Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.174 Treffern Seiten (59): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Edictiones - Bekanntmachungen
Decurio ALA II

Antworten: 28
Hits: 1.685
02.11.2018 16:20 Forum: Principia


   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Andriscus

MIT WIRKUNG VOM
ANTE DIEM IV NON NOV DCCCLXVIII A.U.C. (2.11.2018/115 n.Chr.).

ZUM
DUPLICARIUS - ALA II NUMIDIA





i.V. Aristolaus


Thema: Edictiones - Bekanntmachungen
Decurio ALA II

Antworten: 28
Hits: 1.685
03.06.2018 17:27 Forum: Principia


   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Teres Hilko

MIT WIRKUNG VOM
ANTE DIEM IV NON IUN DCCCLXVIII A.U.C. (2.6.2018/115 n.Chr.).

ZUM
TIRO - ALA II NUMIDIA





i.V. Aristolaus


Thema: Porta praetoria – Haupttor (Vor dem Betreten des Lagers bitte hier anmelden!)
Decurio ALA II

Antworten: 197
Hits: 14.305
RE: Völlig im Eimer 27.05.2018 08:55 Forum: Castra Alae II Numidiae


Die Prima wieder einmal. Die zogen die Germanen an wie die Scheisse die Fliegen. Natürlich waren sie neidisch auf den Ruf der Prima, andererseits wollte wohl auch niemand wirklich mit ihnen tauschen. Die dauernden Einsätze, die Verluste. Nein,...tauschen wollte niemand wirklich. Auch er salutierte vor den Kameraden und sah die Wunden an Mensch und Tier.
Der Neid verflog...
Thema: Ausbildungsturma Ala II Numidia
Decurio ALA II

Antworten: 22
Hits: 398
Ausbildungsturma Ala II Numidia 24.05.2018 16:59 Forum: Aedificia Militum


   
Hier sind die Unterkünfte der Ala II Numidia Ausbildungsturma Eine Turma von 32 Mann zerfällt in der Unterkunft in 4 Contubernia (Zimmergemeinschaften), in der sie untergebracht sind. Jeweils 2 Turmae bewohnen eine Baracke, wobei sich an den beiden Kopfenden die Unterbringungen für die Decuriones befanden. Diese hatten ungefähr diesselbe Wohnfläche zur Verfügung, wie 2,5 Contubernia, also das 20-fache eines einfachen Reiters.

Thema: Officium Dilectuum - Rekrutierungsbüro
Decurio ALA II

Antworten: 100
Hits: 3.608
RE: Ein Neuer 24.05.2018 16:56 Forum: Principia


Der Offizier winkte ab. Schon gut, schon gut. Du kannst es versuchen,...solltest du die Ausbildung überstehen wirst du ein Soldat Roms...
Er machte sein Signum auf die Tabula.
Geh nun zum Fahnenheiligtum, dort wirst du deinen Eid schwören, er lautet:"IURANT AUTEM MILITES OMNIA SE STRENUE FACTUROS QUAE PRAECEPERIT IMPERATOR CAESAR AUGUSTUS, NUMQUAM DESERTUROS MILITIAM NEC MORTEM RECUSATUROS PRO ROMANA REPUBLICA...dann, wenn du das verinnerlicht hast gehst du zum Magazin und holst dir dort deine Ausrüstung.
Er gab dem Dummbatz noch eine Tabula mit auf welchem der Text zu lesen war, doch wie hieß es im Musterungsbescheid? Rudimentäre Lesekunst...Du darfst wegtreten! Das sollte etwas geben. Kopfschüttelnd legte er den Musterungsbescheid in eine Ablage für den Scriba. Wo sollte das noch hinführen?
Thema: Officium Dilectuum - Rekrutierungsbüro
Decurio ALA II

Antworten: 100
Hits: 3.608
RE: Ein Neuer 21.05.2018 12:39 Forum: Principia


Das war immer so, weil es immer irgendwelche Dinge zu erledigen galt.
Der Offizier nahm die Tabula und betrachtete die Eintragungen. Hier hatte man wohl ein Musterexemplar von einem Dimpel. Er legte die Tabula wieder auf den Tisch und setzte sich hin. Er betrachtete den Bewerber und meinte,
Der Dienst bei der Ala ist intensiv,man muss Dinge lernen,...Dinge beherrschen. Dinge die das Überleben sicherstellen.
Er rieb sich das Kinn. Wenn du diese Fertigkeiten nicht beherrschst kann das einen oder meherer Kameraden unter Umständen das Leben kosten, weißt du?...wir müssen uns auf den Anderen blind verlassen... und da du zwar willig bist, aber doch eher schlichten Gemüts frage ich mich ob diese Aufgabe nicht zu schwer für dich sein wird?! Was für ein Herumgeeiere...erfragte sich ob er den Kerl nicht einfach zulassen sollte,...wenn er ein faules Ei war würde er schon von alleine durchfallen.
Thema: Officium des Praefectus Alae Aulus Iunius Seneca
Decurio ALA II

Antworten: 201
Hits: 6.842
Unterstützung der Legio 01.05.2018 06:06 Forum: Principia


Cassius betrat den Vorraum des Officiums und meldete dort dem Schreiber;
Salve, Scriba,...ich muss zum Praefectus wegen eines Bestandsersuchens der Legio Secunda. Sein Gesichtsausdruck ließ keinerlei Zweifel über die Dringlichkeit seines Ersuchens.
Thema: Porta praetoria – Haupttor (Vor dem Betreten des Lagers bitte hier anmelden!)
Decurio ALA II

Antworten: 197
Hits: 14.305
RE: Die Legio ruft 01.05.2018 06:03 Forum: Castra Alae II Numidiae


Cassius wurde von einer Wache zum Tor gerufen. Dort angekommen nahm er den Rapport des Meldereiters entgegen und bestätigte den Erhalt. Ich werde den Praefectus in Kenntnis setzen. Du kannst dich einstweilen zur Principia begeben und dort auf die Antwort warten. Mit einer lässigen Handbewegung ließ er den Reiter passieren.
Thema: Porta praetoria – Haupttor (Vor dem Betreten des Lagers bitte hier anmelden!)
Decurio ALA II

Antworten: 197
Hits: 14.305
RE: Zurück 01.05.2018 06:00 Forum: Castra Alae II Numidiae


Cassius grinste ein wenig als er die Männer der Prima vor sich sah. Varro und er waren gute Freunde. Er trat an den Wachen vorbei auf diesen zu und salutierte.
Salve Germanicus Varro,...gut euch wieder hier zu wissen,...ihr könnt passieren!
Dabei trat er einen Schritt zur Seite um den Einritt der 20 Männer wohlwollend kopfnickend zu betrachten. Ein wenig Vorfreude kam in ihm auf, mit Varro und Ocella waren die Offiziersabende deutlich bunter.
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
29.04.2018 12:06 Forum: Campus


"Ordentlich, sehr ordentlich die Herren!" lobte der Decurio seine Schar von Tirones während er sie bei ihren Reitübungen beobachtete. Hier und da wurde noch korrigiert, aber im großen und ganzen sah er diesen Jahrgang hier recht schnell im regulären Dienst.
Das ging noch eine Weile so weiter bis es Zeit war, zur nächsten Übung überzugehen, dem Formationsreiten.
Hierzu wurden die Tirones in zwei Gruppen unterteilt welche jeweils erst einmal in kleineren Untergruppen die einzelnen Formationen erproben sollte.
Keil, Raute, Rechteck, die Grundlagen eines jeden erfolgreichen Angriffs standen auf dem Plan. Sollte es hier voran gehen so würden die Tirones schon bald bei einer ersten Gefechtsübung mitwirken können.

"Du da, Spartaner, du führst die Secunda. Ihr beginnt mit der Keilformation. Du bist die die Spitze des Keils und somit auch alleine in deiner Reihe. Hinter dir wird die Reihe breiter, erst zwei, dann drei und so weiter. Diese Formation ist enorm wertvoll um Breschen in feindliche Linien zu schlagen, sofern dieser keine Speere einsetzt versteht sich. Also, Aufstellung nehmen, zack zack." forderte der Decurio auf zog die Pferde schon mal hier und da selbst in die passende Richtung.
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
14.04.2018 14:23 Forum: Campus


Sim-Off: Sehr gut, entschuldige bitte, das RL smile


Zufrieden blickte der Decurio den Tirones beim Üben mit den Pferde zu, die Männer würden in Rekordzeit in ihren Einheiten dienen können bei dem Tempo welches sie hier zeigten. Nun war es aber erst einmal an der Zeit sich auf diese Gäule zu schwingen nachdem sie sich mit ihnen vertraut gemacht hatten, sodass der Grieche mal wieder voranschritt und sich auf sein Pferd wagte.
Gespannt schau der knurrige Decurio zu wie er sich wohl schlagen würde während sich links und rechts auch andere Tirones auf ihre Gäule wagten.
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
07.04.2018 18:26 Forum: Campus


Decurio Redividus Marsus



"Nicht übel Tiro, nicht übel." befand der Decurio und blickte derweil den anderen Tirones noch ein wenig zu welches sich an den Puppen austobten. Hier und da mussten er und sein Duplicarius noch nachbessern, aber alles in allem hatten sie hier scheinbar eine gute Gruppe zusammen.
Nach einer Weile wurden auch die Speere gebracht und ebenfalls die Puppen malträtiert, wobei dies ohne das Pferd nur bedingt Sinn machte und deshalb von den Offizieren eher kurz gehalten wurde.
"Nun die Herren, die Grundlagen zu Fuß sind euch nun bekannt. Doch seid ihr Reiter, Kavalleristen, und nun dürft ihr erstmals eure neuen besten Freunde begrüßen!" sagte der Decurio grinsend und schaute auf die andere Seite des Platzes, wo gerade die Pferde von einiges Equites auf den Platz geführt wurde. Die Reitübungen waren stets von Humor geprägt, schließlich saßen einige der Jungs hier noch nie auf dem Rücken eines Pferdes.
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
29.03.2018 19:59 Forum: Campus


Decurio Redividus Marsus




"Sehr richtig Tiro, sehr richtig." entgegnete der Decurio und blickte hinüber auf einige Strohpuppen. Die Waffen waren das tägliche Werkzeug des Soldaten und er musste den Umgang mit diesen im Schlaf beherrschen.
"Zunächst einmal widmen wir uns dem Spatha, dem Schwert der Reiterei. Einige von haben vielleicht schon einmal ein Gladius in der Hand gehabt, das Spatha ist anders. Hier verteilt ihr Hiebe und keine Stiche. Vom Rücken eines Pferdes im vollen Gallopp sind präzise Stiche mit einem Kurzschwert unmöglich, doch das Spatha ist absolut verheerend. Vergesst also eure Soldatenspiele als kleine Jungen, oder die Gladiatoren in der Arena." erklärte der Decurio, während er auf die Puppen deutete...
"Dort drüben steht der Feind. Ihr werdet euch eines der hölzernen Schwerter nehmen und die Hiebbewegung üben. Immer und immer wieder bis ihr eine fließende Bewegung hinkriegt. Wenn ihr es verinnerlicht habt dann macht euch die Koordination auf einem Pferd weniger zu schaffen. Vier Reihen bilden, du, Spartaner, rechte Reihe vorderster Platz. Zeig was du kannst mein Junge."
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
24.03.2018 19:32 Forum: Campus


Decurio Redividus Marsus



"Das sieht schon mal ganz ordentlich aus meine Damen!" nickte der Decurio zufrieden, körperlich hatte er hier wohl eine ganz ordentliche Generation von Tirones vor sich "Du da, Leonidas, ein bisschen weniger Muskeln täten dir gut. Auf dem Pferd brauchen wir dich agiler und drahtiger. Der arme Gaul." sagte der Mann halb ernsthaft, halb als Scherz.
"Zumindest hat hier niemand einen Schwächeanfall bekommen. Körperlich seid ihr also alle in annehmbarer Verfassung." es war wenig zielführend die Männer schwitzen zu lassen wenn diese sowieso nicht außer Form waren.
"Da ihr die Ausrüstung ja bereits mit euch führt kann mir einer von euch Anfängern sicher sagen was all das ist und wie man es einsetzt oder?"
Thema: Tirones bei der Ausbildung
Decurio ALA II

Antworten: 21
Hits: 221
22.03.2018 21:08 Forum: Campus


Decurio Redividus Marsus



"Stillgestanden ihr faulen Mistkerle!" brüllte der kernige Decurio als die Truppe vollzählig war und ging die Reihen auf und ab..
"Willkommen in der Ausbildung meine Damen. Ich habe die Ehre aus diesem jämmerlichen Haufen den ihr darstellt echte Equites zu machen. Und wir machen das mit einem Lied auf den Lippen und der Sonne im Herzen..." der Decurio machte eine kurze Pause und blieb genau vor Marbod stehen, "Das war natürlich nur ein Scherz! Wir machen das mit Blut und Schweiß! Und euren Tränen! Und jetzt lauft um den Platz, zwanzig Runden! Wer als erstes fertig ist bekommt eine extra Ration Wein für seine Barracke von mir. Los los los!" trieb der Offizier seine Männer an und läutete damit die erste Ausbildungseinheit ein: Die körperliche Ertüchtigung.
Thema: Sacellum - Fahnenheiligtum
Decurio ALA II

Antworten: 27
Hits: 1.491
18.03.2018 14:09 Forum: Principia


"Tirones, willkommen in der Ala II Numidia, dem Stolz der römischen Kavallerie." sagte der Decurio nachdem die Männer ihren Eid gesprochen hatten.
"Nun da ihr Teil der Einheit seid, werdet ihr eure Ausrüstung entgegennehmen. Anschließend bezieht ihr eure Barracke. Der Rest des Tages obliegt eurem Ermessen. Eure Ausbildung beginnt morgen bei Sonnenaufgang. Abite!" erklärte der Decurio und ließ die Männer zum Ausrüstungsempfang wegtreten.
Thema: Sacellum - Fahnenheiligtum
Decurio ALA II

Antworten: 27
Hits: 1.491
RE: Neuen Rekruten 16.03.2018 23:35 Forum: Principia


"In aciem venite! State!", gab der Decurio nun den Befehl anzutreten "Tretet vor, Rekruten Leonidas und Byzas, und schwört bei diversen Göttern und unverbrüchlichen Eiden, dass ihr eurem Kommandanten folgen werdet, wohin er euch auch führen mag. Ihr werdet jedem Befehl mit Begeisterung und ohne Rückfragen gehorchen. Ihr verzichtet auf den Schutz des römischen Bürgerrechts und willigt in die Vollmacht eures Kommandanten ein, euch wegen Ungehorsam oder Desertion ohne Prozess hinzurichten. Ihr gelobt, unter den Feldzeichen die euch zugeteilte Dienstzeit abzuleisten und sie nicht zu verlassen, ehe euer Kommandant euch entlässt. Ihr werdet Rom treu dienen, und sei es unter Einsatz eures Lebens, und werdet gegenüber Zivilisten und euren Kameraden im Lager die Gesetze achten."

Mit dem Anlass entsprechender Betonung fuhr der Decurio fort: "Gelobt nun dem Kaiser deine Treue mit folgenden Schwur. Sprecht mir nach:
IURANT AUTEM MILITES OMNIA SE STRENUE FACTUROS QUAE PRAECEPERIT IMPERATOR CAESAR AUGUSTUS, NUMQUAM DESERTUROS MILITIAM NEC MORTEM RECUSATUROS PRO ROMANA REPUBLICA."
Thema: Officium Dilectuum - Rekrutierungsbüro
Decurio ALA II

Antworten: 100
Hits: 3.608
RE: Ein neuer 15.03.2018 20:21 Forum: Principia


"Nun die Herren. In Zukunft bitte nur gemeinsam eintreten wenn dies gefragt wird. Aber nun seid ihr ja da, also her mit den Tafeln." der Offizier blickte auf die Notizen.
"Ausgezeichnet, ihr habt beste Voraussetzungen für den Dienst. Wir werden dann gleich den Eid im Sacellum schwören. Dies ist eure letzte Chance den Dienst zu verweigern. Solltet ihr beide bereit sein, dann geht nun zum Fahnenheiligtum. Ihr werdet in Turma I und Decurio Germanicus dienen und euch eine Barracke teilen."
Thema: Officium Dilectuum - Rekrutierungsbüro
Decurio ALA II

Antworten: 100
Hits: 3.608
10.03.2018 09:08 Forum: Principia


"Bitte wa... Oh ja natürlich, gut beobachtet Rekrut. Das gefällt mir!" sagte der leichte ergraute Offizier und reichte die Tafel rüber "Keine Sorge, es steht nichts schlimmes drauf." scherzte der Mann und grinste, "So jetzt aber ab zum Lazarett mit dir." schickte er ihn dann fort.
Der Rekrutierungsoffizier war wohl für die meisten Rekruten eine willkommene erste Anlaufstelle, war er doch recht milde und aufgeweckt, während so manche Decurionen ein recht straffes Programm fuhren. Je nachdem welche Turma den Mann erwartete würde er das wohl noch herausfinden.
Thema: Officium Dilectuum - Rekrutierungsbüro
Decurio ALA II

Antworten: 100
Hits: 3.608
09.03.2018 22:55 Forum: Principia


   
ALA II NUMIDIA
MUSTERUNGSAKTE

Name: Byzas
Vater: Bocchar
Mutter: Veleda
Herkunft: Germanien
Alter bei Eintritt: 20
Bisherige Tätigkeiten: Sohn

Körperliche Verfassung:

Bei Musterung festgestellte Leiden:

Krankheiten i. d. Vergangenheit: Pfeilwunde am Bein

Musterungsergebnis:

Bemerkung: Verständigung über Sprache: sehr gut




Mit einem Schnauben welches es nicht gleich zum Lachen schaffte notierte der Offizier alles gesagte und legte dann die Tafel zur Seite.
"Gut, einmal ins Lazarett zur Musterung, dann kommst du wieder zurück und wir machen alles fertig. Bis gleich, du kannst das Lazarett draußen nicht verfehlen."
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.174 Treffern Seiten (59): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH