Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Cohortes Praetoriae » Die Weihe der Imagines - Vorbereitungen » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Weihe der Imagines - Vorbereitungen
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Faustus Decimus Serapio

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #5
Einfache Kost
Essen
Komfortable Wohnung
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Allseits bekannt
Luxus

Faustus Decimus Serapio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Weihe der Imagines - Vorbereitungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2015 21:53

Vorbereitungen

<<
Die Kaiserin hatte ein Doppelkinn.
"Die Kaiserin hat ein Doppelkinn." stellte ich fest. Ich stand in der fabrica und begutachtete gerade die ersten Exemplare der neuen Imagines. Die Portraitscheiben waren aus Messing gegossen, noch roh, sollten noch vergoldet und poliert werden, für den großen Tag. An dem der Kaiser persönlich hier erscheinen wollte, an dem die Abbilder feierlich mit allem Pomp und Zeremonie geweiht würden, und in unsere Standarten eingefügt.
Der kunstfertige Immunis, der die Formen angefertigt hatte, sah mich betreten an. Der Kaiser selbst war gut getroffen, das Abbild des Caesar schien mir auch recht ähnlich, aber die Kaiserin war wenig schmeichelhaft abgebildet.... Ich schüttelte den Kopf. Nein, das war mir viel zu riskant.
"Die hier sind gut. Die können in Serie gehen. Aber die Augusta nochmal neu, und lebensecht, und elegant, mit zartem Kinn und schlankem Hals."
Unsere Metallarbeiter machten sich wieder ans Werk, und ich ließ die Gebäude der fabrica hinter mir, marschierte weiter durch die Castra.
Allenthalben waren die Soldaten damit beschäftigt, das Lager auf Hochglanz zu bringen, es wurde aufgeräumt, ausgebessert, Gerümpel entfernt, die Wände der Baracken neu geweißt, die Wege gefegt und mit hellem Sand bestreut. Es war sogar ein Karren vorgefahren, vollbeladen mit Lorbeersträuchern in großen Tontöpfen, welche nun längs der Via praetoria aufgestellt wurden, damit der Kaiser - und seine Familie, so sie uns ebenfalls beehrten - wie durch eine Allee vom Haupttor zur Principa würden schreiten können.

Im Innenhof der Principa erblickte ich zwei Soldaten, die lässig den Boden mit Rechen glätteten, wobei sie sich unterhielten. Als ich näher kam, da verstummten sie, grüßten, und sahen dann ungemein beschäftigt aus. Hm. Ich ging an ihnen vorbei und betrat das Sacellum, um auch dort nach dem rechten zu sehen...


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Faustus Decimus Serapio: 27.08.2015 17:54.

21.08.2015 21:53 Faustus Decimus Serapio ist offline E-Mail an Faustus Decimus Serapio senden Beiträge von Faustus Decimus Serapio suchen Nehmen Sie Faustus Decimus Serapio in Ihre Freundesliste auf
Ein Praetorianer

Wohnort: Roma / Italia

Ein Praetorianer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Die Weihe der Imagines - Vorbereitungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2015 22:53

Der Tribun ging vorüber und verschwand im Fahnenheiligtum.

Sogleich erlahmte der Elan wieder, mit dem Miles Scandilius den Rechen geschwungen hatte, er wandte sich zu seinem Kameraden Poetelius und knüpfte da an, wo ihr Gespräch unterbrochen worden war...
"....Besser die Taube in der Hand, das sage ich immer, als den Spatz auf dem Dach. Das nennst du ein Donativum? Wir sind die Garde, aber wir haben nicht mehr bekommen als alle anderen auch. Einen Extra-Sold nur. Nicht mehr als die Urbaner. Nicht mehr als die-" Der Soldat Scandilius spuckte aus. "Vigilen."
Gekränkt pflichtete Poetelius bei: "Ich bin ja nicht gierig. Aber knausrig ist das schon. Es steht uns schließlich zu. Schließlich war's schon IMMER so!Und nicht mal gedankt hat er uns, dabei hab ich ihn acclamiert bis ich heiser war."
"Früher war das alles ganz anders. Optio Rusius, der alte Knochen, als der noch ein junger Spund war, dessen Ausbilder früher, der war, nämlich als er, also der Ausbilder, als der noch jung war, noch selbst dabeigewesen, als wir, also wir die Garde, damals Claudius auf den Thron setzten. Glorreiche Zeiten."
"Lange her."
"Na ja." Scandilius dämpfte die Stimme, und beugte sich vertraulich zu seinem Kameraden. "Was hindert uns, die glorreichen Zeiten zurückzuholen?"
"Hehe, halblang, sag doch sowas nicht, das kann dich den Kopf kosten, und mich gleich mit."
"Nicht wenn es klappt. Wenn's klappt, dann macht es uns reich. Unermesslich reich." Die Worte wurden zu einem Raunen. Eindringlich und verboten... "Was meinst du... der Kaiser kommt doch bald... wenn wir ihn uns nun schnappen würden, und den Thron sozusagen... versteigern..."
"Waaas?! Du bist ja irre!!" Poetelius schnappte nach Luft.
"An den Meistbietenden! Was meinst du was da rausspringt.... Ich sag ja nur... möglich wär's... "
"Vorsicht! Der Tribun kommt zurück."

Die Männer verstummten. Und rechten, mit einem habgierigen Glitzern in den Augen, weiter den Hof...






>> Und hier geht's zur großen Imagoweihe...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Faustus Decimus Serapio: 09.03.2016 21:07.

21.08.2015 22:53 Ein Praetorianer ist offline E-Mail an Ein Praetorianer senden Beiträge von Ein Praetorianer suchen Nehmen Sie Ein Praetorianer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Castra Praetoria » Cohortes Praetoriae » Die Weihe der Imagines - Vorbereitungen

Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH