Startseite

Mitglieder
Team
Suche
FAQ
Privatforen » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Buchhändler als Betrieb
Artoria Medeia

Antworten: 25
Hits: 5416

20.07.2007 18:02 Forum: Ideen-Board

Sepia ist aber mehr "Tusche". Aber die übliche Tinte wird aus Asche hergestellt. Und was Du unterschlagen hast:

Die tatsächliche Verwendung einer Sepiatinte ist allerdings erst ab 1780 bestätigt.

Augenzwinkern

Thema: Buchhändler als Betrieb
Artoria Medeia

Antworten: 25
Hits: 5416

20.07.2007 17:46 Forum: Ideen-Board

Tinte wird aus Asche gemacht Augenzwinkern

Also ich finde es ist zwar eine nette Idee, aber dafür einen eigenen Betrieb? Denn es stellt sich die Frage, wie ein solcher Betrieb mit all den anderen verknüpft werden kann. Außerdem ist das so eine zwiespältige Sache. Denn teils lief das über Bibliotheken, wo die Leute Scriba hingeschickt haben und (da muss ich jedoch vermuten) ein kleiner Teil über tatsächliche Buchläden. Aber das sind nur Vermutungen von mir. Weiß jemand wie das tatsächlich historisch war?

Zudem dauert das eh, wenn überhaupt. Schließlich warte ich immer noch auf den Medicusbetrieb Augenzwinkern Freude

Thema: Orientierung in Rom
Artoria Medeia

Antworten: 13
Hits: 3119

25.06.2007 20:39 Forum: Ideen-Board

War da mal nicht was wegen der neuen Forumsstruktur geplant?

Thema: Die Welt ist nicht genug
Artoria Medeia

Antworten: 12
Hits: 3331

13.05.2007 13:29 Forum: Ideen-Board

Ehrlich gesagt: Mir geht der Sinn der ganzen Idee nicht ganz auf. Denn im Grunde zahlt man doch jetzt schon die Betriebskosten. Die sind bei jedem Betrieb unterschiedlich und ich hab bis jetzt immer verstanden, dass darunter eben die anfallenden Kosten des Betriebes fallen wie: Ernährung der Sklaven, Unterkunft der Sklaven, aber auch der Standort des Betriebes. Für einen Schuster bis Taberna eben eine angemietete Taberna und für ein Obstbauer ein gepachtetes Grundstück.

Thema: Die Welt ist nicht genug
Artoria Medeia

Antworten: 12
Hits: 3331

05.05.2007 00:49 Forum: Ideen-Board

Ich denke mal auch, dass in den Betriebskosten auch die Kosten für Laden/Werkstatt und sonstiges dabei sind.

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

02.12.2006 19:43 Forum: Ideen-Board

Ich glaub, wer einen Patrizierneid verspürt, dem ist auch mit vernünftiger Logik nicht mehr zu helfen. Ist sind doch alles nur Rollen smile Eine SklavenId kann genauso spannend und interessant sein Augenzwinkern

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

02.12.2006 18:45 Forum: Ideen-Board

Es gab auch Patrizier im Militär Augenzwinkern Und man sollte es nicht schlecht machen, wenn diejenigen halt nicht den Rahmen im IR haben für historisches Spiel Augenzwinkern

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

02.12.2006 18:17 Forum: Ideen-Board

Würdest Du behaupten! Ich würde so etwas nicht unterstreichen. Außerdem bezweifel ich stark, dass selbst die Patrizier eine homogene Schicht waren. Zumal es schon lange vorher Vermischung mit der Nobilitas gab, etc.

Und Reiche und Mächtige sind eher pragmatisch und nicht auf Traditionen versteift, wenn sie ihren Interessen widersprechen. Augenzwinkern

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

02.12.2006 17:57 Forum: Ideen-Board

Zitat:
Original von Manius Tiberius Durus
Und Caesar hätte sich bestimmt nicht in Gallien in den Matsch gestellt und hätte Palisaden aufgebaut...


Ein plebeischer Legat bestimmt auch nicht Augenzwinkern Ich find es eher abtörnend, wenn viele Patrizier im IR nur auf Arrogant gehen und sonst nix drauf haben. Behaupten, sie hängen der alten Tradition an, simmen aber nix aus. Das ist ziemlich banal und für mich kein "wahrer" Patrizier, wie Du es anklingen lässt...Augenzwinkern

Und was sie gedacht haben und gefühlt? Tja, schwierig nachzuvollziehen Augenzwinkern

Thema: Praktika
Artoria Medeia

Antworten: 5
Hits: 1454

02.12.2006 17:51 Forum: Ideen-Board

So ist es. Scriba ist ja schon das Kleinste und man kann sich Stück für Stück hocharbeiten. Wozu da Praktika? Zumal sie kaum in mein römisches Weltbild passen würden. Oder hast Du Quellen, dass es sowas tatsächlich gab?

Thema: Praktika
Artoria Medeia

Antworten: 5
Hits: 1454

02.12.2006 17:32 Forum: Ideen-Board

Das erscheint mir arg modern Augenzwinkern Außerdem bekommt ihr ja noch nicht mal die regulären Stellen voll. Wer mag sich denn mit einer Scribapraktikantenstelle rumplagen für nix? Ne Scribastelle ist doch schon sehr knapp bezahlt.

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

02.12.2006 13:00 Forum: Ideen-Board

Naja, das seh ich ein bissle anders. Nicht Arroganz sollte einen Patrizier auszeichen. Arrogante Charaktere zu spielen und dann zu sagen: So, nun bin ich patrizisch, ist in meinen Augen arg plump und banal. Schließlich sind auch nicht alle Adlige arrogant oder schnöselig. Und auch nicht alle adlige sind immer als "vornehmer Herkunft" zu erkennen. Und ob man den alten Sitten anhängt oder nicht, das kommt auch immer auf den Charakter drauf an. Es gab genug Patrizier in Rom, die nicht unbedingt alten Pfaden gefolgt sind, sondern gar populistische Meinungen vertreten haben Augenzwinkern

Thema: Militärakademie
Artoria Medeia

Antworten: 10
Hits: 2008

16.10.2006 13:41 Forum: Ideen-Board

Wieviele Zivilisten haben in letzter Zeit ein Examen gemacht? Augenzwinkern

Und im Cultus Deorum dürfen auch Nichtpriester die Prüfungen ablegen. Warum sollte es bei der Militärakademie anders sein? Außerdem ist es ja auch nicht abwegig, dass reiche Sprößlinge das auch tun könnten.

Thema: Cultus Deorum - Leistungsbezogene Bezahlung
Artoria Medeia

Antworten: 8
Hits: 2194

23.09.2006 13:01 Forum: Ideen-Board

Ein Advocatus Imperialis verdient 400 Sesterzen...

Hmm....an sich sind das gute Ansätze, da stimme ich zu. Aber es ist ein Trugschluß zu denken, dass WiSim auch zu guten oder intensiven Spiel führt. Wenn ich mal das Beispiel des Militärs heran ziehen darf, dort sieht man es doch sehr gut. Leute, die über 1000 Sesterzen verdienen sind meist viel inaktiver oder weniger spielfördernd als die kleinverdienenden Soldaten. Auch ist es schade, wenn die Priester dann so scharf auf ihre Zulagen werden, dass sie für Spieler ohne Konto oder keinem Geld für ein WiSim Opfer das nicht mehr simmen würden oder nur halbherzig. Es geht ja in erster Linie um Rollenspiel und gutes im CD. Mit WiSim Angeboten kann man gutes Rollenspiel jedoch nicht hervor locken. Das sieht man auch an vielen Ecken und Enden.

Wäre es nicht sinnvoller, wenn ihr pro Monat einen Kalenderplan macht? Teilt die Feiertage auf und vergebt die Opfer da. Und macht doch Zuständigkeiten in den Tempeln, vielleicht turnusmäßig tauschend. Und wenn jemand seinen Pflichten nicht nachkommt, ohne Abmeldung oder Entschuldigung, dann schmeißt ihn nach einer Weile aus dem CD- vielleicht nach zweimaliger Abmahnung. Und da sollte auch kein Halt vor den oberen Posten gemacht werden.

Thema: Neue Patrizierfamilie
Artoria Medeia

Antworten: 54
Hits: 18587

18.09.2006 17:04 Forum: Ideen-Board

Warum ist das ein Fehler? Ist nur eine Gens aus den ersten Tagen Roms eine Maior?

Thema: Krankheiten
Artoria Medeia

Antworten: 45
Hits: 10241

12.09.2006 13:58 Forum: Ideen-Board

Ist denn davon auch genug vorhanden?

Und ich fände es schöner, wenn es Rohstoffe sind, die auch jeder Römer 'anbauen' kann. So ein Rohstoffmonopol ist..mmm...ja, nicht so berauschend.

Thema: Krankheiten
Artoria Medeia

Antworten: 45
Hits: 10241

28.07.2006 16:38 Forum: Ideen-Board

*hüstel* Ich will ja nicht ungeduldig wirken, aber ich wollte mal nachfragen, ob diese Idee noch irgendwo in einem Hinterstübchen vorhanden ist oder in den Tiefen des mentalen Kellers verschwunden ist Augenzwinkern

Thema: Alter der Senatoren
Artoria Medeia

Antworten: 16
Hits: 3468

21.07.2006 11:51 Forum: Ideen-Board

Nup, unter Sulla wurde das Mindestalter auf 30 herunter gesetzt Augenzwinkern

Thema: Signatur wechseln
Artoria Medeia

Antworten: 27
Hits: 5164

29.06.2006 19:38 Forum: Ideen-Board

Basilica Ulpia


Du meinst, dass dann vor jedem Thread, der in dem Viertel ist, im Roma Forum Subura steht?

Thema: Signatur wechseln
Artoria Medeia

Antworten: 27
Hits: 5164

28.06.2006 22:55 Forum: Ideen-Board

Zitat:
Original von Publius Decimus Lucidus
Dafür ist eigentlich das Rom-Forum selbst gedacht. Zuviele Foren möchte ich nicht haben, das schreckt nur ab.
Ich hab vor kurzem mal einen Selbstversuch gemacht und mir eine Mn gesucht, die eine ähnliche Forenaufteilung aufweist wie das IR. Ich muß sagen, es war furchtbar. Ich habe nichts von dem gefunden, was ich gesucht hab... Wenn das IR für Anfänger ähnlich schlimm ist, dann möchte ich lieber Foren reduzieren, als neue dazubauen...


Wie wär es, wenn man die Curia auf das Forum Romanum Unterforum verschiebt und die Basilika zu den Trajansmärkten? Erscheint mir von der örtlichen Aufteilung sinnvoller zu sein. Man kann sie ja dort mit Unterforen belegen.

Und dann könnte man doch die Subura noch einführen, was mal ein interessantes und rollenspielerisches Element wäre. Dann muss man sich nicht dämlich unter dem Romaforum suchen, um mal solche schrägen und düsteren Threads zu finden Augenzwinkern

Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Powered by
Imperium Romanum
and Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH