Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » Eure Meinung und Mithilfe ist gefragt » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eure Meinung und Mithilfe ist gefragt
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Sergia Fausta

Wohnort: Roma / Italia

Sergia Fausta Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.03.2018 21:03

Zitat:
Original von Marcus Decimus Livianus
Damals hatten Kommandeure und Statthalter noch wirklich recht viel Einfluss, weil sie ohne Rückfragen ihre Leute ernennen, degradieren, selbst befördern und Auszeichnungen vergeben durften.

Ist nur so ein Gedanke, aber: Jetzt nur mal seit Vala der Legat von Germanien und Secunda ist. Da gibts Beförderungen bis zum Optio. Auszeichnungen bis zu Clipeus, Hasta Pura und irgendwelchen Coronae. Dazu Beförderungen in Ämter der Provinzverwaltung. Und Auszeichnungen bis hin zur Marmorstatue. smile

Zitat:
Original von Marcus Decimus Livianus
Man ist aber dadurch trotzdem als Anfragender auch immer eine Art "Bittsteller" und nicht mehr selbst bestimmender Kommandeur bzw. halt nur über 2 Ränge (Miles und Optio).

Ist natürlich die Frage, wie viel Vala für das alles den Kaiser und seine Kanzlei bitten musste. Da hab ich jetzt aber irgendwie nur einen einzigen Brief gefunden, der vom Legat an den Kaiser und seine Kanzlei ging. In der ganzen Zeit, die Vala schon da oben ist.... Augenzwinkern

Ich glaub also nicht, dass man da jetzt unbedingt mehr Freiheiten für die Legaten braucht. Solange die Legaten die Freiheiten, die sie heute schon haben, nicht voll nutzen. (Das meint jetzt nicht Vala, sondern eher seine Vorgänger.) Besonders bei den Ritterposten bin ich außerdem auch skeptisch. Weil zum Ritter wird man ja "von Kaisers Gnaden". Das ist ja sozusagen "sein" Adel. Im Gegensatz zu den Senatoren, die da mehr ne Art "Erbadel" sind. Das fänd ich darum auch etwas komisch, wenn jetzt jemand anders als der Kaiser "seinen" Adel auf irgendwelche Posten befördert. Aber gut. Wer das anders sieht, der kann ja (besonders als Senator *räusper-räusper*) dem Senat eine Änderung vom Codex Militaris vorschlagen. Ist ja schließlich keine sim-off-Spielregel mit den Beförderungen. Sondern ein sim-on-Gesetz. Zunge raus
08.03.2018 21:03 Sergia Fausta ist offline Beiträge von Sergia Fausta suchen Nehmen Sie Sergia Fausta in Ihre Freundesliste auf
Cnaeus Fabius Torquatus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #44
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Cnaeus Fabius Torquatus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 00:58

Zitat:
Original von Sergia Fausta
Wer das anders sieht, der kann ja (besonders als Senator *räusper-räusper*) dem Senat eine Änderung vom Codex Militaris vorschlagen. Ist ja schließlich keine sim-off-Spielregel mit den Beförderungen. Sondern ein sim-on-Gesetz. Zunge raus [/FONT]


Das, finde ich, ist ein guter Punkt. Gerade der Konflikt zwischen Senat und Ritterstand bietet ja auch SimOn Potential, wenn sich ersterer in seinem Einfluss beschränkt fühlt. Ich spiele mit Torquatus am Kaiserhof ja auch mit Absicht so, dass er möglichst viel an sich reißen will. Beim aktuellen Gespräch um Primus, Livianus, wäre es wahrscheinlich auch angemessen gewesen direkt mit dem Kaiser zu sprechen - aber gerade das lässt sich ja SimOn gut verwerten.

Das Gleiche gilt natürlich auch für einen Statthalter. Ich glaube kaum, dass die Verwaltungs- und Kommunikationswege derart gut ausgebaut waren, dass jede Beförderung und jede Auszeichnung den gleichen Weg ging. Das ist meiner Meinung nach aber auch - wie im Beispiel mit Meridius - davon abhängig, wie jeder Charakter SimOn seine Befugnisse interpretiert und gestaltet.
09.03.2018 00:58 Cnaeus Fabius Torquatus ist offline E-Mail an Cnaeus Fabius Torquatus senden Beiträge von Cnaeus Fabius Torquatus suchen Nehmen Sie Cnaeus Fabius Torquatus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 08:07

Ich kenne natürlich weitestgehend die SIMON-Möglichkeiten, auch wenn manche meiner Ansicht nach nicht sehr klar definiert sind und ich daher nicht abschätzen kann, was bei manchen Ämtern Freiheiten sind und was wirklich geregelt ist. Ich bin kein Freund von eigenen Interpretationen des Spielraums, denn die können dir auch ganz schnell auf den Kopf fallen. smile Es geht mir hier aber eher darum die Meinungen anderer Spieler zu hören. Vor allem auch solcher die nicht selbst in diesen Ämtern sitzen, sondern die dann vielleicht, so wie ich damals von Meridius davon profitieren könnten. Das Spiel soll ja dadurch für beide Seiten interessanter werden. Danach kann man sich immer noch überlegen, wie man es am schönsten SIMON und SIMOFF umsetzt.

Ich habe im Eingangspost als Beispiel nur Kommandeure und LAPPs genannt. Aber vielen Dank Torquatus... die Procuratoren am Kaiserhof und unser aktueller Plot sind natürlich auch ein tolles Beispiel. Ich finde es super, wie du das ausspielst. Das war auch mit ein Beweggrund dem Kaiser einen Brief zu schreiben, da ich weiß, dass jeder Brief über die Kanzlei kommt. Damit hast du eine Möglichkeit da mitzumischen. Hätte ich den Weg gewählt wie bspw. gerade Menecrates und Massa und wäre bei einer Audienz direkt zum Kaiser, dann wäre das bei dir total vorbei gegangen. Und meistens ist es aber meinen Beobachtungen nach so, dass man eher den direkten und kürzesten Weg geht. Warum? Weil man natürlich schneller zum Ziel kommt und weil man weiß, dass der Procurator im Moment eine leere Hülle ist. Er selbst hat keinen Entscheidungsfreiraum sondern kann auch nur alles wie ein Postkasten zum Kaiser weitertragen. So wie du nun auch. Du hast keinen Spielraum mehr. Du kannst aufnehmen was wir sagen und trägst es dann weiter zum Kaiser. Was wäre, wenn du nun die Entscheidung selbst treffen könntest? Ich glaube das wäre eine Bereicherung für dich und auch für andere, weil sie dann immer den Weg zu dir wählen und nicht versuchen direkt an den Kaiser rann zu kommen. Vielleicht will man dann auch lieber dich zu seinem Patron, weil du direkt helfen und Einfluss nehmen kannst und nicht den hochrangigsten Consular, der mit einem zum Kaiser marschiert. Dann muss man aber weiter denken... jetzt habe ich dich zu meinem Patron und du bringst mir im Moment einen Vorteil, aber was ist, wenn ich höher hinaus will. Ist es dann Sinnvoll dich jetzt schon zu meinem Patron zu machen oder sollte ich anders versuchen an dich rann zu kommen. Und so zieht die Gedankenspirale dann größere Kreise als im Moment: Such dir den Wichtigsten heraus und der öffnet dir zukünftig alle Türen. smile

Was wäre verkehrt daran, zb auch den Procuratoren am Kaiserhof eine gewisse eigene Entscheidungsfreiheit zu gewähren. Im IR sind wir eine kleine übersichtliche Runde, aber glaubt den wirklich jemand, die Kaiser persönlich haben über die Besetzung tausender Ämter und Posten bestimmt. Dann hätten die den ganzen Tag vermutlich nichts anderes zu tun gehabt. Also wäre auch hier eine Möglichkeit den Procuratoren bspw. die erste oder die ersten beiden Stufen der Ritterämter selbst besetzen zu lassen. Bspw: Der a libellis die Zivilen und der ab epistulis die Militärischen. Damit hat man die beiden Posten aufgewertet und bietet den Spielern (sowohl den Procuratoren, als auch jenen, die an die Ritterposten wollen) weitere interessante Spielmöglichkeiten.

Das ist die Richtung die ich hier andenken möchte, weil ich denke, dass sie wieder etwas mehr Spannung und Abwechslung in das Spiel bringen könnte. Nicht nur für diejenigen, deren Einfluss damit steigt, sondern vor allem auch für diejenigen, die sich dadurch komplexere Vorgehensweisen und Strategien überlegen müssen. smile
09.03.2018 08:07 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Iulius Licinus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Iulius Licinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 09:28

Ich möchte mich der Idee den lokalen Beamten mehr Kompetenzen zuzubilligen gerne und vollumfänglich anschließen. Insbesondere die mehrfach genannten centurionen den Legionskommandanten zu überlassen halte ich für ausgesprochen sinnvoll.
Auch das die ritterlichen Posten der ersten beiden Stufen die Procuratoren erledigen können, findet meine volle Zustimmung.

Was ich beibehalten würde (es wurde noch nicht explizit angesprochen, aber ich mach das dann mal) wäre, dass die oberen Abteilungen sich ja durchaus mal einmischen können und einen beispielsweise centurio von A nach B versetzen und die dortige Einheit dann sehen muss, wie sie ihn als extraordinarius unterbringt.

Einen Schritt weiter könnte man sogar drüber nachdenken, alle Beförderungen unterhalb des centurios genau jenem centurio zu überlassen (sofern es einen gibt versteht sich). Das wäre durchaus auch historisch, aber vielleicht bei unseren doch recht dünnen Personaldecke etwas übertrieben.
09.03.2018 09:28 Marcus Iulius Licinus ist offline E-Mail an Marcus Iulius Licinus senden Beiträge von Marcus Iulius Licinus suchen Nehmen Sie Marcus Iulius Licinus in Ihre Freundesliste auf
Iunia Axilla

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #29
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Iunia Axilla Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 17:29

Wir sind intern schon fleißig am besprechen, aber ihr wisst ja: kann ein Weilchen dauern.

Grundsätzlich kann man da sicher einige Dinge machen, ein paar vielleicht sogar recht kurzfristig.
Wo es aber schwierig für die SL wird, ist zum einen mit "Beförderungen oberhalb eines Centurios". Nicht, wiel wir da grundsätzlich was dagegen hätten oder so, das nicht. Sondern einfach, weil das - wie Sergia Fausta richtig gesagt hat - ein SimOn-Gesetz ist, welches der Senat ändern müsste. Da können wir als SL beschließen, was wir lustig sind, der Senat ist halt dafür zuständig großes Grinsen
(Daher wäre das jetzt doch eine prima Spielvorlage, mal dem Militär-Senator seines Vertrauens einen Brief zu schreiben und ihn auf diesen "Fehler" in der Lex hinzuweisen, so dass das doch bitte möglichst bald im Senat beredet und geändert wird.)

Das andere ist eher eine formale Sache: Bislang konnten sich grade Ritter bei der SL melden und schon vorab besprechen, wohin wie denn überhaupt wollen, was sie sich vorstellen können und was nicht. Da ist es schlichtweg einfacher, so als zentrale Stelle das besprechen zu können. Ist ja durchaus so, dass wir, wann immer möglich, auf Spielerwünsche da eingehen. Und wenn jemand zur Classis will, will der halt grade nicht zur Reiterei (mal plakativ gesprochen).
Und zum anderen möchten wir vermeiden, dass Spieler auf einmal ihre eigenen Vorgesetzten sind. Mit sich selber zu schreiben ist zum einen für die meisten doof, und zweitens kommt dann niemand auf die Idee, dass jemand eine Auszeichnung nicht verdient hätte, weil er sie sich selber vergeben müsste. Und da müssen wir manchmal schon ein wenig puzzlen, wo wir jetzt wen hinsetzen können großes Grinsen Ohne Einblick in die Tochter-ID-Liste ist das für die Administration oder Statthalter etc. wohl noch etwas schwerer.

Aber wir knobeln und überlegen mal, was wir sinniges machen können.
09.03.2018 17:29 Iunia Axilla ist offline Beiträge von Iunia Axilla suchen Nehmen Sie Iunia Axilla in Ihre Freundesliste auf
Marcus Iulius Licinus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Iulius Licinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 17:44

Zitat:
Original von Iunia Axilla
Und zum anderen möchten wir vermeiden, dass Spieler auf einmal ihre eigenen Vorgesetzten sind. Mit sich selber zu schreiben ist zum einen für die meisten doof, und zweitens kommt dann niemand auf die Idee, dass jemand eine Auszeichnung nicht verdient hätte, weil er sie sich selber vergeben müsste. Und da müssen wir manchmal schon ein wenig puzzlen, wo wir jetzt wen hinsetzen können großes Grinsen Ohne Einblick in die Tochter-ID-Liste ist das für die Administration oder Statthalter etc. wohl noch etwas schwerer.


Aber ist das denn wirklich ein Problem?

Ich meine, eine Beförderung sollte ohnehin abgesprochen werden und wenn die SL die jeweiligen Kommandeure nochmal drauf hinweißt, dass sie sich vor der Beföderung mit den Leuten absprechen sollte das größte Problem lösen, oder?

Umgekehrt kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand seine eigene TochterID anfordert oder eine Versetzung zu seiner MutterID beantragt, wenn er nicht mit sihc selbst spielen will.

Vielleicht bin ich aber auch einfach nur naiv, wenn ich davon ausgehe, dass Leute ihre Vorgesetzten mitlesen und evtl. unerwünschten Beförderungen per PN einen Riegel vorschieben, respektive unerwünschte Versetzungen zu monieren.
09.03.2018 17:44 Marcus Iulius Licinus ist offline E-Mail an Marcus Iulius Licinus senden Beiträge von Marcus Iulius Licinus suchen Nehmen Sie Marcus Iulius Licinus in Ihre Freundesliste auf
Aulus Iunius Seneca

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

Aulus Iunius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 17:55

Das mag nicht so super oft vorkommen, und ist glaub ich auch nicht kein riesiges Problem, aber wir spielen da einfach alles mal durch. smile Ähnlich wie mit dem neuen Wahlsystem wollen wir da glaub ich was rundes auf uns alle loslassen, und nicht andauernd daran rumschnibbeln. Gerade ich bin so ein notorischer Verschlimmbesserer. großes Grinsen
Es ist übrigens auch kein geschlossener Prozess, also wir können uns hier gerne die Ideen hin und verwerfen, nur gerade schauen wir halt wo wir unseren Anfang finden. smile
09.03.2018 17:55 Aulus Iunius Seneca ist offline E-Mail an Aulus Iunius Seneca senden Beiträge von Aulus Iunius Seneca suchen Nehmen Sie Aulus Iunius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Numerius Duccius Marsus

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #32
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Numerius Duccius Marsus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 18:04

Zu Livianus' ursprünglicher Anregung zitere ich gerade mal aus dem Handbuch zum Kaiserhof:

Zitat:
Der Procurator a libellis und seine Abteilung
Diese Anliegen werden nach ihrer Dringlichkeit beurteilt und entsprechend bearbeitet. Nur die wichtigen Fälle sind an den Kaiser weiter zu leiten. Eigenständige Entscheidungen des Procurators sind ausdrücklich erwünscht!

Zitat:
Der Procurator ab epistulis und seine Abteilung
Eingehende Briefe sollen soweit bearbeitet werden, dass nur die wichtigsten Anliegen dem Kaiser persönlich vorgetragen werden müssen. Die selbständige Beantwortung von Briefen ist ausdrücklich erwünscht!

Unsere Procuratoren haben also schon diverse Freiheiten und sollen sie auch gerne nutzen! Vielleicht müssen wir das nur häufiger ins Blickfeld der Spieler rücken. Der Kaiser entscheidet nicht jede Kleinigkeit. smile

Ansonsten bin ich durchaus offen dafür, dass auch Kommandeure und LAPP ihre Entscheidungsspielräume nutzen. Wie Fausta ja schon angemerkt hat, sind die ja gar nicht mal so klein. Was die Centurionen angeht, so hätte ich persönlich nichts dagegen, wenn ein LAPP nicht mehr in Rom anfragen müsste, wenn er einen Optio befördern will. Aber erstmal müssen wir überhaupt wieder einen aktiven LAPP haben (bzw. aktive oberste Kommandeure bei den anderen Militäreinheiten, die sind ja auch momentan nur per NSC bestückt).

Wenn ich jetzt nicht gleich auf alle anderen Ideen und Anregungen eingehe, so liegt das an meiner Zeit. Fühlt euch ermutigt, weiterhin eure Impulse hier einzubringen und zu diskutieren!
09.03.2018 18:04 Numerius Duccius Marsus ist offline E-Mail an Numerius Duccius Marsus senden Homepage von Numerius Duccius Marsus Beiträge von Numerius Duccius Marsus suchen Nehmen Sie Numerius Duccius Marsus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 18:04

Zitat:
Original von Iunia Axilla
....Wo es aber schwierig für die SL wird, ist zum einen mit "Beförderungen oberhalb eines Centurios". Nicht, wiel wir da grundsätzlich was dagegen hätten oder so, das nicht. Sondern einfach, weil das - wie Sergia Fausta richtig gesagt hat - ein SimOn-Gesetz ist, welches der Senat ändern müsste. Da können wir als SL beschließen, was wir lustig sind, der Senat ist halt dafür zuständig großes Grinsen
(Daher wäre das jetzt doch eine prima Spielvorlage, mal dem Militär-Senator seines Vertrauens einen Brief zu schreiben und ihn auf diesen "Fehler" in der Lex hinzuweisen, so dass das doch bitte möglichst bald im Senat beredet und geändert wird.)....


Ganz so schlimm ist es zum Glück nicht. Augenzwinkern Sonst hätten wir den jetzt gültigen Codex Militaris ja auch nur, weil die SL damals "lustig" war großes Grinsen Die Karrierewege waren eine tolle Einführung und wurden SIMON auch ohne Senat mittels Decretum Imperatoris ins Spiel gebracht. Davor war das wie schon eingangs beschrieben ja anders.

Aber ich finde es super, dass ihr daran arbeitet bzw. dem grundsätzlich Positiv gegenübersteht. Danke! Anbeten 2 Und wenn hier schon SIMOFF Konsens herrscht, dann wird´s SIMON vermutlich auch nicht am Senat scheitern.
09.03.2018 18:04 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Iunia Axilla

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #29
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Iunia Axilla Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2018 18:26

Zitat:
Original von Marcus Decimus Livianus

Ganz so schlimm ist es zum Glück nicht. Augenzwinkern Sonst hätten wir den jetzt gültigen Codex Militaris ja auch nur, weil die SL damals "lustig" war großes Grinsen Die Karrierewege waren eine tolle Einführung und wurden SIMON auch ohne Senat mittels Decretum Imperatoris ins Spiel gebracht. Davor war das wie schon eingangs beschrieben ja anders.

Aber ich finde es super, dass ihr daran arbeitet bzw. dem grundsätzlich Positiv gegenübersteht. Danke! Anbeten 2 Und wenn hier schon SIMOFF Konsens herrscht, dann wird´s SIMON vermutlich auch nicht am Senat scheitern.


Ja, schon, aber just dieser Kaiser hat bei seiner Wahl hoch und heilig versprochen, den Senat immer um seine Meinung zu fragen und nichts über den Senat hinweg einfach zu beschließen. Wär ja jetzt auch ein bissel doof, wenn der das dann doch macht Augenzwinkern

Aber wie gesagt: Ihr könnt da die Senatsdebatte auch schon jetzt sofort irgendwie in Gang setzen. Dafür braucht ihr die SL gar nicht. Das dürft ihr selber großes Grinsen
09.03.2018 18:26 Iunia Axilla ist offline Beiträge von Iunia Axilla suchen Nehmen Sie Iunia Axilla in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
11.03.2018 09:00

Du hast diesbezüglich natürlich recht. SIMON würde ich es trotzdem ein wenig komisch finden, wenn der Senat die Rechte des Kaiser beschneiden möchte, ohne mit diesen vorher zumindest gesprochen zu haben oder der Kaiser bei dieser Sitzung explizit eingeladen wird. Na mal schauen... smile


Etwas ganz anderes... und sorry, wenn ich euch mit meinen Fragen ein wenig auf Trab halte. Ich muss offensichtlich noch so manches Informationsdefizit nachholen. großes Grinsen

Ich finde den neue RPG-Wahlmodus ganz toll und gelungen. Was ich am Alten dennoch vermisse ist, dass man aufgrund der Wahlberechtigten einen ungefähren Indikator gehabt hat, wie viele Spieler im IR aktiv sind. Ich weiß es war nicht genau, da nicht jeder Spieler eine Wahlberechtigung haben muss. Aber man hatte dadurch zumindest eine Orientierung, denn weniger konnten es ja auch nicht sein. Ich hoffe ich bin jetzt nicht der einzige, aber mich hat das immer interessiert, mit wie vielen RL-Personen ich in diesem Forum ungefähr aktiv bin. Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Information in anderer Art und Weise an uns Spieler weiterzugeben? Kann man das bspw. bei der Lectio mit einbauen, wo ja schon aufgezählt wird, wie viele männliche IDs, weibliche IDs, usw. es gibt?
11.03.2018 09:00 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #4
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Kulturfreund
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
11.03.2018 20:12

Tja, welche Zahlen hättet ihr denn gerne? Von den derzeit aktiven 158 IDs sind 135 Spieler-IDs (der Rest sind Gruppen-IDs, Narratoren, Götter usw.), die sich auf 66 Spieler verteilen. 39 Spieler haben nur eine ID.
11.03.2018 20:12 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Germanien wild und dünn besiedelt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
12.03.2018 16:08

Vielen Dank Macer! Super! Ich finde es wie gesagt interessant das immer wieder mal zu sehen. Wenn es euch auf Nachfrage lieber ist, dann passts so auch. Ansonsten könnte man diese Infozeile ja vielleicht einfach auch ins SIMOFF zur Lectio packen. smile
12.03.2018 16:08 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.03.2018 08:20

Ich wusste nicht, dass es mittlerweile so kompliziert geworden ist ein Erbe anzutreten und es nun mittlerweile schon ein Monat an RL-Zeit verschlungen hat und wir gefühlt keinen Schritt weiter sind. Ich habe weder die Muse noch das Interesse daran mich durch unzählige Gesetze zu wälzen. Es ist schön, dass wir diese hier im IR nachschlagen können und auch das es anscheinend Leute gibt, denen es Spaß macht sich damit näher auseinanderzusetzen. Aber diese Zeit stecke ich persönlich als Otto-Normal-Spieler lieber in das Verfassen von Posts und die Interaktion mit anderen Spielern. Ich bin bisher davon ausgegangen es wird geprüft ob eine ID erbberechtigt ist oder nicht und dann wird der Nachlass in der WISIM übertragen. Aber das man bei so einem Vorgang nun Angst haben muss von einer SL-gesteuerten NPC in irgendeiner Art und Weise (sei es durch die Möglichkeit eine Bestechung angekreidet zu bekommen oder indem man bei einer Übervorteilung nicht das ganze Vermögen der verstorbenen ID erhält) übervorteilt zu werden, hat mich nun eher etwas befremdet. Für den NPC-Spieler mag es vielleicht witzig sein und er oder sie mag darin auch eine gewisse Spannung fürs Spiel sehen, ich kann das als Betroffener leider nicht nachempfinden.

Ich weiß im SL-Team geht sehr viel Zeit für das IR drauf. Da frage ich mich warum man sich das Leben mit solchen aus meiner Sicht unnötig verkomplizierten Vorgängen noch zusätzlich schwerer macht. Ich würde die Zeit jedenfalls lieber in die Interaktion mit anderen Spielern stecken, als die SL nur noch mehr zu belasten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marcus Decimus Livianus: 21.03.2018 08:20.

21.03.2018 08:20 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Iunia Axilla

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #29
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Iunia Axilla Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.03.2018 10:22

Es gibt eine einfache Antwort: Wer den "vollen Erbservice" haben will, der muss - wie in den letzten zehn Jahren halt auch schon - warten, bis es einen Vigintivir gibt, der bespielt ist. Von diesen ist es die Aufgabe, die Erbschaften zu verteilen und "die Gesetze zu wälzen". Da kriegt man dann nur einen netten Brief mit "Willst du erben? Ja, nein, vielleicht, bitte ankreuzen"

Wer - aus welchem Grund auch immer - unbedingt vorher ein Erbe haben will und nicht warten will, bis es einen bespielten Vigintivir gibt, der muss eben ausspielen, warum "sein" Erbe jetzt vorgezogen wird und sich da vermehrt selber kümmern.
Denn ja, die SL hat wirklich viel zu tun Augenzwinkern
21.03.2018 10:22 Iunia Axilla ist offline Beiträge von Iunia Axilla suchen Nehmen Sie Iunia Axilla in Ihre Freundesliste auf
Marcus Decimus Livianus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Decimus Livianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.03.2018 11:32

Dafür hätte ich sogar noch Verständnis, wenn es einigermaßen regelmäßig Vigintiviri geben würde. Aber der letzte war Manius Flavius Gracchus Minor Ende 2016 und davor Caius Flavius Ende 2015. Ich hab nach meinem Wiedereinstieg die Auflistung des Besitzes Verstorbener im Tabularium entdeckt (kannte ich noch nicht) habt dort gesehen es ist was zu Erben und hat gesucht wie man dazu SIMON kommen könnte. Dabei habe ich dann den Thread mit dem Vigintivir-Haus entdeckt und das dort auch schon vorher Leute nachgefragt haben. Ich war daher wirklich fest der Meinung man muss jetzt selbst aktiv werden. Und wie gesagt war meine erste Anfrage vor einem Monat. Ob man 2 Monate bis zu einem bespielten Vigintivir (der zum Zeitpunkt der Anfrage noch gar nicht fix gewählt war) als sehr Zeitnah sieht ist natürlich Ansichtssache. Gesehen auf den Jahresrhythmus davor ist es das vermutlich wirklich. Aber ob das Sinn des Ganzen ist? verwirrt

Und irgendwie blicke ich da immer noch nicht ganz durch. Gibt es einmal im Jahr einen Spieler der sich das antut und dies wirklich als SIMON-Job übernimmt, dann reicht ein kurzer und unkomplizierter Brief. Muss sich das schwerbeschäftigte SL-Team gezwungener Maßen selbst darum kümmern, dann geht's nur extra kompliziert und langatmig? Komischer Ansatz. Aber ja, Ich muss ja nicht alles verstehen. großes Grinsen Wenn das nun so ist, werden wir das Ganze mit dem NPC einfach abbrechen und gespannt darauf warten, ob es danach tatsächlich so unkompliziert über die Provinzgrenzen hinaus funktioniert, wie gerade von dir beschrieben. Danke jedenfalls für die Aufklärung.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marcus Decimus Livianus: 21.03.2018 11:39.

21.03.2018 11:32 Marcus Decimus Livianus ist offline E-Mail an Marcus Decimus Livianus senden Beiträge von Marcus Decimus Livianus suchen Nehmen Sie Marcus Decimus Livianus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Iulius Licinus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Iulius Licinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.03.2018 18:26

Ich hätte da noch mal eine andere Frage bzgl Karteileichen.

Und zwar messen wir ja gerade die Zeit, ab wann eine ID Desideratus oder In Exilium geht in Monaten seit dem letzten Log-In. Ich frage mich nun seit einiger Zeit ob es nicht mehr Sinn ergeben würde, die Zeit seit dem letzten Beitrag dafür herzunehmen.

Wurde sowas schon mal diskutiert?
23.03.2018 18:26 Marcus Iulius Licinus ist offline E-Mail an Marcus Iulius Licinus senden Beiträge von Marcus Iulius Licinus suchen Nehmen Sie Marcus Iulius Licinus in Ihre Freundesliste auf
Aulus Iunius Seneca

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

Aulus Iunius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.03.2018 18:40

Diskutiert wurde das glaube ich noch nicht.
Ich meine aber, dass das Admintool den letzten Login messen kann, während man sich die letzten Beiträge im Tabularium zusammensuchen muss. Glaub das ist echt ziemlich viel Arbeit großes Grinsen
Darüber hinaus gibt es ja auch IDs die Sim-On wenig schreiben aber immer noch viel in der WiSim anbieten etc.

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob es momentan so viele Karteileichen gibt, die letzten Lectiones fielen eher milde aus smile
23.03.2018 18:40 Aulus Iunius Seneca ist offline E-Mail an Aulus Iunius Seneca senden Beiträge von Aulus Iunius Seneca suchen Nehmen Sie Aulus Iunius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Marcus Iulius Licinus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Iulius Licinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.03.2018 18:51

Müssen die Informationen nicht für diese Seite eh ausgelesen werden?

WiSim ist natürlich irgendwo ein Argument. Da guck ich kaum noch selbst rein :-D
23.03.2018 18:51 Marcus Iulius Licinus ist offline E-Mail an Marcus Iulius Licinus senden Beiträge von Marcus Iulius Licinus suchen Nehmen Sie Marcus Iulius Licinus in Ihre Freundesliste auf
Iunia Axilla

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #29
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Iunia Axilla Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.03.2018 18:54

Wir können das intern auch nochmal besprechen, aber letzendlich hat jede Regelung ihre Schwachstellen, egal, wie man die auch formuliert.
Wenn wir jetzt als Regel für den Stand Desideratus das letzte Posting hernehmen würden und da auch 3 Monate, würden dieselben "Karteileichen", die jetzt halt gar nichts schreiben und sich nur alle 2,5 Monate einloggen, um nicht zu sterben, dann halt einen Einzeiler hinterlassen a la "Caius Beispielus lag heute in seinem Bett und popelte in seiner Nase."

Damit wär dann letztendlich ja auch niemandem irgendwie besser geholfen. Und solange wir nicht irgendwelche Mindestpostinglängen oder ähnliches einführen wollen (was glaube ich nicht mehrheitsfähig wäre), hat ein Verfahren ebenso Schwachstellen wie ein anderes.
23.03.2018 18:54 Iunia Axilla ist offline Beiträge von Iunia Axilla suchen Nehmen Sie Iunia Axilla in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » Eure Meinung und Mithilfe ist gefragt
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH