Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Forum Romanum » "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Lucius Annaeus Florus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Annaeus Florus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
"Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 17:09

Ich trat den wohl schwersten Weg in meiner Karriere an, als ich auf das Forum trat und die folgenden Worte sprach:

Volk von Rom, hört mich an! Ich habe ungute Nachrichten zu verbreiten! Ein Bürger hat sich bei mir über die Arbeitsweise des Aedilis Plebis beschwert, ebenso der Duumvir von Mogontiacum per Brief im Senat und der Senat hat mich darauf hin aufgerufen tätig zu werden.

Auf Grund der Kampagne des Aedilis Plebis gegen die germanischen Händler, Handwerker und Arbeiter, mache ich hiermit von meinem Recht gebrauch und hindere ihn an der Ausübung seines Amtes was diesen Bereich angeht!

Der Codex Universalis, §55, Abschnitt 2 besagt:
Zitat:
(2) Jeder andere Magistrat kann durch den Volkstribun an seiner Amtsausübung gehindert werden. Eine Einschränkung ist sein Amtsgebiet, das sich nur auf die Stadt Rom beschränkt.


Dies tue ich hiermit in der Angelegenheit der germanischstämmigen Bevölkerung! Der Aedilis wird sich sämtlicher weiteren Handlungen in dieser Sache enthalten und jede bereits durchgeführte Handlung wird mit meinem Veto belegt! Der Aedilis wird sich seiner Handlungen verantworten müssen.



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS GERMANIA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO ALBATA
31.08.2006 17:09 Lucius Annaeus Florus ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus in Ihre Freundesliste auf
Titus Aurelius Cicero

Wohnort: Mantua / Italia

Titus Aurelius Cicero Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 17:30

Die Belange der Plebejer interessieren mich natürlich nicht. Doch in diesem Fall galt es, wirtschaftliche Interessen zu waren. Nicht zuletzt wegen der geschlossenen Verbindung Mantuas mit dem kalten Norden. Ich hielt mioch dezent im Hintergrund auf und nickte dem Annaeus Florus anerkennend, doch kaum wahrnehmbar, zu.



SODALIS FACTIO AURATA - FACTIO AURATA
31.08.2006 17:30 Titus Aurelius Cicero ist offline E-Mail an Titus Aurelius Cicero senden Beiträge von Titus Aurelius Cicero suchen Nehmen Sie Titus Aurelius Cicero in Ihre Freundesliste auf
Lucius Annaeus Florus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

Lucius Annaeus Florus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 17:36

Ich war dankbar, als erste Reaktion ein kaum wahrnehmbares Nicken des Aurelius Cicero zu erhalten und lächelte ihm trotz der unangenehmen Sache dankbar zu.



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS GERMANIA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO ALBATA
31.08.2006 17:36 Lucius Annaeus Florus ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus in Ihre Freundesliste auf
Quintus Didius Albinus

Wohnort: Mantua / Italia

Quintus Didius Albinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 17:47

Zitat:
Original von Lucius Annaeus Florus
Ich trat den wohl schwersten Weg in meiner Karriere an, als ich auf das Forum trat und die folgenden Worte sprach:

Volk von Rom, hört mich an! Ich habe ungute Nachrichten zu verbreiten! Ein Bürger hat sich bei mir über die Arbeitsweise des Aedilis Plebis beschwert, ebenso der Duumvir von Mogontiacum per Brief im Senat und der Senat hat mich darauf hin aufgerufen tätig zu werden.
Auf Grund der Kampagne des Aedilis Plebis gegen die germanischen Händler, Handwerker und Arbeiter, mache ich hiermit von meinem Recht gebrauch und hindere ihn an der Ausübung seines Amtes was diesen Bereich angeht!

Der Codex Universalis, §55, Abschnitt 2 besagt:
Zitat:
(2) Jeder andere Magistrat kann durch den Volkstribun an seiner Amtsausübung gehindert werden. Eine Einschränkung ist sein Amtsgebiet, das sich nur auf die Stadt Rom beschränkt.


Dies tue ich hiermit in der Angelegenheit der germanischstämmigen Bevölkerung! Der Aedilis wird sich sämtlicher weiteren Handlungen in dieser Sache enthalten und jede bereits durchgeführte Handlung wird mit meinem Veto belegt! Der Aedilis wird sich seiner Handlungen verantworten müssen.



Was interessieren uns römische Bürger denn irgendwelche Waren, irgendwelcher germanen?! Und vor allem Volkstribun wenn sich ein Germane, ein Bürger und der Senat beschwert ist das noch lange kein Grund ein Veto zu verhängen. Das gemeine Volk scheint sich ja an dem Aufruf nicht gestört zu haben. Und der Senat regt sich doch sowieso über alles auf, besonders wenn Mitglieder der Germanicer drin sind.
Lange Rede kurzer Sinn ich bin gegen dein Veto Volkstribun! Auch wenn es wohl nichts nützen wird!"


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Quintus Didius Albinus: 31.08.2006 17:47.

31.08.2006 17:47 Quintus Didius Albinus ist offline E-Mail an Quintus Didius Albinus senden Beiträge von Quintus Didius Albinus suchen Nehmen Sie Quintus Didius Albinus in Ihre Freundesliste auf
Sextus Germanicus Sollianus

Wohnort: Roma / Italia

Sextus Germanicus Sollianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:03

Zitat:
Original von Quintus Didius Albinus

Was interessieren uns römische Bürger denn irgendwelche Waren, irgendwelcher germanen?! Und vor allem Volkstribun wenn sich ein Germane, ein Bürger und der Senat beschwert ist das noch lange kein Grund ein Veto zu verhängen. Das gemeine Volk scheint sich ja an dem Aufruf nicht gestört zu haben. Und der Senat regt sich doch sowieso über alles auf, besonders wenn Mitglieder der Germanicer drin sind.
Lange Rede kurzer Sinn ich bin gegen dein Veto Volkstribun! Auch wenn es wohl nichts nützen wird!"


Er hörte dem Mann nur wenig neben ihn sprechen, nachdem der Volkstribun gesprochen hatte und meinte freundlich zu ihm. "Hast Du das auch schon mal jene gefragt, die in Germanien leben? Oder jene, die hier in Rom von den germanischen Waren profitieren?"
Da er Ausgang hatte, war er in Zivil.


31.08.2006 18:03 Sextus Germanicus Sollianus ist offline E-Mail an Sextus Germanicus Sollianus senden Beiträge von Sextus Germanicus Sollianus suchen Nehmen Sie Sextus Germanicus Sollianus in Ihre Freundesliste auf
Lucius Annaeus Florus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

Lucius Annaeus Florus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:04

Du hast Recht, Bürger, deine Meinung wird in dieser Sache nichts nutzen. Vielleicht kannst du auch daran denken, dass ich erst jetzt, erst auf Hinweis des Senates, hier aktiv werde. Vorher war ich gleicher Meinung wie du, doch nun hat sich die Situation geändert und ich muss aktiv werden.

Tatsache ist nämlich, dass der Aedilis nicht nur die wirklich aus Germania Libera kommenden Waren und Leute meint, sondern in seinem Aufruf auch explizit auf germanischstämmige Leute hinweist, welche nun das römische Bürgerrecht haben. Daher ist es auch nicht nur ein einzelner Bürger, der sich beschwert sondern vielmehr eine ganze Schicht von Bürgern welche allesamt den Plebejern angehören!



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS GERMANIA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO ALBATA
31.08.2006 18:04 Lucius Annaeus Florus ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus in Ihre Freundesliste auf
Vibius Valerius Victor

Wohnort: Roma / Italia

Vibius Valerius Victor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:07

Zitat:
Original von Quintus Didius Albinus
Was interessieren uns römische Bürger denn irgendwelche Waren, irgendwelcher germanen?! Und vor allem Volkstribun wenn sich ein Germane, ein Bürger und der Senat beschwert ist das noch lange kein Grund ein Veto zu verhängen. Das gemeine Volk scheint sich ja an dem Aufruf nicht gestört zu haben. Und der Senat regt sich doch sowieso über alles auf, besonders wenn Mitglieder der Germanicer drin sind.
Lange Rede kurzer Sinn ich bin gegen dein Veto Volkstribun! Auch wenn es wohl nichts nützen wird!"


Auf dem Weg zur Regia ist auch Vic vorbeigekommen und hat natürlich interessiert zugehört, was der Volkstribun zu berichten hat. "Wenn es um die Germanen gehen würde, bräuchte es dich ja nicht zu interessieren, aber darum gehts doch nicht. Romanisierte Germanen, darum geht es, und Produkte aus Germania. Wenn der Aedil so anfängt, wo soll es dann enden? Wer sind die nächsten, bei denen man im Gedenken an die Gefallenen nicht kaufen soll? Hispanische Römer, denn sind nicht auch genug Römer beim Kampf gegen Sertorius gefallen? Gallische Römer, weil bei Caesars Feldzug gegen Vercingetorix Römer ihr Leben gelassen haben? Und wer, wer wenn nicht all die 'eingegliederten' Bürger ist das römische Volk, wer sind die Römer? Zählen die Italiker noch dazu, die Etrusker? Oder nur noch die Patrizier? Ein Aedilis plebis will er sein, aber fürs Volk scheint er nicht zu arbeiten."



BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
VICARIUS PRINCIPIS FACTIONIS - FACTIO VENETA
31.08.2006 18:07 Vibius Valerius Victor ist offline E-Mail an Vibius Valerius Victor senden Beiträge von Vibius Valerius Victor suchen Nehmen Sie Vibius Valerius Victor in Ihre Freundesliste auf
Quintus Didius Albinus

Wohnort: Mantua / Italia

Quintus Didius Albinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:07

Zitat:
Original von Sextus Germanicus Sollianus
Er hörte dem Mann nur wenig neben ihn sprechen, nachdem der Volkstribun gesprochen hatte und meinte freundlich zu ihm. "Hast Du das auch schon mal jene gefragt, die in Germanien leben? Oder jene, die hier in Rom von den germanischen Waren profitieren?"
Da er Ausgang hatte, war er in Zivil.


"Mantua profitiert selber durch ein Wirtschaftsabkommen mit Germanien, trotzdem hat der Ädil vielleicht nicht unrecht und ich überlege meinem Duumvir vorzuschlagen diesem Ausruf zu folgen.
Das Imperium ist riesig: Das Wegbleiben einiger Fälle und sonstiger Sachen wird uns nicht umbringen. Sie haben sich erhoben, sollen sie auch die Konsequenzen für tragen.
Das einzige was ich zugesethen will sind vielleicht Lockerungen für ehemalige Germanen die nun Bürger des Imperiums sind. Der Rest kan uns egal sein."


31.08.2006 18:07 Quintus Didius Albinus ist offline E-Mail an Quintus Didius Albinus senden Beiträge von Quintus Didius Albinus suchen Nehmen Sie Quintus Didius Albinus in Ihre Freundesliste auf
Quintus Didius Albinus

Wohnort: Mantua / Italia

Quintus Didius Albinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:10

Zitat:
Original von Lucius Annaeus Florus
Du hast Recht, Bürger, deine Meinung wird in dieser Sache nichts nutzen. Vielleicht kannst du auch daran denken, dass ich erst jetzt, erst auf Hinweis des Senates, hier aktiv werde. Vorher war ich gleicher Meinung wie du, doch nun hat sich die Situation geändert und ich muss aktiv werden.

Tatsache ist nämlich, dass der Aedilis nicht nur die wirklich aus Germania Libera kommenden Waren und Leute meint, sondern in seinem Aufruf auch explizit auf germanischstämmige Leute hinweist, welche nun das römische Bürgerrecht haben. Daher ist es auch nicht nur ein einzelner Bürger, der sich beschwert sondern vielmehr eine ganze Schicht von Bürgern welche allesamt den Plebejern angehören!


"Wie gesagt streichen wir den Ausruf des Ädilen bezogen auf die römischen Bürger und hängen es nochmal auf! Denn Ädilen kann man ja mit ner Strafe behängen, Geldstrafe oder so aber ein Verbot halte ich für vollkommen überzogen!"


31.08.2006 18:10 Quintus Didius Albinus ist offline E-Mail an Quintus Didius Albinus senden Beiträge von Quintus Didius Albinus suchen Nehmen Sie Quintus Didius Albinus in Ihre Freundesliste auf
Sextus Germanicus Sollianus

Wohnort: Roma / Italia

Sextus Germanicus Sollianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:13

Zitat:
Original von Quintus Didius Albinus
"Wie gesagt streichen wir den Ausruf des Ädilen bezogen auf die römischen Bürger und hängen es nochmal auf! Denn Ädilen kann man ja mit ner Strafe behängen, Geldstrafe oder so aber ein Verbot halte ich für vollkommen überzogen!"

"Aber genau da liegt doch das Problem drin," schmunzelte er und deutete auf den Aedil. "Er sagte es gerade selber. Das Edict verurteilt nicht nur die Germanen. Im Übrigen haben sich nicht alle Germanen erhoben, nur ein paar Stämme, aber es waren sogar Germanen, die auf Roms Seite gegen diese gekämpft haben. Willst Du alle abstrafen?" Er schüttelte den Kopf und meinte zu den Waren. "Und sag mal jenen, die blondes Haar, Bernstein, Leder, Eisen, Felle, Salze und was weiss ich, was noch alles von da kommt, bevorzugen, dass sie darauf verzichten sollen." Er lachte leise. "Ich glaube, spätestens wenn keins mehr kommt gehen sie auf die Barrikaden und dann hat sich das Ganze schnell ausgeweitet."


31.08.2006 18:13 Sextus Germanicus Sollianus ist offline E-Mail an Sextus Germanicus Sollianus senden Beiträge von Sextus Germanicus Sollianus suchen Nehmen Sie Sextus Germanicus Sollianus in Ihre Freundesliste auf
Quintus Didius Albinus

Wohnort: Mantua / Italia

Quintus Didius Albinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:16

"Ahso ich nehme an du bist Kriegschronist und hast die Feldzüge dokumentiert, daß du so genau weißt wer sich erhoben hat und wer nicht...
Was die Ausfälle angeht: Nun zumindestens das meiste können wir auch so bekommen und falls wir blonde Skalve brauchen holen wir uns halt welche aus Britannien oder unternehmen endlich mal was die Germanen ganz zu unterwerfen."


31.08.2006 18:16 Quintus Didius Albinus ist offline E-Mail an Quintus Didius Albinus senden Beiträge von Quintus Didius Albinus suchen Nehmen Sie Quintus Didius Albinus in Ihre Freundesliste auf
Sextus Germanicus Sollianus

Wohnort: Roma / Italia

Sextus Germanicus Sollianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:22

Zitat:
Original von Quintus Didius Albinus
"Ahso ich nehme an du bist Kriegschronist und hast die Feldzüge dokumentiert, daß du so genau weißt wer sich erhoben hat und wer nicht...
Was die Ausfälle angeht: Nun zumindestens das meiste können wir auch so bekommen und falls wir blonde Skalve brauchen holen wir uns halt welche aus Britannien oder unternehmen endlich mal was die Germanen ganz zu unterwerfen."

Er lachte leicht und schüttelte den Kopf. "Nein, aber ich lese die Acta aufmerksam und kenne mich ein bisschen in Germanien aus, hab ich da noch bis vor wenige Jahren gelebt." Dann meinte er. "Du hast mich mißverstanden. Es ging nicht um Sklaven, sondern um das heißbegehrte blonde Haar, welches die Damen so gerne für ihre blonden Perücken nutzen."


31.08.2006 18:22 Sextus Germanicus Sollianus ist offline E-Mail an Sextus Germanicus Sollianus senden Beiträge von Sextus Germanicus Sollianus suchen Nehmen Sie Sextus Germanicus Sollianus in Ihre Freundesliste auf
Quintus Didius Albinus

Wohnort: Mantua / Italia

Quintus Didius Albinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 18:29

"Aha aus Germanien also, na dann mußt du es ja Wissen" Er hustete leicht um den ironischen Ton zu unterstreichen" Nehmen wir halt Kriegsgefangene..." Er wollte den Satz nicht zuende bringen man konnt nie wissen ob nicht Frauen in der Nähe waren die plötzlich umkippten


31.08.2006 18:29 Quintus Didius Albinus ist offline E-Mail an Quintus Didius Albinus senden Beiträge von Quintus Didius Albinus suchen Nehmen Sie Quintus Didius Albinus in Ihre Freundesliste auf
Quintus Germanicus Sedulus

Wohnort: Roma / Italia

Quintus Germanicus Sedulus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 19:19

Sedulus der des Weges daher kam da er gerade frei hatte und zu einem Barbier wollte hörte die Stimme seines Verwandten. Er blieb für einen Augenblick stehen hört diesem zu schüttelte den Kopf.

~Was muß er sich da immer einmischen... Ich würd ja nichts sagen wenn unsere Gens germanischen Ursprungs wäre aber nein, das ist sie ja nicht mal. Aus Ariminum in der Regio Aemila stammt sie ursprünglich und nicht wie manch einer glaubt aus Germania.
Nur weil unsere Ahnen mal ein Stück Land in der Provinz erhielten und dort sesshaft wurden, muß man noch lange nicht pro dieser Wilden sein.~ Bei diesem Gedanken verzog Sedulus sein Gesicht und ging weiter.


31.08.2006 19:19 Quintus Germanicus Sedulus ist offline Beiträge von Quintus Germanicus Sedulus suchen Nehmen Sie Quintus Germanicus Sedulus in Ihre Freundesliste auf
Titus Aurelius Cicero

Wohnort: Mantua / Italia

Titus Aurelius Cicero Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 20:26

Mißbilligend nahm ich die Äußerungen unseres Klienten war. Scheinbar hatte Didius Albinus meine Gegenwart nicht wahrgenommen. Die Frage war berechtigt, wo solte es enden? Sollten wir keine waren aus Ägypten oder Judäa einführen? Germanien war ein wirtschaftlich interessanter Raum. Schon Caesar profitierte, da er mit der einheimischen Bevölkerung hat Handel treiben lassen.



SODALIS FACTIO AURATA - FACTIO AURATA
31.08.2006 20:26 Titus Aurelius Cicero ist offline E-Mail an Titus Aurelius Cicero senden Beiträge von Titus Aurelius Cicero suchen Nehmen Sie Titus Aurelius Cicero in Ihre Freundesliste auf
Lucius Annaeus Florus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

Lucius Annaeus Florus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2006 22:22

Zitat:
Original von Quintus Didius Albinus
"Wie gesagt streichen wir den Ausruf des Ädilen bezogen auf die römischen Bürger und hängen es nochmal auf! Denn Ädilen kann man ja mit ner Strafe behängen, Geldstrafe oder so aber ein Verbot halte ich für vollkommen überzogen!"


Wie der Aedil für seine Handlungen bestraft wird, wenn überhaupt, das ist nicht meine Sache zu beurteilen! Dafür gibt es die Gerichte, welche nach seiner Amtszeit über genau dies urteilen werden. Ich habe nur dafür zu sorgen, dass er nicht noch mehr tun kann.



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS GERMANIA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO ALBATA
31.08.2006 22:22 Lucius Annaeus Florus ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Forum Romanum » "Amtshinderung" des Aedilis Plebis durch den VT
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH