Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Domus Gentium Romae » Domus Iulia » [Triclinium] Speis und Wahlkampf » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Triclinium] Speis und Wahlkampf
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Gaius Iulius Caesoninus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Sehr hungrig
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Nahezu unbekannt
Luxus

Gaius Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
[Triclinium] Speis und Wahlkampf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.06.2019 12:45

Nachdem Caesoninus die Einladung an seinen alten Mentor überbringen hatte lassen, eilte er sogleich nachhause, um Locusta und Phocylides zu instruieren, dass heute hoher Besuch in der Domus Iulia seine Aufwartung machen würde. Der Senator, ehemalige Kommandeur der Academia Militaris Ulpia Divina und Konsular Spurius Purgitius Macer. Wie staunte da die alte Coqua! Doch natürlich ließ sie sich nicht lumpen und versprach ein exzellentes Abendmahl vorzubereiten, während der Mairodomus dafür Sorge tragen würde, dass alles blitzsauber und wohlgerichtet wäre, wenn der Gast erst aufgetaucht wäre. So ließ Caesoninus sie alle also auf sein Geheiß fleißig werkeln, während er sich in sein Cubiculum zurückzog, um wieder ein wenig weiterzuarbeiten. Immerhin war Wahlkampf.

Als sich dann schön langsam der Abend näherte, ließ er sich wieder bei den anderen blicken, auch um zu kontrollieren, wie weit die Vorbereitungen für die Cena angediehen waren. Es war alles zu seiner vollen Zufriedenheit. Sehr gut, dann konnte es ja bald beginnen! Auch in der Culina sah es schon vorzüglich aus, mehrere Gänge waren vorbereitet und es schien an Essen wahrlich nicht zu mangeln. So also begab sich Caesoninus zur rechten Stunde dann ins Triclinium, um seinen Gast zu erwarten.



SODALIS FACTIO PRAESINA - FACTIO PRAESINA
26.06.2019 12:45 Gaius Iulius Caesoninus ist offline E-Mail an Gaius Iulius Caesoninus senden Beiträge von Gaius Iulius Caesoninus suchen Nehmen Sie Gaius Iulius Caesoninus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #7
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Ordentlich aussehend
Leben
Teil der Gesellschaft
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Triclinium] Speis und Wahlkampf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.07.2019 20:54

Geführt durch den Türhüter erreichte Macer kurz nach seinem Eintreffen in der Domus Iulia das Triclinium, wo er auf den Gastgeber traf. "Salve, Iulius Caesoninus", grüßte er ihn höflich und förmlich, denn immerhin war sein ehemaliger Tiro heute sein Gastgeber in der Rolle eines Kandidaten für den Cursus Honorum. Etwas Respekt und höfliche Floskeln schien Macer daher angebracht. "Ich danke für die Einladung und bin schon sehr gespannt, mehr über deine Kandidatur zu erfahren."



CIVIS
DOMINUS FACTIONIS - FACTIO RUSSATA
02.07.2019 20:54 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Gaius Iulius Caesoninus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Sehr hungrig
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Nahezu unbekannt
Luxus

Themenstarter

Gaius Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Triclinium] Speis und Wahlkampf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.07.2019 14:53

Caesoninus kam mit einer einladenden Geste Macer entgegen. "Salve, Consular Purgitius Macer! Es ist mir eine außerordentliche Freude, dich heute hier begrüßen zu dürfen. Bitte, nimm doch Platz." Und führte seinen Gast zu den Klinen, um sich seinerseits auf einer niederzulassen. Dann klatschte er in die Hände, das war das Zeichen, dass die Sklaven den ersten Gang bringen mochten. Eine erlesene Abfolge von kleineren salzigen Leckereien. "Falerner mit Wasser verdünnt", orderte er außerdem, als einer der Unfreien herbeieilte, die heute Servierdienst hatten. Fragend sah er Macer an, "Was darf ich dir zur Erquickung der Kehle kredenzen?".

Als auch das geklärt war, konnten sie sich wieder seinem Wahlkampf zuwenden. Fast schon war es wieder ganz so, als ob sie wieder in seinem alten Tiro Fori wären, nur dass sie ihre Debatten dieses Mal eben in der Domus Iulia und nicht im Hause Macers führen würden. Irgendwie ein vertrauter Gedanke. "Nun, du wirst dir gewiss sein können, dass ich schon ganz aufgeregt bin angesichts der kommenden Wahl, an der ich das erste Mal selbst teilnehmen werde. Schon seit Tagen tüfftle ich an Wahlkampfaktionen und an der im Senat zu haltenden Rede. Ich hatte da und dort einige Schwieigkeiten, jedoch denke ich, dass schön langsam ein Ende dabei herausschaut." Die Diener kamen jetzt wieder mit den bestellten Getränken, was Caesoninus nur allzu gern begrüßte. Mit Wein im Gaumen ließ es sich doch gleich noch einmal so gut reden. Nach einem ersten kleinen Schluck (ausgezeichnet wie immer) fuhr er fort: "Du weißt ja noch von früher, dass ich mich nie so recht entscheiden habe können, was wohl das beste Teilamt des Vigintivirats für mich sein könnte, doch nach gründlicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, es auf die Tresviri capitales und die Decemviri litibus iudicandis einzuschränken und dann es auf die Entscheidung des Senats ankommen zu lassen zu welchem Amt ich letztendlich bestimmt werde, gesetzt dem Falle, ich sollte gewählt werden. Was sagst du dazu?"



SODALIS FACTIO PRAESINA - FACTIO PRAESINA
17.07.2019 14:53 Gaius Iulius Caesoninus ist offline E-Mail an Gaius Iulius Caesoninus senden Beiträge von Gaius Iulius Caesoninus suchen Nehmen Sie Gaius Iulius Caesoninus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #7
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Ordentlich aussehend
Leben
Teil der Gesellschaft
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Triclinium] Speis und Wahlkampf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.07.2019 21:09

Macer machte es sich auf der angebotenen Kline bequem, orderte ebenfalls verdünnten Wein und lauschte dann den Worten des Gastgebers, der gleich ins Thema des Abends einstieg. Auch der erste Gang ließ nicht lange auf sich warten, so dass Macer schloß, dass sie heute Abend unter sich waren und keine weiteren Gäste erwartet wurden. Genüsslich verspeiste er eine der Leckereien und ließ den Iulier in Ruhe ausreden, bis dieser ihm eine Frage stellt.

"Dem Senat eine Wahl zu lassen und gleichzeitig eine Einschränkung vorzunehmen, ist sicher eine gute Idee", stimmte er dann zu. "Sich überhaupt nicht festlegen zu wollen ist zweifellos schlechter, weil es Unentschlossenheit oder Desinteresse suggeriert. Einen einzigen klaren Wunsch zu äußern zeugt von Tatkraft, weckt aber auch schnell Zweifel, ob man die anderen Ämter denn überhaupt ausfüllen könnte oder wollte, sollte man bei der Postenverteilung nach der Wahl nicht wunschgemäß bedacht werden können. Sich für zwei Ämter begeistern zu können, zerstreut diese Zweifel meines Erachtens sehr effizient." Macer nahm einen Schluck Wein, bevor er weiter sprach. "Warum gerade diese beiden Ämter?", fragte er dann, auch wenn die Auswahl durchaus klassisch war und eine beliebte Kombination.



CIVIS
DOMINUS FACTIONIS - FACTIO RUSSATA
18.07.2019 21:09 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Domus Gentium Romae » Domus Iulia » [Triclinium] Speis und Wahlkampf
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH