen, wird es die Nummer 3 großes Grinsen *mjami* cool Freude Augen rollen

09.09.2009 11:19 Furia Calliphana ist offline Email an Furia Calliphana senden Beiträge von Furia Calliphana suchen Nehmen Sie Furia Calliphana in Ihre Freundesliste auf
 
Gehe zu:

Powered by
Imperium Romanum
and Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH