Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Cohortes Praetoriae » [Habitatio] Equites Singulares turma XVIII - Stube des Decurio Titus Vibius Vespa » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Equites Singulares turma XVIII - Stube des Decurio Titus Vibius Vespa
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Titus Vibius Vespa

Wohnort: Roma / Italia

Titus Vibius Vespa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Equites Singulares turma XVIII - Stube des Decurio Titus Vibius Vespa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
24.09.2015 13:48

   
HABITATIO
DECVRIO TITVS VIBIVS VESPA

EQVITES SINGVLARES TVRMA XVIII



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Titus Vibius Vespa: 24.09.2015 13:48.

24.09.2015 13:48 Titus Vibius Vespa ist offline E-Mail an Titus Vibius Vespa senden Beiträge von Titus Vibius Vespa suchen Nehmen Sie Titus Vibius Vespa in Ihre Freundesliste auf
Titus Vibius Vespa

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

Titus Vibius Vespa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Equites Singulares turma XVIII - Stube des Decurio Titus Vibius Vespa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.07.2017 11:26

Am Abend setzte sich Vespa an den kleinen Schreibtisch, den er in seiner Stube für diversen Schreibkram hatte. Er sollte für seinen Patron eine Vita von sich verfassen, welche er für das Beförderungsgespräch brauchte.

   
VITA TITI VIBII VESPAE


Name: Titus Vibius Vespa, geb.: Serafím Varelas
Geburtsort: Patrae, Provincia Achaia
Alter: 30
Einheit: Cohortes Praetoriae, Equites Singulares, Turma XVIII
Rang: Decurio
Patronat: Klient von Herius Claudius Menecrates


Militärische Laufbahn:





Als er seine bisherige militärische Karriere Revue passieren ließ, wurde ihm eines klar: Er hatte Glück, nein... sogar GROßES Glück gehabt. So eine Laufbahn war für einen so einfachen Mann aus Patrae griechischer Abstammung und anfangs ohne römisches Bürgerrecht nicht nur äußerst ungewöhnlich, sondern auch unvorstellbar. Die Versetzung zur Legio II Germanica und die dortige Beförderung zum Decurio war schon außergewöhnlich und für ihn der letzte Meilenstein gewesen. Als er dann noch zu den Praetorianern berufen worden war, hätte ihm klar sein müssen, dass die Götter ihre Finger im Spiel hatten. Doch Vespa glaubte nicht an die Götter, dafür war er viel zu rational. Somit machte er sich auch nicht wirklich Gedanken darüber, wie er es soweit gebracht hatte. Er hakte es unter glückliche Fügungen und Fleiß ab. Er war eben ein Macher - er machte das, was man ihm sagte - und wenn seine Vorgesetzten das auf diese Art belohnen wollten, war es eben so.

Das fertige Schreiben würde er in den nächsten Tagen seinem Patron zukommen lassen.



MUNICEPS - MOGONTIACUM
25.07.2017 11:26 Titus Vibius Vespa ist offline E-Mail an Titus Vibius Vespa senden Beiträge von Titus Vibius Vespa suchen Nehmen Sie Titus Vibius Vespa in Ihre Freundesliste auf
Manius Flavius Gracchus Minor

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #37
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Manius Flavius Gracchus Minor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Quaestor ante portas Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.12.2017 20:47

Zuletzt suchte der Quaestor Consulum schließlich den Decurio auf, welchen Claudius Menecrates ihm als Kommissionär für seine Untersuchungen des Sklavenaufstandes benannt hatte, welchen als einzigen er in seiner Baracke zu suchen hatte, da augenscheinlich er derzeitig einige Stunden der Vakanz von seinen dienstlichen Pflichten genoss. Als der junge Flavius, geleitet von seinem Scriba, seinen beiden Viatores und seinem Leibsklaven vor der Habitatio stand, fühlte er aufs Neue sich an seine Dienstzeit im vorvergangenen Jahr erinnert, da trotz der alternativen Struktur der Castra Praetoria die monotonen Kasernenbauten ihn doch am ehesten an die Tristesse des alltäglichen Dienstes erinnerten.

Patrokolos trat vor und klopfte mit kräftigem Schlag an die Pforte.



PROXENIOS - ALEXANDRIA
21.12.2017 20:47 Manius Flavius Gracchus Minor ist offline E-Mail an Manius Flavius Gracchus Minor senden Beiträge von Manius Flavius Gracchus Minor suchen Nehmen Sie Manius Flavius Gracchus Minor in Ihre Freundesliste auf
Lucius Iunius Silanus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Iunius Silanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
unerwartete Inspektion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
11.03.2018 15:20



Ein sichtlich aufgeregter Reiter aus der Einheit des Decurio Vibius Vespa eilte zu dessen Stube und klopfte ziemlich kräftig an dessen Türe. Noch bevor er von drinnen eine Antwort erhalten hatte, riss er sie auf und sprach lautstark darauf los.

"Decurio! Decurio! Verzeih bitte die Störung! Ein neuer Tribun ist bei unseren Stallungen. Er sagte etwas von einer Inspektion und das er dich sofort sehen möchte!"


11.03.2018 15:20 Lucius Iunius Silanus ist offline E-Mail an Lucius Iunius Silanus senden Beiträge von Lucius Iunius Silanus suchen Nehmen Sie Lucius Iunius Silanus in Ihre Freundesliste auf
Titus Vibius Vespa

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

Titus Vibius Vespa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: unerwartete Inspektion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.04.2018 10:32

Die ruhigen Stunden nutzte Vespa meist dazu, den üblichen Schreibkram seiner Turma zu erledigen oder die Berichte der jüngsten Missionen anzufertigen. So saß er auch an diesem Tage über dem Bericht des letzten Auftrags für den Geheimdienst, den er im italischen Inland durchgeführt und erfolgreich zuende geführt hatte.

Plötzlich klopfte es energisch an der Tür zu seiner Stube und noch bevor er antworten konnte, platzte einer seiner Neuzugänge in der Einheit herein. Er faselte etwas von einem neuen Tribun und einer Inspektion.

Kommentarlos legte Vespa in aller Ruhe den Griffel zur Seite, stand auf, griff nach seinem Waffengürtel und schnalle ihn sich um, bevor er schließlich in Richtung Tür ging und vor dem Mann fast Nase an Nase stehen blieb.

„Klopfen und warten, Eques.“ wies er ihn ruhig zurecht. „Merk dir das.“ Dann machte er sich auf zu den Stallungen, um den neuen Mann zu begrüßen.



MUNICEPS - MOGONTIACUM
10.04.2018 10:32 Titus Vibius Vespa ist offline E-Mail an Titus Vibius Vespa senden Beiträge von Titus Vibius Vespa suchen Nehmen Sie Titus Vibius Vespa in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Cohortes Praetoriae » [Habitatio] Equites Singulares turma XVIII - Stube des Decurio Titus Vibius Vespa

Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH