Imperium Romanum (http://www.imperiumromanum.net/forum/index.php)
- Sim-On (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=98)
--- Provincia Germania Superior (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=259)
------ Mogontiacum (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=262)
---------- Castra Legionis II Germanicae (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=53)
----------- Campus (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=367)
------------ Apell | Cohors II (http://www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=27362)


Geschrieben von Quintus Octavius Augustinus Minor am 29.05.2010 um 00:48:

  Apell | Cohors II

Wie befohlen hatten sich die Legionäre der zweiten Kohorte pünktlich auf dem Campus eingefunden.

Als erster Centurio der Kohorte brüllte Numerius Rupilius Seianus seinen Männern aus der ersten Centurie diverse Befehle zu, die die Soldaten dazu veranlasste sich richtig zu formieren. Nach und nach trudelten weitere Centurien ein, deren Centurionen Befehle brüllten.


Numerius Rupilius Seianus wandte sich zu seinen Männern: "Ich hab' gehört, dass wir nen neuen Tribun bekommen. Soll wohl aus Aegypten sein. Benehmt euch. Verstanden?!"

Die Männer nickten gehorsam. Jeder von ihnen wusste, was passieren würde, sollten sie es nicht tun. Und so warteten die Männer bis alle eingetroffen waren...









Geschrieben von Marcus Terentius Lupus am 29.05.2010 um 09:06:

  RE: Apell | Cohors II

Komischerweise hatte auch Lupus eine Aufforderung zum Appell bekommen.
Er stand mit seinem Pferd ein wenig abseits und wartete darauf, daß der Tribun erschient. Als Seianus´Blick auf ihn fiel nickte Lupus ihm zu.
Sie kannten sich flüchtig...
Lupus rätselte nicht weiter über seine Anwesenheit herum,...es würde sicher etwas mit seiner Eigenschaft als Centurio Statorum zu tun haben.



Geschrieben von Quintus Octavius Augustinus Minor am 29.05.2010 um 14:08:

  RE: Apell | Cohors II

Als alle Centurien ihren Platz eingenommen hatten ritt auch der Tribun auf seinem Pferd auf den Platz. Sein persönlicher Adjutant, ein Eques dessen Namen Stechus Cactus lautete, folgte ihm in einigem Abstand.

Der Tribun ritt in auf seinen Platz und stieg ab zeitgleich fing der Centurio der Centuria Prima an zu brüllen

"MILES STATE! MILES OCULOS AD PROSAM!" brüllte er.

"NUNTIO" erwiderte der Octavier

"TRIBUNUS. ICH MELDE DIE COHORS II LEGIO II ANGETRETEN."

"DANKE CENTURIO."

Der Centurio trat zurück und der Tribun sah seine Kohorte an.

"SOLDATEN! MEIN NAME IST QUINTUS OCTAVIUS AUGUSTINUS MINOR. DER LEGAT HAT DIE COHORS II MEINEM KOMMANDO UNTERSTELLT." Er pausierte kurz. "ICH BIN STOLZ DIESES KOMMANDO ERHALTEN ZU HABEN UND BIN MIR SICHER, DASS DIE COHORS II DIE BESTE DER LEGION WERDEN WIRD. ICH BIN ES GEWÖHNT, DASS MEINE EINHEITEN STETS DIE BESTEN SIND. UND SO ERWARTE ICH ES AUCH VON EUCH. EURE CENTURIONEN WERDEN EUCH QUÄLEN UND IHR WERDET SIE SO SEHR HASSEN, WIE IHR MICH HASSEN WERDET. DOCH DENKT DARAN: IHR HABT EIDE GESCHWOREN UND ES WIRD DER TAG KOMMEN, DA IHR SIE ERFÜLLEN MÜSST. UND AN DIESEM TAG WERDET IHR DIE GEGNER ROMS MIT EURER DISZIPLIN, EURER ÜBERLEGENEN KAMPFTECHNIK UND EURER LIEBE ZU UNSEREM KAISER, ZU UNSEREM LEGATEN UND ZU MIR NIEDERMETZELN, SODASS MARS EIN FEST FEIERN WIRD."

Er blickte in die Massen von Legionären und konnte sich denken dass ihn gerade die meisten ab liebsten niedergesetzt hätten. Doch das war ihm an sich relativ egal, denn er war ihr Vorgesetzter und damit für ihre Einsatzfähigkeit verantwortlich.

"Es stehen noch einige Versetzungen und Beförderungen an:"

Sein Adjutant übergab ihm eine Tabula und er begann nun diese vorzulesen.

"Centurio Centuriae Primae, Numerius Rupilius Seianus wird als Praefectus Castrorum zur Legio XXIII versetzt. Er wird für seinen treuen Dienst mit Armillae in Silber ausgezeichnet.
Centurio Centuriae Tertiae, Tiberius Opimius Galba wird als Primus Pilus zur Legio IX versetzt. Er wird für seinen langjährigen Dienst mit einer Phalera ausgezeichnet.
Optio Centuriae Secundae, Appius Pompeius Eburnus wir zum Centurio der Centuria Tertia.
Und Vexillarius Marcus Terentius Lupus wird zum Centurio der Centuria Prima, womit seine Tätigkeit als Centurio Statorum beendet wird."


Er übergab die Tabula seinem Adjutant.

"Versetzungs- und Beförderungspapiere werden bis morgen ausgestellt und können in meinem Officium abgeholt werden." Er blickte in die Runde und versuchte Meinungen einzufangen.



Geschrieben von Marcus Terentius Lupus am 29.05.2010 um 14:53:

  RE: Apell | Cohors II

Markige Worte...wie immer in solchen Fällen. Interessant war nur die Tatsache, daß er seinen Posten los war.
Ärgerlich, daß man ihn so mirnichts dirnichts in einen Plattfußverein gesteckt hatte. Er fragte sich ob er seine Beförderung ablehnen sollte. Aber das würde bedeuten, daß er wahrscheinlich nie wieder befördert werden würde.
So ließ er diesen Gedanken zunächst einmal ruhen.
Er klopfte seinem Pferd Apollon auf den Hals und meinte,
Tja mein Freund,...das wars dann mit uns,...aber gräme dich nicht,...du kommst zurück in das Gestüt.
Ein Lächeln huschte über sein Gesicht als er daran dachte welche Tätigkeit Apollon dann dort wohl ausüben würde.
Centurio also,...er kramte in seinen Erinnerungen und versuchte sich an das Examen zu erinnern. Sein bisheriges Leben hatte auf dem Rücken von Pferden stattgefunden.
War er stolz,...nein...nicht wirklich.
Aber dieser Rang eröffnete ihm neue, ungeahnte Möglichkeiten.
Er würde den Tribunus nachher in dessen Officium aufsuchen.



Geschrieben von Quintus Octavius Augustinus Minor am 29.05.2010 um 15:33:

  RE: Apell | Cohors II

Der Octavier nickte seinem Adjutanten zu und dieser zückte eine Holzschatulle hervor. In dieser befanden sich die Auszeichnungen für die beiden Centurionen. Er nahm sie herauf und übergab sie den Männern mit einem festen Händdruck.

Dann ging er zurück auf seinen Platz.

"Alle Centurionen haben morgen Mittag in meinem Officium zu einer Besprchung zu erscheinen."

Er salutierte.

"COHORS SECUNDA ABITE!"



Geschrieben von Appius Quintilius Promotus am 30.05.2010 um 16:46:

  RE: Apell | Cohors II

Auch die Truppe um Promotus war angetreten, die IV Centuria.

Sie standen still und hörten den Worten des Tribuns zu. Man hatte fast den Eindruck, als wäre er der neue Legat hier im Hause.

Dann wurden noch einige Versetzungen bekanntgeben was für die Probati dann doch recht fad war. Aber da mußten sie wohl durch. Man konnte eben nicht alles haben.

Und endlich hörten sie den erlösenden Befehl. So machten sie kehrt und verschwanden wieder um ihrer Ausbildung weiter nachzugehen.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH