Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Principia » Hin und wieder zurück – Das Officium des Gardetribuns Decimus Serapio » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hin und wieder zurück – Das Officium des Gardetribuns Decimus Serapio
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #18
Halb verhungert
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Themenstarter

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Iulius Antoninus zurück aus Germanien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.03.2016 18:48

Wie auch immer.... Letztendlich revidierte ich meine Entscheidung: diese Informantin zu führen würde ich in die erfahrenen Hände unseres Trecenarius legen.
Mit Iulius besprach ich noch die Mission zu Ende, seine Rückkehr zu seiner Centurie und ihren derzeitigen Einsatz, dann entließ ich den Centurio. Die anderen, die heil zurückgekehrt waren, bestätigten seine Schilderung des tragischen Unglückes. So blieb mir nur, mich hinzusetzen, und den Angehörigen der erschlagenen Speculatores einen förmlichen Brief zu schreiben. Manchmal verabscheute ich meinen Dienst.




simoff: Um das mal abzuschließen.

09.03.2016 18:48 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #18
Halb verhungert
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Themenstarter

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Adios Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.03.2016 21:13

Gänzlich ohne Abschiedsschmerz packte ich meine Sachen zusammen, nahm die Karten von der Wand, und verließ das Officium, um nun, nach meiner Wiedererhebung, erneut in die repräsentativen Amtsräume des Praefectus Praetorio umzusiedeln. Mit Schwung schloß ich die Türe, und vernahm, während ich schon raumgreifenden Schrittes davonstrebte, wie sie hinter mir mit einem satten 'Klonk' ins Schloß fiel.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Faustus Decimus Serapio: 10.03.2016 21:15.

10.03.2016 21:13 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #18
Halb verhungert
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Themenstarter

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hola! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.10.2019 18:23


Mit einem satten 'Klonk' öffnete sich die Türe meines neuen Officiums, das rein zufällig genau das war, welches ich vor Jahren schon mal gehabt hatte. Zwiespältig besah ich mir das kaum veränderte Interieur. Es war absolut nichts auszusetzen daran, es war eines Stabsoffiziers würdig, militärisch schlicht, angemessen streng und düster genug um unserem Ruf gerecht zu werden... aber ich kam gerade vom Präfekten, der jetzt mein anderes altes Officum innehatte, welches ungleich imposanter war. Der alte Heius Vibulanus hatte sachlich und kalt auf mich gewirkt. Ich nahm an, dass er annehmen würde, dass ich an seinem Stuhl sägen würde, was ich allerdings (zumindest in nächster Zeit) gar nicht vorhatte, schönes Officium hin oder her. Mein Bericht über Nabataea und die Befehle des Imperators dazu hatten ihn hoffentlich davon überzeugt, dass mir deutlich mehr daran gelegen war, diese Schwachstelle in unserer östlichen Peripherie auszubessern, bevor der tückische Erzfeind uns dort zuvorkam.
Die Kohorte, die ich übernommen hatte, war tadellos in Schuss, die Centurionen hatten ihre Männer hervorragend gedrillt. Es war gut, zu sehen, dass die Garde zu alter Stärke und Schlagkraft zurückgekehrt war. Meinen Eid hatte ich im Sacellum erneuert. Schon am ersten Tag nach Dienstantritt gab es einen interessanten Fall, der nach Christianerblasphemie roch.
Ich war auf der Hut, hier zurück im Nest der Skorpione, und forderte sogleich diejenigen meiner ehemaligen getreuen Prätorier unter den Prätorianern, die noch da waren, erneut an, bedachte sie auch mit einem guten Donativum. Außerdem trug ich stets, auch in Zivil, ein rasiermesserscharfes Stilett in einem Futteral verborgen und griffbereit, denn noch immer hielt ich es für nicht unwahrscheinlich, dass ein elender Maulwurf seine Finger mit im Spiel gehabt hatte, beim Verrat meiner Route nach Mampsis an die feindlichen Agenten. Am ehesten verdächtigte ich Tantasius, der alten Groll und unersättliche Geldgier genug hatte. Beweise hatte ich aber (noch) keine.


28.10.2019 18:23 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #13
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Einladung vom Urbi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
04.11.2019 19:46

Der Praefectus hatte ihn angewiesen, die Einladung an den Tribun der Garde persönlich zu überbringen. Allerdings hatte sich das Ganze wegen der plötzlichen Probleme an der Station in der Subura etwas verzögert. Doch nun stand er doch ohne gar zu übermäßigen Zeitverlust an der Tür des Tribuns und klopfte an.

Er kannte den Decimer nicht persönlich, doch er hatte gehört, dass er ein durchaus nicht unangenehmer Zeitgenosse sein sollte. Maros Erfahrungen mit der Garde waren, nun ja, gemischter Natur, aber das musste ja nicht so bleiben.


04.11.2019 19:46 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #18
Halb verhungert
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Themenstarter

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Einladung vom Urbi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.11.2019 22:20

Gerade hatte ich einen unscheinbaren Speculator zu den neuesten Nachrichten aus Caesarea angehört, und mein Beneficiarius ließ soeben einen Stapel höchst geheimer Berichte auf meinen Schreibtisch gleiten, auf dem es langsam eng wurde, neben diversen Karten und dem hölzernen Modell einer innovativen Carroballista mit optimierter Durchschlagskraft (Optio Quinctius' kühne neueste Erfindung, bisher nur in Miniatur existierend).
Da klopfte es, Gavius öffnete, und meldete mir einen Urbanercenturio. Ich ließ ihn eintreten.
"Salve Centurio." grüßte ich den markigen Soldaten und sah ihn fragend an.


09.11.2019 22:20 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #13
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Einladung vom Urbi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.11.2019 22:31

Nach dem Eintreten kam Maro sofort zur Sache. Er grüßte vorschriftsmäßig und nahm Haltung an.

"Salve Tribun. Der Praefectus Urbi hat mich beauftragt, dich persönlich zur nächsten Stabsbesprechung einzuladen. Kann ich ihm deine Zusage ausrichten?"

Derweil versuchte Maro möglichst die Augen von dem Kram zu lassen, den der Prätorianer auf dem Tisch hatte. Das ging ihn absolut nichts an. Auch nicht dieses Holzmodell, das er nicht umhin kam zu bemerken. Wenn es das war, wonach es aussah, wollte Maro es aber durchaus gerne ausprobieren, wenn es fertig war. Dann konzentrierte er seine Aufmerksamkeit wieder auf den Tribun.


09.11.2019 22:31 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #18
Halb verhungert
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Themenstarter

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Einladung vom Urbi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.11.2019 18:01

"Das kannst du, Centurio. Danke. Du kannst wegtreten." nahm ich kurz und bündig die Einladung des Stadtpräfekten an. Es war eine höfliche Geste, sie durch einen Centurio überbringen zu lassen. Natürlich hätte ich gerne gefragt, worum genau es eigentlich ging, doch sowas passte nicht zum Nimbus der allwissenden Prätorianer. Ich sinnierte darüber, dass ich bei meinem Werdegang wohl prädestiniert zum Verbindungsmann zwischen den Garde- und den Stadtkohorten war, und spannte, so in Gedanken, den winzigen Hebel der kleinen Carroballista, schoß einen Zahnstocher quer durch den Raum, der in dem Subarmalium auf meinem Rüstungsständer stecken blieb. "Stachelschweinchen" nannte Quinctius das Modell liebevoll.


17.11.2019 18:01 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #13
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Einladung vom Urbi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.11.2019 22:08

Maro nickte, nahm dann wieder Haltung an und grüßte ab.
"Jawohl Tribun."
Er hatte seine Pflicht erfüllt. Der Tribun würde wissen, wann die nächste Stabsbesprechung sein würde. So machte er auf dem Absatz kehrt und verließ das Büro. Den Kopf hatte er immer noch bei den seltsamen Waffenmodellen, die der Tribun auf dem Tisch gehabt hatte. Artillerie hatte ihn immer fasziniert. Aber in der Stadt hielt sich ihr Anwendungsgebiet natürlich in Grenzen.


17.11.2019 22:08 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Principia » Hin und wieder zurück – Das Officium des Gardetribuns Decimus Serapio
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH