Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 260 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
RE: Körperliche Ertüchtigung 2. Teil 01.08.2018 18:58 Forum: Campus


Ocella betrachtete Andriscus wie ein Habicht eine Spitzmaus. Dieses Weichei war jetzt offiziell wieder bei der Turma. Er hatte ihn an der Backe. Hoffentlich heulte er nicht.
Raufen...?!Glaubte dieser Furz er könnte hier seine Späßchen vor den Tirones abziehen?
Wir haben heute ... spöttisch wies er auf die laufenden Tirones...einen AUsdauerlauf mit Ausrüstung...du erinnerst dich? So lange war die Ausbildung von Andriscus auch nicht her. Kontrolliere einfach jeden ankommenden Tiro auf Vollständigkeit der Ausrüstung...kannst du das? Er würde wohl noch eine Weile brauchen den Italiker wieder ins Herz zu schließen.
Er wandte sich um und schnippte dem vorbeilaufenden Tiro an...Vardammt Tiro...du hast deinen Helm verloren! Los,...hol ihn!
Das Ganze ging hier langsam dem Ende zu. Er holte einen anderen Hilfsausbilder heran und befahl ihm die Reitgestelle vorzubereiten.
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
RE: Körperliche Ertüchtigung 2. Teil 24.07.2018 19:51 Forum: Campus


Ocella stand an der imaginären Ziellinie und betrachtete mit einigem Wohlwollen seine Tirones. Angefeuert durch die Hilfsausbilderschafften es schließlich alle über die Distanz.
Leicht angeschlagen und durchnässt von Schweiss und diversen anderen körpereigenen Produkten standen sie und sahen ihn schwer atmend an. Ocella nickte dem Hilfsausbilder zu seiner Rechten kurz zu und es donnerte ein Staateeee! über den Platz. Ocella wartete bis die Tirones annähernd Haltung angenommen hatten. Dan trat er an den ersten heran und fragte, wie beiläufig. Paenula,...weg, eine Runde zum suchen...achja und die Parma Equestris auch,...noch eine Runde...naja und die Hasta...ab mit dir! Er wandte sich an alle Tirones die ihn mehr oder weniger irre anstarrten während der erste davonwankte.
Ihr werdet für jedes verlorene Ausrüstungsteil eine extra Runde laufen...wenn ihr vollständig seid, wieder in Linie antreten! Er wartete bis sie davon liefen,...doch halt. Da blieb einer stehen?
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
RE: Körperliche Ertüchtigung 2. Teil 22.07.2018 06:13 Forum: Campus


Es gab wohl einiges zu beanstanden. Die Hilfsausbilder nahmen sich die Kerle zur Brust. Ocella hingegen wollte die Übungseinheit heute noch abschließen und beschloß das Ganze zu beschleunigen indem er aktiv wurde. Er trat auf Hilko zu und begann mit geübten Griffen und Blick die bekannten Schwachstellen zu kontrollieren. Jedoch war grundsätzlich an der Ausrüstung nichts zu kritisieren. Alles war an seinem Platz und in akzeptablem Zustand.
Weniger jedoch der körperliche Zustand des Tiro´s. Ocella glaubte sogar den Odem eines Stalls wahrzunehmen, jenem leicht süßlichen Duft den die Calones mit sich führten.
Er trat einen Schritt zurück, während er wahrnahm, daß die Hilfausbilder die Kontrolle ebenfalls abschlossen. Ein kurzes Nicken und sie flankierten ihn und nahmen Haltung an.
Tirones! schlug den Möchtegernequites die tragende Gewalt seines Organs um die Ohren.
Sein Blick war gereizt und mochte ihnen einen Eindruck verschaffen wie es aussah wenn Ocella zum Angriff auf irgendwelche Barbarenhorden überging.
Eure Ausrüstung verlängert euer Leben! Sie ist euch wie eine zweite Haut, die Verlängerung des Arms und Schutz für eure wichtigsten Körperteile.
Er wies auf Hilko. Tiro Hilko hier hat diesen Ansatz am besten umgesetzt. So und nicht anders ist die Ausrüstung zu handhaben,...verstanden?! Da Hilko nicht der Einzige war der es an körperlicher Hygiene mangeln ließ...
Morgen zum Dienstbeginn wird einjeder von euch den cinerarius besucht haben und die Truppe eine einheitliche Frisur vorwiesen, desweiteren sind Finger- und Füßnägel zu stutzen und sauberzubürsten. Ich erwarte auch keinerlei störende Gerüche wahrzunehmen, ausser den von frischem Schweiß...Tironeees... Sie warfen sich in die Brust und Ocella nickte zufrieden. Er wies auf die altbekannte Laufstrecke.
Wie gehabt ,...6 Meilen ...nur mit Ausrüstung! Und ab! Er lächelte ein wenig während die Hilfsausbilder die Tirones lautstark auf den Weg brachten.

Sim-Off: ...willkommen zurück großes Grinsen
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
RE: Körperliche Ertüchtigung 2. Teil 13.07.2018 09:02 Forum: Campus


Nachdem dann auch die übrigen eingetrudelt waren stellte sich Ocella vor sie hin und nickten dem Hilfsausbilder zu. Kurz darauf donnerte ein Staateeee!In den morgendlichen Himmel und einige Vögel stiegen verschreckt auf.
Ocella betrachtete den traurigen Haufen und fragte sich ob das Imperium dem Untergang geweiht sei. Wieder ein kurzes Nicken zu den Hilfsausbildern und die Männer wurden lautstark daran erinnert wo und wie die Ausrüstung zu tragen sei, wie man im State zu stehen hatte und welchen gesichtsausdruck und vor allem welche Blickrichtung man pflegen sollte. All das mit ihrem jugendlichem Übermut und der Gewissheit um ihre Macht über nunmehr 7 Tirones.
Ocella schaute sich das Ganze an, sein Blick fiel dabei auf Tiro Hilko. Mal sehen was die Hilfsausbilder bei ihm fanden.
Thema: Bitte um Zugang ins Imperium Romanum
Servius Matinius Ocella

Antworten: 5
Hits: 332
RE: Bitte um Zugang ins Imperium Romanum 11.07.2018 20:42 Forum: Anmeldung


Na, da gehe ich doch einmal von aus... Augenzwinkern Viel Spaß hier!
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
Körperliche Ertüchtigung 2. Teil 11.07.2018 19:24 Forum: Campus


Ocella war als Erster am Campus und nachdem seine Hilfsausbilder eingetroffen waren begann er den Parcours aufzubauen.
Der Tag wurde zunächst einen abwechselnd Laufen und schnell Marschieren in voller Montur und Bewaffnung bringen. Dann galt es Hindernisse in Form von 10 Fuß hohen Wällen oder in Abstand von zwei Fuß eingerammten Pfählen auf eine Länge von 100 Fuß zu passieren. Da blieb garantiert immer etwas hängen. Zur Mittagszeit hin wieder ein Lauf wie am Morgen und am Nachmittag erste Vorstellung der Pferdeattrappen. Die dem Pferd nachempfundenen Holzkonstrukte sollten zunächst einmal das sichere auf und absteigen simulieren.
Thema: Bitte um Zugang ins Imperium Romanum
Servius Matinius Ocella

Antworten: 5
Hits: 332
RE: Bitte um Zugang ins Imperium Romanum 11.07.2018 19:06 Forum: Anmeldung


Gerne nehmen wir dich in die Gens auf. Familienverhältnis wie gewünscht bitte.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Probleme 09.07.2018 06:00 Forum: Aedificia Militum


Ocella grinste wölfisch und entgegnete Voll diensttauglich und macht sich vom Acker? So eine Lusche. Er schüttelte leicht den Kopf Nun, seien wir froh ihn los zu sein,...es gehört schon mehr dazu ein Eques der Ala II Numidia zu werden als in weichen Daunen zu schlafen und die Brust der Amme zu bekommen.
Er klopfte Hilko auf die Schulter und meinte jovial. Damit fällt ja dein Partner wohl aus,...hmm... Wieder rieb er sich das Kinn. Gut, dann wirst du einen Blick auf die übrigen haben,...solltest du die Körperertüchtigung weiterhin als Bester meistern, werde ich dich zum Primus machen... Was eine Ehre darstellte, jedoch auch eine große Herausforderung und Verantwortung. Ocella grüßte kurz und nickte Abite, Tiro Hilko... Es gab noch einiges zu sichten.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Probleme 08.07.2018 14:33 Forum: Aedificia Militum


Ocella nahm die Nuntio gelassen entgegen und nickte. Pupillius,...wie? Nun, er war ohnehin nicht an der richtigen Stelle. Er rieb sich das Kinn und fragte, Woher weißt du das Tiro Hilko? Die Sache musste frisch sein, sonst hätte er davon erfahren. Mit einem Kopfnicken forderte er den Tiro auf seine Nuntio zu vervollständigen.Wenn er dem Kaufmannssohn auch keine Träne nachweinte, war er gerne auf dem neuesten Stand.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Probleme 05.07.2018 05:49 Forum: Aedificia Militum


Ocella hatte im Grunde keinen Nerv für irgendwelche Störungen. Er war dabei seine Ausrüstung für die bevorstehende Patrouille zusammen zu stellen als es klopfte. Da es bei ihm im Moment aussah wie Kraut und Rüben. Riss er die Türe auf, trat an Hilko vorbei und wartete auf dessen Nuntio.
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
28.06.2018 19:49 Forum: Campus


Um es kurz zu machen, die Portionen waren reichlich und nachdem zu fortgeschrittener Stunde auch der Kaufmannssohn endgültig kollabierte und von den Calones ins Valetudinarium geschafft wurde ließ Ocella die Männer antreten.
Heute habt ihr eure Grenzen kennengelernt. Jeder hat sich weiter entwickelt, ja,...ich glaube auch das unser Pupillus da hinten sein Bestes gegeben hat. Wieder hatte jemand seinen Spitznamen weg. Deshalb wird jeder die Patenschaft über einen anderen Kameraden übernehmen. Ihr werdet Brüder werden Alles teilen, lernen euch blind zu vertrauen...wie das möglich ist?
Ocella grinste Durch Rotation,...jeden Wochenbeginn habt ihr einen Wechsel, weshalb ihr jetzt alle eine Nummer bekommt. Er sah die Männer an.
Tiro Hilko,...du warst als erster fertig, du bist hiermit Primus inter pares,...die I ! Er trat auf ihn zu klopfte ihm mit der Wucht eines Dampfhammers auf die Schulter und meinte, ...Gut gemacht ...jetzt hol deine Ausrüstung, leg´sie an und stell dich dann dort auf. Inzwischen bekam jeder der Tirones seine Nummer, Pupillus in Abwesenheit die octavus.
Ocella wartete bis alle fertig ausgerüstet waren und sah die verbliebenen 7 Tirones an.
Morgen, zur gleichen Stunde wie heute werden wir einen Geländelauf in voller Gefechtsausstattung vornehmen, das heißt Parma, Hasta, Cassis, Hamata, Spatha, Puggio,...etc.leichter Trab...6 Meilen...Kleinigkeit...und jetzt Tironeeees, Stateeee! Die Hilfsausbilder ließen sie in Hab´acht stehen und wiesen den Männern noch den Paten zu wobei Hilko den Octavus...Pupillus bekam. Jeder achtet auf seinen Paten! Hilft ihm, denn die Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied! Abiteeee! Damit entließ er die Tirones für den heutigen Tag. Sie durften ihre Wunden lecken und sich reinigen, eben alles was man so eingesperrt in einem Castellum machen konnte, denn Ausgang gab es erst als Equites!
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
28.06.2018 14:26 Forum: Campus


Der Watschler,...nun,...nicht jeder konnte der Schnellste sein. Hilko war wider erwarten brauchbar, zumindest körperlich. Ocella beaufsichtigte die Leibesübungen als Varro aufkreutzte und mit ihm Verpflegung. Angesichts der fortgeschrittenen Stunde sicher nicht die schlechteste Idee. Er trat zu den Calones und rief diejenigenTirones heran die ihr Soll erfüllt hatten.
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
27.06.2018 08:49 Forum: Campus


Ocella hatte seine Augen überall im Gegensatz zu seinen beiden Gehilfen, die sich offensichtlich einen schönen Tag an der Sonne gönnten. Na,... das würde noch ein Nachspiel haben. Hilko war anscheinend ein ein recht fitter Zeitgenosse. Im Gegensatz zu einigen seiner Kameraden. Nachdem auch die letzten beiden den Lauf überstanden hatten winkte er seine beiden Hiwis zu sich und gab Leonidas die Anweisung auf die übrigen Tirones während der weiteren Übungen aufzupassen. Andriscus,...sieh dir den Lutscher dort drüben an, klagt über Schmerzen,...ihm fehlt wohl die Sänfte... Er wies auf den am Boden japsenden und greinenden Kaufmannssohn. Dann wandte er sich an Hilko.
So, du machst mir jetzt noch 10 Sätze á 10 Klimmzüge, dann kannst du nochmal 6 Runden drehen und bist für heute raus.. er nickte ihm anerkennend zu und ging dann zu Andriscus und dem Schlaffsack am Boden. Es gab sie tatsächlich immer wieder,...die Hilkos, die Mitläufer und die Schlaffsäcke. Die Zeit würde zeigen ob auch die anderen Gegebenheiten sich wiederholen würden.
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
26.06.2018 12:05 Forum: Campus


Ocella starrte auf den japsenden Haufen vor ihm und knurrte Du verdammter Schlappschwanz...lauf weiter sonst mache ich dir Beine, daß du wirklich den Medicus brauchst! 8 Schritte einatmen 9 Schritte ausatmen...na los,...du hast noch 4 Runden vor dir...ite,ite...du Bärenschiss! Kaufmannssöhnchen ...Misthaufen, verwöhnter Pröngel......Sklaven wollte er...Ocella wandte sich um und trat dem feisten Kerl beim Anlaufen in den Hintern...Dann wandte er sich an Hilko. Bei den Göttern Hilko, du brauchst dich nur bei der ersten Vorstellung komplett zu melden, danach reicht es wenn du den ranghöheren mit Dienstgrad und Namen ansprichst...
Er ging zu einem an einer Wand angebrachten Balken hing sich dran und zog seine Beine, eng aneinander gepresst hoch bis er wie ein rechter Winkel hing,...sah auf Hilko und zog die Beine noch weiter hoch...bis er die Zehen auf Augenhöhe hatte.
Er machte 10 und sprang dann wieder auf die Füsse.
Mach immer 10,...und ab.
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
25.06.2018 19:40 Forum: Campus


Ocella betrachtete die Bemühungen der Tirones. Es war offensichtlich, daß die Hälfte der Bande ware Pfeifen waren, zu fett, zu schlaff...als Tiro Hilko den Lauf beendete winkte er iohn zu sich heran und brüllte den übrigen zu Jeder läuft die 12 Runden und die letzten zwei werden die Ausrüstung der anderen in die Unterkunft schaffen! Na los ihr schlaffen Säcke,...seht euch Hilko an...verdammt...seht ihn euch an!
So wie es aussah kann der Kerl noch weiterlaufen. Ocella nickte anerkennend, ...na schön Tiro, du machst jetzt mal 30 Liegestütze, dann 50 Kniebeugen, dann 100 Klappmesser,...ite! Wenn der Kerl das schaffen würde war er in guter Verfassung und konnte morgen in Ausrüstung laufen...
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
25.06.2018 09:44 Forum: Campus


Die Meldung hatte der Kerl also drauf,...Das wird noch eine Weile dauern Bursche, deshalb nennt man das hier auch Grundausbildung! Dann trat er einen Schritt zurück und blaffte Und desweiteren wird hier nur geredet wenn ihr etwas gefragt werdet!
Ein Blick zu seinen Hilfsausbildern werfend klatschte er in die Hände ....und damit beginnt eure Grundausbildung mit körperlicher Ertüchtigung! Ausrüstung ablegen! Alles ausser Caligae und Tunika sauber ablegen,....ite ite... Er wartete geduldig bis sich die Häschen entblättert hatten und bellte dann,...Um den Campus, 12 Runden! Ite...ite...
Die Runde um den Campus entsprach einer halben Meile,...es war noch kühl, also würden sie die 6 Meilen zügig laufen können. Er platzierte Andriscus und Leonidas jeweils am Äußeren Ende und schickte die Kerle los.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Antritt zum Dienst 23.06.2018 14:25 Forum: Aedificia Militum


Ocella stierte den Eques nur an und fragte sich ob es ein Fehler war ihn als Hilfsausbilder ins Boot zu holen. Er atmete tief ein, bruhigte so wohl ein letztes Mal seinen Darm und sagte in ruhiger, langsam artikulierter Sprechweise Eques Andriscus, du bist Hilfsausbilder,...H+i+l+f+s+a+u+s+b+i+l+d+e+r ...klar soweit? Du tust was man dir sagt. Er schüttelte vor einigermaßen Unglauben den Kopf und hoffte inständig daß Andriscus´Fähigkeiten fundierter waren als seine Eigenschaften als Schnellmerker.
Morgen hora prima auf dem Campus ! Umgehend aber meldest du dich beim Decurio mit deinem Attest! Wegtreten!
Womit dieses leidige Thema durch war. Er hoffte auf einen vakanten Donnerbalken und wenn nicht würde er sehr schnell alleine dort sitzen. Diese Schmorzwiebeln waren zwar lecker aber....





Sim-Off: Sorry, hab dich glatt nicht bemerkt!!
Thema: Grundausbildung Teres Hilko
Servius Matinius Ocella

Antworten: 28
Hits: 641
20.06.2018 09:40 Forum: Campus


Wie immer herzerfrischend der gute Varro. Ocella wartete bis dieser weg war und sah dann seine Schäfchen an. Dann wollen wir mal,...bis dorthin... er wies auf den davonreitenden Varro ...ist es ein verdammt langer Weg. Und ihr wisst ja viele fühlen sich berufen... Er trat nah an die Tirones heran. Fixierte seinen Blick in die Augen eines jeden Einzelnen. Vor Hilko blieb er stehen.
Du da! Ein Ausfallschritt brachte ihn auf Armlänge Abstand.
Stell dich doch einmal vor... und er hoffte daß der Bauertölpel ihn überraschen würde.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Antritt zum Dienst 17.06.2018 20:44 Forum: Aedificia Militum


Ocella betrachtete den Eques leicht amüsiert. Ein Weichei war er nicht, er hatte die Eier ihn hier anzubrüllen. State Eques Andriscus! Er bemühte sich um einen sachlichen Ton, auch wenn jeder im Castellum verstehen würde, wenn er dem vorlauten Furz hier auf der Stelle einen vernünftigen Einlauf verpassen würde.
Er atmete tief ein und nickte dann. Ich brauche dein Attest für deine Akte und bis auf weiteres wirst du bei der Ausbildung der Tirones aktiv mitarbeiten.
So hatte er ihn im Blick. Der Decurio wird dann über deine weitere Verwendung als Capsarius entscheiden,...und noch etwas Eques... Er hob den Zeigefinger und ballte kurz darauf seine Faust. Nie wieder wirst du gegen mich die Stimme erheben,...haben wir uns verstanden? er ersparte sich eine Drohung bei Zuwiderhandlung und überließ die Folgen der Phantasie des Eques.
Thema: Turma I Stube Duplicarius Matinius Ocella
Servius Matinius Ocella

Antworten: 23
Hits: 520
RE: Antritt zum Dienst 17.06.2018 14:26 Forum: Aedificia Militum


Ocella sah den Eques an wie ein Ochse beim...Depressionen? Es war nicht so daß er dieses Wort nicht schon einmal gehört hatte. Aber bei Jupiters Nüssen doch nicht bei einem Soldaten.
Mit einem wölfischen Blick und einem mörderischem Grinsen starrte er Andriscus an und fragte, Na dann wollen wir doch mal hoffen, daß dir die Laren nicht auch noch davonfliegen. Willst du mich verarschen Andriscus?
Er atmete tief ein , zum einem um wieder klar zu sehen, zum anderen weil sein Darm wieder rumorte. Als Capsarius kann ich dich abschreiben, sonst langst du mir noch in die Kräuterkiste. Bei Depressionen kann ich dich bei der Ala genau bei was noch brauchen? Flur- und Blumenpflege...Bänder in die Mähnen der Gäule flechten? Brauchst du dann immer Hilfe wenn es mal wieder zur Sache geht? ...was sagt der Medicus? Es grämte, ja es wurmte ihn geradezu. Andriscus war ein guter Mann...Herrschaftszeiten...Depressionen...so eine...
Er stieß das Kinn vor und starrte Andriscus an...er wartete auf eine Antwort.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 260 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH