Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » Rufos Elysium » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (58): « erste ... « vorherige 56 57 [58] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rufos Elysium
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Norius Carbo

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #41
Sehr hungrig
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Norius Carbo Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
03.01.2019 07:14

Ein frohes neues Jahr nochmal euch allen! smile

Mir ist grade vorher was ärgerliches passiert...ich war dabei im mogontiacischen Theater beim Stück "König Ödipus" das 2. Epeisodion zu schreiben. Ich war fast schon fertig als...ich irgendwie die Seite plötzlich schloss und alles weg war...

Also falls jemand da mitliest, es wird wohl noch etwas dauern, sollte vermutlich aber doch heute noch möglich sein.
Da ja in Mogontiacum kaum bis keine aktiven Bewohner mehr so wirklich über sind frag ich einfach hier euch alle; wie findet ihr so meine bisherige Idee und Methode, Theaterstücke im IR aufzuführen?
Liest irgendwer von euch bei "König Ödipus" mit, auch wenn seine ID nicht in Germanien sein sollte?

Ich frage nur, weil ich gern wissen würde, ob es für andere überhaupt interessant ist, griechische und römische Theaterstücke in dieser Form (quasi Akt für Akt in Form einer Zusammenfassung + ein paar eingestreuten direkten Reden zitiert aus dem Text selbst) zu lesen? Denn Arbeit macht es schon ziehmlich, da ich ja quasi das ganze Theaterstück durchlesen und Akt für Akt durcharbeiten muss, um eine akurate Zusammenfassung schreiben zu können. Außer natürlich bei den griechischen Chorliedern, die übernehme ich direkt so wie sie sind aus dem Internet, zudem hätte es nicht wirklich viel Sinn diese Lieder bloß zusammenzufassen, da würde viel verloren gehen, weit mehr, als bei Zusammenfassungen der Zwischenepisoden der Schauspieler.
03.01.2019 07:14 Norius Carbo ist offline E-Mail an Norius Carbo senden Beiträge von Norius Carbo suchen Nehmen Sie Norius Carbo in Ihre Freundesliste auf
Gaius Iulius Caesoninus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #39
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Gaius Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2019 11:39

Ich bin grade dabei mit dem Programm Twine 2 ein Alice-im-Wunderland-Textadventure zu basteln mit Speicherfunktion, diversen Spielverläufen (je nach Spielentscheidungen des Spielers) und mehreren Enden.
Das macht mir ziehmlich Spaß, weshalb es nicht lange gedauert hat für die Idee, dass doch ein IR-eigenes Textadventure doch auch was cooles wäre, findet ihr nicht? smile
Vielleicht könnte man das dann auch auf der IR-Website einbinden, wenns gut wird, doch was haltet ihr von einem Imperium-Romanum-Textadventure mit Forenbezug so im allgemeinen und wie könnte man laut euch diesen Forenbezug am besten herstellen?

Erste grobe Ideen wären von mir jedenfalls, indem man z.B. Orte, Episoden und Characktere aus der IR-Historie nimmt (ich denke dazu braucht man auch die Zustimmung der jeweiligen Spieler), also z.B., dass einen Marsus auf eine Detektiv-Krimi-Schnitzeljagd durch Mogontiacum schickt, oder Großereignisse wie den Sklavenaufstand oder diesen Bürgerkrieg um diesen Salinator nachgespielt werden, oder auch kleinere im IR stattgefundene Spielerkampagnen (mir würden da z.B. schon zwei einfallen).

Doch was sagt ihr zu all dem?

EDIT: Gerade ist mir noch eine Idee gekommen, diese(s) Textadventure(s) könnte man auch als Marketingmittel einsetzen! Dazu setzt man am Ende des/jeden Spiels ein Werbebanner im IR-Look mit sowas wie "du willst noch mehr Abenteuer im antiken Rom erleben? Dann besuche unser Forum!" mit Link hierher usw. Und dann das Game nur noch auf den üblichen Sammelseiten für Textadventures stellen (und vllt auch in Social Media verbreiten?). So macht man auch gleich die richtigen Leute auf das Forum aufmerksam, denn wer sich Textadventures über das alte Rom antut, der ist auch bestimmt dafür offen in genau jenem Kontext (Rom in schriftlicher Form) selber mitzuspielen. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Iulius Caesoninus: 10.02.2019 11:45.

10.02.2019 11:39 Gaius Iulius Caesoninus ist offline E-Mail an Gaius Iulius Caesoninus senden Beiträge von Gaius Iulius Caesoninus suchen Nehmen Sie Gaius Iulius Caesoninus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #11
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Kulturfreund
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2019 21:26

Mist, jetzt fühle ich mich alt. großes Grinsen Mein letztes Textadventure habe ich vor 25 Jahren auf dem C64 gespielt oder so...

Zitat:
was haltet ihr von einem Imperium-Romanum-Textadventure mit Forenbezug so im allgemeinen und wie könnte man laut euch diesen Forenbezug am besten herstellen?

Klingt jedenfalls nach einer lustigen Idee. Am Ende als Marketing-Gag ein Banner á la "Dieses Adventure ist ein Spin-Off des Foren-Rollenspiels Imperium Romanum" kann sicher weder dem Adventure noch dem IR schaden.

Forenbezug geht natürlich in beliebiger Tiefe. Die passende Zeit und Örtlichkeiten, die wir auch bespielen, wäre wohl der erste Schritt. Dann im Setting Namen, die zum IR passen (selber Kaiser, selbe Legionen usw.), auch wenn diese Namen nicht zu handelnden Charakteren im Adventure gehören. Noch direkt wird es dann mit IR-Charakteren als NSCs und der direkteste Bezug ist es sicher, wenn man Ereignisse aus dem IR nachspielen kann. Ob letzteres wirklich Freude macht, ist natürlich eine andere Frage, denn man muss beim Schreiben des Adventures viel dazu erfinden, was im IR nicht passiert ist.
10.02.2019 21:26 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Gaius Iulius Caesoninus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #39
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Gaius Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2019 23:33

Die Textadventure-Szene ist erstaunlich vital, wenn man z.B. auf Ifwizz.de schaut, allein 2018 sind dort zahlreiche neue Textadventures entstanden, weshalb ich so einem IR-Textadventure durchaus Chancen als Marketingmittel einräumen würde.

Und wenn die Story gut ist, lassen sich gewiss IR-Episoden nachspielen! Spontan aus jüngerer Zeit fielen mir da z.B. "Das Spiel des Rabastos" ein, wo es galt Octavia Flora in der Subura zu finden und zu befreien, ohne selbst umgebracht zu werden, nachdem ein irrer Sklave sie entführt hatte, oder diese ähnliche Geschichte aus Mogontiacum rund um Amir und Norius Carbo, die Thula finden und retten mussten, während Legionäre Arwids Lager angriffen. "Rette-die-Prinzessin"-Games gehen immer, Super Mario kann ein Lied davon singen. großes Grinsen

Und ja was das Erfinden von zusätzlichen Inhalten angeht, ich habe jetzt nur dahin Erfahrung, dass ich Lewis Carrolls "Alice im Wunderland" adaptiere. Dort soll es ja mehrere Enden und spieländernde Konsequenzen (je nach Spielerentscheidungen) geben, das löse ich so, dass ich jetzt einmal in Twine die "richtige" Hauptstory mache, so wie sie im Spiel ist und mir dabei über farbliche Tags dann die Stellen markiere, wo ein Seitenzweig der Story abgehen könnte (wenn man z.B. an einer Kreuzung jetzt in die eine, als die andere Richtung geht und so z.B. NICHT die Herzogin trifft, ergo NICHT weiß, dass ihr eigentlich die Grinsekatze gehört, was dann im Finale eine Auswirkung auf den Gerichtsprozess der Herzkönigin um ihre gestohlenen Törtchen hat, wo eben jene Katze darin verwickelt ist usw). Diese Seitenzweige bilden logischerweise eine andere, von der richtigen Geschichte unterschiedlichen Reihe an Ereignissen, die sich je nachdem nur in Details variieren können (und sich später wieder mit dem eigentlichen Hauptstoryfortgang verbinden), oder ganz von ihr wegführen mit anderem Ende. Oder ein großer Seitenzweig geht von der Hauptstory ab, verläuft in seinem eigenen Weg und mündet dann trotzdem ins Finale der "richtigen" Geschichte, nur eben mit einer anderen Ausgangslage und dementsprechend möglicherweise anderem Endergebnis, die Möglichkeiten sind da echt immens.

Diese Erfahrungen (sry falls das jetzt zu lang geworden sein soll) hab ich jedenfalls bei der Adaption eines Buches gemacht. Ich denke wenn man als Vorlage jetzt einen Forentext hernimmt, wäre da der Unterschied jetzt nicht sooo anders wie zu einem Buch, wenn die IR-Textadventures ähnlich vielfältig aufgebaut sein sollen wie mein "Alice im Wunderland".
10.02.2019 23:33 Gaius Iulius Caesoninus ist offline E-Mail an Gaius Iulius Caesoninus senden Beiträge von Gaius Iulius Caesoninus suchen Nehmen Sie Gaius Iulius Caesoninus in Ihre Freundesliste auf
Paulus von Myra

Wohnort: Roma / Italia

Paulus von Myra Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.03.2019 14:12

Hat jemand von euch auch schon "Assassin's Creed: Odyssey" gespielt? Falls ja, wie findet ihr das Spiel bzw. wenn ihr es auch nicht habt, wie ist sonst eure Meinung darüber?

Ich habe es mir beim kürzlichen Steam-Sale geholt (+ Seasonpass versteht sich) und liebe es jetzt schon. fröhlich
Außerdem, nachdem ich inzwischen beinahe 24h durchs antike Griechenland gelaufen, geschlichen, geklettert, gesprungen, gefallen, geschlittert, geritten und gesegelt bin, sehe ich auch unser antikes Griechenland hier im Forum mit anderen Augen (auch sehr viel plastischer!), was sehr nützlich und GUT ist, wo sich mein Paulus ja gerade in Athen aufhält. großes Grinsen
18.03.2019 14:12 Paulus von Myra ist offline Beiträge von Paulus von Myra suchen Nehmen Sie Paulus von Myra in Ihre Freundesliste auf
Seiten (58): « erste ... « vorherige 56 57 [58] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » Rufos Elysium
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH