Imperium Romanum » Spielgestaltung und Spielleitung » Ideen-Board » Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
SPIELLEITUNG

SPIELLEITUNG Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Fragezeichen Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.09.2020 15:56

Liebe Spieler,

uns haben in den letzten Tagen zahlreiche PNs erreicht. Oft kam die Frage auf, wie künftig mit der Abwesenheit von so vielen für die Karrieren wichtigen Spielern in höheren Positionen verfahren werden soll - oft in Kombination mit interessanten Lösungsvorschlägen. Die Anspielpartner und Ausbilder fehlen in allen Schichten der Gesellschaft, vom Militär über die geistlichen Würdenträger bis hinauf in die Reihen der Politik. Das IR ist auf eine höhere Spielerzahl ausgelegt, als momentan vorhanden ist. Das Spiel stockt aufgrund des Mangels momentan an vielen Stellen, was gleichzeitig auch erschwert, dass die nächste Generation an Nachwuchs nachrutscht. Die Spielleitung allein kann nicht sämtliche leeren Posten mit NPCs ersetzen, dafür reichen unsere Kapazitäten nicht. Bevor wir aber eine Lösung aus dem Hut zaubern, die vielleicht völlig an dem vorbeigeht, was ihr euch wünscht, möchten wir diese essentielle Frage an die Community zurückgeben und mit euch ein Brainstorming durchführen. Dabei hoffen wir, dass jene, die sich per PN einbrachten, auch hier zu Wort wagen. Die Spielleitung wird sich heraushalten und nur zuhören. Die Frage lautet:

Wie soll künftig mit der leeren Spitze der römischen Gesellschaft im IR verfahren werden?

Hier werden eure Ideen gesammelt, um einen möglichst großen Pool an unterschiedlichen Vorschlägen zur Verfügung zu haben, mit denen man arbeiten kann. Die Diskussion findet bitte an anderer Stelle statt - wem es unter den Nägeln brennt, darf gern für seine Idee einen gesonderten Diskussionthread eröffnen. Hier aber wird nur gesammelt. Das ursprüngliche Verfahren des Brainstormings sieht zwei Schritte vor.

Phase Eins: Ideen finden.

Hier seid ihr gefragt. Bitte beachtet dabei folgende Regeln:

1) Jede Meinung ist willkommen. Freies Assoziieren und Phantasieren ist erlaubt, die Ideen dürfen auch ungewöhnlich sein.
2) Kombinieren und Aufgreifen von bereits geäußerten Ideen ist erwünscht.
3) Kommentare, Korrekturen und Kritik sind verboten. Das ist wichtig, damit auch leise Stimmchen sich zu Wort trauen und ihr Gehör finden.
4) Viele Ideen werden in kurzer Zeit gesammelt, dies wird kein Endlosthread.


Phase Zwei: Ergebnisse sortieren und bewerten.

Das wird die Spielleitung im Anschluss intern übernehmen, wenn wir das Gefühl haben, dass nun das Wesentliche gesagt wurde und keine neuen Vorschläge mehr eintrudeln. Es könnte auch passieren, dass überhaupt nichts geändert wird, wenn der Großteil der Spielerschaft trotz einiger Probleme mit dem Ist-Zustand im Großen und Ganzem zufrieden ist. Um das Herauszufinden, sind wir hier.

Wir hoffen auf rege Teilnahme. Fröhliches Gehirnstürmen!

Die Spielleitung
08.09.2020 15:56 SPIELLEITUNG ist offline Beiträge von SPIELLEITUNG suchen Nehmen Sie SPIELLEITUNG in Ihre Freundesliste auf
Appius Furius Cerretanus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #24
Etwas im Bauch
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Appius Furius Cerretanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.09.2020 16:31

großes Grinsen . Ich mach's nun wie immer...

E-Mail-Adressen auspacken und anschreiben. Lasst den Schneeball rollen....rollen...rollen.
08.09.2020 16:31 Appius Furius Cerretanus ist offline E-Mail an Appius Furius Cerretanus senden Beiträge von Appius Furius Cerretanus suchen Nehmen Sie Appius Furius Cerretanus in Ihre Freundesliste auf
Tiberios

Wohnort: Roma / Italia

Tiberios Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.09.2020 16:55

Freies Assozieren: Augenzwinkern

- Das Kaiserhaus mit Augustus, Caesaren, Augusta und weiteren Mitgliedern der kaiserlichen Familie sollte unbedingt wieder auferstehen.
Der Kaiser besitzt das Recht, auch solche Männer, die zuvor noch kein entsprechendes Amt bekleidet hatten, zu ernennen (adlectio) Der Augustus gäbe auch den Anstoß für konkrete Großprojekte, Bauten, Feldzüge, was dann wieder konkrete Aufgaben für die Amtsinhaber schafft.

- "Wer zuerst kommt, malt zuerst" die ersten römischen 10 – 20 IDs, die sich auf einen höheren Posten bewerben, bekommen ihn auch (und wenn es ein Senator ist). Allerdings müsste man da schon eine Bedingung stellen, dass der Spieler auch postet, sonst hat man wieder das gleiche Problem. ( Ein Post pro Woche, sonst Aberkennung?)

- Auslosung von Posten, Grundstücken und Betrieben unter den römischen Bürgern bzw Sachpreise dürften auch Peregrine annehmen. (Das ist nicht mal unhistorisch: An großen Festen und im Circus wurden mit tesserae/ Wertmarken Preise wie Grundstücke, Sklaven, Villen, aber auch Tunikas und Eintritte in Lupanare verlost)

-Die Information über die Ämter mehr bündeln, damit jeder nachlesen oder sich vertraut machen kann und weiß, was welche Fähigkeiten/Aufgaben auf welchem Posten überhaupt erwartet werden.
Die Inhalte der politischen und religiösen Kurse für alle einsehbar machen bzw eigene Seiten erstellen?
Auch eigene NPCs als Vorgesetzte kreieren dürfen, damit der Spielfluss weitergeht und eben nicht alles an der SL hängt.
Und wenn jemand mal dadurch ganz karrieregeil und machtmissbräuchlich wird, dann ist das halt so. War im Alten Rom bestimmt nicht anders. Dann wäre ja noch der Augustus da, ihn nach Beschwerden durch die Bürger, zu stoppen.
08.09.2020 16:55 Tiberios ist offline E-Mail an Tiberios senden Beiträge von Tiberios suchen Nehmen Sie Tiberios in Ihre Freundesliste auf
Tiberius Valerius Flaccus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #46
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Tiberius Valerius Flaccus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.09.2020 20:09

Ich würde im Hinblick auf diesen Komplex Hof - Kaiser - Senat etc. auch anregen über Möglichkeiten nachzudenken, sinnvoll Politik zu betreiben. Wenn mich meine Kenntnisse der IR-Historie nicht täuschen, war das IR ohnedies mal als Micronation mitkonzipiert. Politik ist also Teil der IR-DNA.
Bei einem Regierungssetup wie beim IR, wo letztlich der Kaiser das Maß aller Dinge ist, könnte das wahrscheinlich etwas schwieriger anzuleiern sein, als bei einer Republik, wo der eigene Char Aussichten auf dem Top-Job hat. Kompliziert könnte es auch deshalb sein weil die Auswirkungen, die man in den hohen Ämtern hat in der Realität des eher gering zu sein scheinen.
Das ist jedenfalls mein Brainstorming großes Grinsen
08.09.2020 20:09 Tiberius Valerius Flaccus ist offline Beiträge von Tiberius Valerius Flaccus suchen Nehmen Sie Tiberius Valerius Flaccus in Ihre Freundesliste auf
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #4
Satt und zufrieden
Essen
Komfortable Wohnung
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Allseits bekannt
Luxus

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.09.2020 21:02

Meine Gedanken dazu:

- Ich bin für mehr Selbstermächtigung der Spieler, und plädiere ebenfalls dafür, das Prinzip "höherrangige Figuren sollen nicht als NSC gespielt werden" abzuschaffen. Es ist ein Relikt aus der Zeit als das IR überwiegend Micronation war. Die Freigabe löst Blockaden wo sonst fehlende Vorgesetzte das Spiel hemmen. Das das nicht dafür ausgenutzt werden sollte, die eigene ID übertrieben zu hypen, ist, glaube (oder hoffe^^) ich, selbstverständlich.

- Am Prinzip "Karriere nur durch Hochspielen" würde ich festhalten, ich glaube es ist einer der Gründe, die das IR so reizvoll machen. Der Weg ist das Ziel... der Mix von Rollenspiel und Micronation-Aspekt... etc.

- Die High Society von Rom zu bespielen ist ja kein Selbstzweck. Weniger hochrangige Settings können ebenso interessant sein. Schwierig wird es, wie Scato sagt, wenn durch die Lücken Spielanreize und Anlaufstellen fehlen. Ich würde, wenn, dann einige hochrangige Figuren mit dem klaren Fokus das Spiel anzuregen, kreieren, und zwar als "GSCs", als gecastete Spielercharaktere. Das heißt, die SL macht einige Vorgaben für die Figur, vergibt sie dann an Spieler, die Lust darauf haben. Der-/Diejenige, der sie übernimmt hat dann Freiraum sie weiter auszugestalten und frei zu agieren. Die SL kann zwischendurch Impulse geben, um z.B. mit dem GSC einen Plot für die Spieler anzuregen.
Wenn der Spieler den GSC nicht mehr aktiv spielt, kann und soll die Figur an einen anderen Spieler weitergegeben werden.
Auf die Weise könnte man z.B. aktuell einen GSC-Senator als Praefectus Urbi (und potentiellen Patron, und potentiellen Mentor für Politikeinsteiger ect.) erschaffen, seine GSC-Gattin als diejenige, die ihm seine Reden schreibt, einen GSC-Eques als Procurator am Kaiserhof, seine GSC-Gattin als Priesterin und Gesellschaftslöwin, einen GSC-Praefectus für die Ala in Germanien usw...
(Hochgespielte SCs sollten dabei grundsätzlich gegenüber GSCs Vorrang bei der Postenvergabe habe, also wenn sich dann z.B. ein potentieller aktiver SC-Praefectus Urbi findet sollte der GSC sich anderen Aufgaben zuwenden.)

- Den Kaiser und die Kaiserin als NSCs im Spiel wieder mehr wahrzunehmen fände ich auch schön. (Und würde mein ganz persönliches Spiel als Prätorianer bereichern.) Ich möchte aber zu bedenken geben: es kann auch richtig viel Arbeit sein, den Kaiser/die kaiserliche Familie auf die Dauer zu schreiben, besonders wenn dann alle zur Audienz kommen wollen.
08.09.2020 21:02 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Lucius Annaeus Florus Minor

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #13
Satt und zufrieden
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturfreund
Luxus

Lucius Annaeus Florus Minor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.09.2020 15:47

Auch ich würde mich darüber freuen, wenn wieder ein etwas aktiverer Kaiser vorhanden wäre.

Dann wäre es vielleicht eine Variante, wenn man IDs, von denen man weiss, dass sie als Ziel eine Karriere anstreben, auch entsprechend fördern könnte.

So könnte man gewisse Lücken in kürzerer Zeit schliessen.

Weiter wäre es meiner Meinung nach nötig, dass ganz klar ist, dass ein nicht besetzter Posten eben NICHT unbesetzt ist. Sonst würde ja die ganze Verwaltung nicht funktionieren. Man muss also davon ausgehen, dass in jeder Provinz und jeder Militäreinheit immer alle Positionen besetzt sind.
Man darf aber in einem Fall wo dies eben real nicht der Fall ist, durchaus die ranghöchsten Personen darüber informieren, dass sie Befehlsgewalt haben und diese im Namen ihrer nicht existierenden Vorgesetzten auch nutzen sollten.

Das funktionierte bisher immer gut und würde meiner Meinung nach auch weiter funktionieren, wenn sich alle dessen bewusst wären.
13.09.2020 15:47 Lucius Annaeus Florus Minor ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus Minor senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus Minor suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus Minor in Ihre Freundesliste auf
Paullus Germanicus Cerretanus

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #23
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Paullus Germanicus Cerretanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.09.2020 16:43

Womit ich serapio unterstütze.

Der Vorschlag ist sinnig und macht die Sache mit der fehlenden "Obrigkeit" handlebar.

Ich selbst hatte schon Mal in einem Post, mit einer anderen ID, so getan als wäre niemand da...also was die Verwaltung und Befehlsgewalt angeht. So h das war einfach des Spieles wegen.

Nehmt NPC's, macht diese zu realen Charaktere und lässt diese von Spielern agieren. Dass die SL nicht alle Npc's spielen kann war ja auch schon das Thema bevor der Wechsel kam. Und der Stress ist augenscheinlich.

Nur Mal so jetzt gepostet. Hatte gerade nix zu tun ^^
13.09.2020 16:43 Paullus Germanicus Cerretanus ist offline E-Mail an Paullus Germanicus Cerretanus senden Beiträge von Paullus Germanicus Cerretanus suchen Nehmen Sie Paullus Germanicus Cerretanus in Ihre Freundesliste auf
SPIELLEITUNG

Themenstarter

SPIELLEITUNG Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.09.2020 12:22

Hier sind einige Vorschläge zusammengekommen, was uns freut. Da nun scheinbar niemand mehr etwas sagen möchte, erklären wir Phase 1 des Brainstormings an dieser Stelle für beendet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und werden uns intern zusammensetzen und besprechen, was sich aus euren Ideen machen lässt.

Ihr werdet bald wieder von uns hören.

Die Spielleitung
17.09.2020 12:22 SPIELLEITUNG ist offline Beiträge von SPIELLEITUNG suchen Nehmen Sie SPIELLEITUNG in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Imperium Romanum » Spielgestaltung und Spielleitung » Ideen-Board » Brainstorming - Die leere Spitze der Gesellschaft
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH