Imperium Romanum » Sim-Off » Partnerboard » Änderungen » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Änderungen
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Aulus Iunius Seneca

Wohnort: Mantua / Italia

WiSim: Rang #63
Halb verhungert
Essen
Mit Dach über'm Kopf
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Aulus Iunius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Änderungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
14.06.2015 13:02

Liebe Partner,
sollte es in euren Foren zu größeren Änderungen kommen, welche ihr auch den Spielern unseres Forums mitteilen wollt, so habt ihr hier die Möglichkeit diese einzutragen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Aulus Iunius Seneca: 14.06.2015 13:02.

14.06.2015 13:02 Aulus Iunius Seneca ist offline E-Mail an Aulus Iunius Seneca senden Beiträge von Aulus Iunius Seneca suchen Nehmen Sie Aulus Iunius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Clades Variana
unregistriert
Clades Variana Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Änderungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.10.2017 15:50

Salve, aufgrund des neuen Plots & auch der Altersfreigabe, haben sich ein paar Daten geändert. Bitte tauscht unser altes Banner gegen das neue aus.
Eine Bestätigung eurerseits ist nicht nötig.

Danke!
Clades Variana
____________________________________________________________________
.:.CLADES VARIANA.:.

Die tapferste Armee von allen, führend unter den römischen Truppen, was Disziplin, Tapferkeit und Kriegserfahrung angeht, wurde durch die Indolenz des Führers, die betrügerische List des Feindes und die Ungunst des Schicksals in einer Falle gefangen. Weder zum Kämpfen noch zum Ausbrechen bot sich ihnen, so sehnlich sie es auch wünschten, ungehindert Gelegenheit, ja, einige mußten sogar schwer dafür büßen, daß sie als Römer ihre Waffen und ihren Kampfgeist eingesetzt hatten. Eingeschlossen in Wälder und Sümpfe, in einem feindlichen Hinterhalt, wurden sie Mann für Mann abgeschlachtet, und zwar von demselben Feind, den sie ihrerseits stets wie Vieh abgeschlachtet hatten - dessen Leben und Tod von ihrem Zorn oder ihrem Mitleid abhängig gewesen war.

SI VIS PACEM PARA BELLUM

Widerstand liegt in der Luft! Die Stämme sind nicht mehr länger bereit die Unterdrückung durch die Römer zu akzeptieren. Statthalter Publius Quinctilius Varus hat die Geduld der Fürstenhäuser lange genug strapaziert und mit ungerechten Urteilen und Ungleichbehandlung die Gemüter bis aufs Blut erhitzt. Ein einzelner Funke hat die Lunte entzündet und einen Flächenbrand im Untergrund entzündet. Das schändliche Verhalten der Römer auf dem heiligen Thing in den germanischen Wäldern hat eine allgemeine Entrüstung unter den Stämmen hervorgerufen. Unzählige Krieger verloren im Kampf gegen die Römer ihr Leben. Die Fürsten wollen sich nicht länger diese Willkürherrschaft der fremden Eindringlinge gefallen lassen. Stimmen werden laut sich endlich gegen die Römer zu erheben. Bisher haben sie nur noch keine einheitliche Linie gefunden sich gegen Rom zu erheben. Die Fürsten sind sich uneinig. Es fehlt ein besonnener Führer, der die Stämme eint und weiß wie man die Kriegsmaschinerie der Römer besiegen kann.

Arminius, hochdekorierter Offizier im Stab des Varus, der Sohn des Fürsten Segimer, sieht die Zeichen der Zeit und sinnt auf Vergeltung für den Frevel an seinem Volk. Als Geisel entführt und als junger Mann mit der Schlagkraft des römischen Heers vertraut, kennt er die Taktik des römischen Heers und schmiedet einen listigen Plan wie er es am besten vernichten kann. Er versucht die Fürsten der Stämme der Cherusker, Marser und Brukterer auf seine Seite zu ziehen. Die römischen Heere jenseits des Rhenus sollen von den eigenen Leuten in eine Falle gelockt werden und das Blut der Römer den Göttern als Opfer dargebracht werden um das Land der Germanen ein für alle Male von der römischen Geißel zu befreien. Das gemeinsame Stammestreffen zum Erntefest wird zum Meilenstein in der Geschichte der Cherusker.

Fakten über uns

  • historisches RPG
  • FSK 21+
  • Spielorte: Germanien und römisches Imperium
  • Szenentrennung
  • wir bieten regelmäßige Plots, die wir gemeinsam mit unseren Usern gestalten
  • gespielt werden können alle Schichten der damaligen Gesellschaft, Römer/innen, German(en/innen), Bewohner des gesamten Imperiums und dem Rest der antiken Welt

Wichtige Links

28.10.2017 15:50
Byzantinisches Reich
unregistriert
Byzantinisches Reich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Byzantinisches Reich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.12.2017 22:43

Hallo, liebe Partner,

Wir sind bereits vor einigen Monaten wieder zu unserem ursprünglichen byzantinischen Setting zurückgekehrt. Wir würden euch daher darum ersuchen, diese Änderungen bitte auch bei euch umzusetzen. Danke. Augenzwinkern

Beste Grüße
das Team vom Byzantinischen Reich (ehemals Königreich Frankreich)




[img]http://www.byzantinisches-reich.eu/images/banner_br.png[/img]


Man schreibt das Jahr 950 nach Christus. Vor kurzem ging ein beinahe dreijähriger Bürgerkrieg im Byzantinischen Reich zu Ende. Die Herrschaft des jungen Kaisers Romanos II. Porphyrogennetos ("der Purpurgeborene") aus der Makedonischen Dynastie war durch seinen eigenen Großvater mütterlicherseits, Romanos I., einstmals selbst Autokrator, in Frage gestellt worden. Romanos II. war 947 nach dem Thronverzicht seines Vaters, des hochintellektuellen Konstantinos VII., an die Macht gelangt und hatte sich durch eine ungeschickte Politik rasch unbeliebt gemacht, was die Usurpation durch seinen Großvater begünstigte. Durch diese Erfahrungen geläutert, gelang es dem Jungkaiser im Verbunde mit den nordischen Warägern, seinen Thron zurückzugewinnen. Eine wesentliche Rolle spielte hierbei der geniale Militär Bardas Phokas, das Oberhaupt der Phokadai, einer der mächtigsten und vermögendsten Familien im gesamten Reich, welche sich bis auf die antike gens Fabia zurückführt. Freilich buhlen nicht nur die Phokadai, sondern auch andere große Häuser um die kaiserliche Gunst, darunter unter anderem die armenischstämmige Familie der Lekapenoi, die aus Paphlagonien stammenden Doukai und die aus dem an der Grenze zu Bulgarien liegenden Thrakien stammenden Komnenoi. Wer den Sieg in diesem Machtkampf davontragen wird, ist völlig offen, ist der Kaiser doch berüchtigt für seine Wankelmütigkeit. Es stehen insofern auch zukünftig hochspannende Zeiten an.

Tauche ein in die versunkene Welt des goldenen Byzanz, des fortschrittlichsten und gewaltigsten Imperiums seiner Zeit. In seiner Weltmetropole Konstantinopel, der bei weitem größten und prächtigsten Stadt der gesamten Christenheit, stehen dir alle Türen offen. Schließe dich einer der großen Familien oder ihrer Umgebung an und finde deinen Platz im Byzantinischen Reich, der nahtlosen mittelalterlichen Fortsetzung des antiken Römischen Reiches, welches eine einzigartige Symbiose aus beiden Epochen, aus Ost und West darstellt.

In dieser textbasierenden Simulation wird das Element des klassischen "Role Playing Game (RPG)" verknüpft mit der Idee einer virtuellen Staatensimulation. Durch interessante Ereignisse und Charaktergeschichten versuchen wir, das Byzantinische Reich auf seinem politischen und kulturellen Höhepunkt im 10. Jahrhundert möglichst detailgenau wiederaufleben zu lassen. Wer nun Lust auf mehr bekommen hat und Interesse am Rollenspiel hat, ist herzlich eingeladen, sich zu registrieren und seinen Beitrag zur Welt des Jahres 950 zu leisten.


Das Wichtigste in Kürze:
  • Wir sind ein historisches MN-RPG, das im goldenen Zeitalter des Byzantinischen Reiches (Mitte 10. Jahrhundert) angesiedelt ist.
  • Byzanz in seinen vollen Zügen: Kaisertum, Adel, Klerus, Bürgertum, Gemeine und vieles mehr.
  • Empfohlene Teilnahme ab 16 Jahren.


09.12.2017 22:43
Clades Variana
unregistriert
Clades Variana Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Grüße aus dem Clades Variana Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.12.2017 23:00

Hallo liebes Partnerboard! Ich lasse jetzt mal hier einen Gruß zu unserem 3. Forengeburtstag und Tag der offenen Tür stehen. Hoffe ihr schaut mal vorbei.

Grüße aus dem Clades Variana - Ruhm & Ehre!

______

HAPPY BIRTHDAY CLADES VARIANA

Liebe Partner, Kaum zu glauben, aber das Clades Variana-RPG verkündet stolz seinen 3. Forengeburtstag feiern zu können! Wir sind ein kleines historisches Rollenspiel mit einem treuen Userstamm, die schon so manches Abenteuer miteinander bestritten haben. Dieses freudige Ereignis möchten wir gerne zum Anlass nehmen und haben uns eine tolle Action für unsere Freunde und Gäste ausgedacht! Deshalb bieten wir euch vom 17. - 18. Dezember 2017 ein WOCHENENDE DER OFFENEN TÜRE an, wo wir für euch die Tore geöffnet haben und euch einladen mit dem Gästeäccount (Accountname: SPQR, Passwort: birthday) in ausgewählten Bereichen mitzulesen. Wir freuen uns auf euren Besuch und auf weitere spannende Jahre im Clades Variana-RPG! Es grüßen euch Thusnelda, Ferun, Alexias und Marcus vom Team des Clades Variana-RPG!
Wir freuen uns auf euren Besuch im Clades Variana-RPG
09.12.2017 23:00
Ashbringer
unregistriert
Ashbringer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
May the Force be with you! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.12.2017 20:50

Guten Abend liebe Partner,

wir moechten euch mitteilen, dass das Out-of-Ashes zukünftig seinen Partnerbereich auf ein Minimum beschränken wird und hat sich dazu entschlossen, Genre-fremde Foren nicht mehr zu verlinken, weshalb wir uns leider von euch verabschieden moechten. Ihr koennt uns selbstverständlich nach Belieben aus eurer Partnerliste loeschen.

Wir wünschen euch somit weiterhin alles Gute und bedanken uns natürlich ganz herzlich bei euch, für das lange Bündnis zwischen unseren RPG-Foren.


Freilich wünschen wir euch auch frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


Mit freundlichen Grüßen,
das Out-of-Ashes

[IMG]
https://i.pinimg.com/564x/04/20/15/042015fe94955f78d61811046ef
6415c.jpg
[/IMG]
21.12.2017 20:50
Abby
unregistriert
Abby Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
22.05.2018 10:32

Moin,
wir sind umgezogen und haben dabei auch gleich mal unsere Daten aufgefrischt. Freude



England unter Henry I., wenige Jahrzehnte nach der Eroberung durch die Normannen. Das Land ist gespalten in Angelsachsen und den neuen Herren, den Normannen. Die Menschen stöhnen unter Abgaben und Unterwerfung, Drangsal und Ausbeutung. Widerstand und Aufruhr brennen sich durch das Land, halten die Menschen in Atem und die Waffen blank. So sehr der neue König auch bemüht ist, die neue Blutlinie mit der alten des Landes zu vereinen und endlich Frieden zu stiften, es scheint unmöglich, die Angelsachsen mit ihren Eroberern zu versöhnen.

Jahrelang genährter Hass, notgeborene Furcht und blanke Gier bahnen sich ihren Weg an die Oberfläche und stürzen auch Durham immer wieder in einen Strudel aus Gewalt, Intrigen und Zerstörung. Schon brennen die ersten Burgen, schon werden ganze Landstriche zur Vergeltung verwüstet und der Norden Englands wird einmal mehr zum Kriegsschauplatz...


WICHTIG:
  • Wir sind ein historisches RPG im Frühmittelalter ab Anno Domini 1099, kurz nach dem 1. Kreuzzug, in England, Grafschaft Durham.
  • Wir haben ein festes Setting und geleiteten Plot mit Politik, Geschichte, Religion, Krieg und menschlichen Dramen.
  • Gespielt werden können historisch angelehnte Figuren jeglicher Art: Ritter, Adlige, Bauern, Handwerker, Wegelagerer oder Geistliche, die Gesinnung ist vollkommen freigestellt.
  • Eigene Ideen und Vorstellungen sind willkommen.
  • Bei uns ist das Mitspielen ab 18 Jahren erlaubt.
  • Szenentrennung mit z.T. Ortstrennungskennzeichen.
  • Kurze Steckbriefe mit den wichtigsten Angaben ab dem zweiten Charakter.
  • Keine Mindestpostinglänge, nur angemessenes Schreibverhalten je nach Szene.

22.05.2018 10:32
Odi et Amo
unregistriert
Odi et Amo Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Odi et Amo - Geschichten von Liebe und Hass Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
03.08.2018 14:45

Liebe Partner, liebe Freunde, liebe Mit-RPG-Versessenen!

Aufgrund der Erfordernisse der Gesetzgebung haben auch wir unser Datenblatt nun angepasst und würden euch bitten, dieses bei euch einzupflegen. Eine Rückmeldung eurerseits ist nicht nötig.

Wir hoffen auch weiterhin auf eine gute Partnerschaft!

Kommt gut durch den Sommer und lasst euch durch verschwitzte Hände, das Schreiben nicht vermiesen.*g*


Viele liebe Grüße,
das Team des Odi et Amo
_______________


[img]https://odietamo.bplaced.net/wbblite/images/bannerromneukl.jpg[/img]

<hr>

Rom im Jahre 43 v. Chr.


Nach dem Tod des Diktators in den Iden des März des Jahres 44 v. Chr. begann für Gaius Octavius, nun Gaius Iulius Divi Filius Caesar, der lange Weg an die Spitze des Reiches. Nach dem Willen des Caesaren, war er nun der Sohn, der zur Nachfolge bestimmt war und so zögerte er trotz seiner jungen Jahre nicht nach der Macht zu greifen. Die Republikanisch gesinnten Mörder des Diktatoren Caesar, scharten sich um Marcus Antonius, der als ehemaliger Mitkonsul Caesars ebenfalls einen Teil der Macht für sich beanspruchte. Caesars Veteranen hielten jedoch zu dem jungen, politisch unerfahrenen Nachfolger Octavian.
Dank seiner Berater gelang ihm ein Bündnis mit den Republikanern in Rom, unter Mithilfe von Marcus Tullius Cicero, während Antonius in Gallien den Caesarmörder Brutus angriff. Octavian wurde so der jüngste Senator aller Zeiten und besiegte mit seinem Heer den politischen Widersacher Marcus Antonius.
Am 19. August 43 v. Chr. erzwang er sich die Wahl zum Konsul Roms und ging später ein Bündnis mit Marcus Antonius ein, dessen Armeen wieder erstarkt waren. Gemeinsam mit Marcus Aemilius Lepidus bildeten die drei Männer das Triumvirat.

ROM... die ewige Stadt


Ein Ort, wo die Straßen gepflastert sind mit Schweiß und Blut, durchtränkt von Wein und Lust. Eine Stadt, in der morgen schon vergessen ist, was heute noch besiegelt wurde. Wo du heute noch nach Macht strebst und sie am nächsten Tag in deinen Händen halten kannst. Doch nur eine falsche Bewegung, eine verkehrte Entscheidung und dein Fall ist besiegelt. Bewahre und festige deine Freundschaften und merze deine Gegner aus. Achte immer darauf, dass dein Feind vor dir steht und kehre ihm niemals deinen Rücken zu. Rom, ein Ort an dem Lust wie Honig genossen wird und Eheschließungen oftmals länger dauern als ihre Scheidungen. Eine Stadt in der ein Menschenleben nicht gerade viel zählt.
Alles zählt mehr, doch am meisten zählt.. wer du sein willst.


FAKTEN
  • FSK18/18+
  • Historisches ROM-Forum
  • Szenentrennung
  • Spielbar ist grundsätzlich alles was Rom bereichert: Römer, Peregrinen, Sklaven (Gladiatoren, Wagenlenker, Haussklaven jedweder Art), Händler, Handwerker, Taverneninhaber, Militär, Räuber und Diebe usw.



03.08.2018 14:45
Deputy
unregistriert
Deputy Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.08.2018 20:52

Hallo lieber Partner, hiermit erhaltet ihr unsere neuen Partnerdaten. Eine neue Bestätigung ist nicht notwendig. Liebe Grüße Deputy
banner
WELCOME TO CAMDEN VILLAGE

TAKE THE ADVANTAGE TO BECOME A PART OF HISTORY


ONCE UPON A TIME IN THE WEST - Beschaulich und friedlich liegt die kleine Westernstadt CAMDEN VILLAGE mitten in der wunderschönen Landschaft von Wyoming, umgeben von saftigen Weiden, tiefen Bergseen, Flüssen und den Rocky Mountains. Eine kühle Briese weht über die Prärie und biegt die gelben Grashalme, während eine Herde Bisons grasend vorbeizieht. In den Rockies steigt ein Adler in die Höhe, während das Brüllen eines Berglöwen die morgendliche Stille zerreißt. Die Sommer hier oben sind kurz, aber heiß, die Winter dagegen lang und kalt. Umherstreifende Outlaws und rebellische Indianer machen das Siedeln im hohen Norden nicht gerade zum Spaziergang. Aber hier an der FRONTIER kennt man wenigstens noch Freiheit und die unendliche Weite, die einem die Möglichkeit bietet alles aus seinem Leben zu machen.
DER WILDE WESTEN, DER GEIST DES AUFBRUCHS, THE FRONTIER & DER PIONIERSGEIST sind große begriffe einer bewegenden zeit werde ein teil von ihr S A T T E L . D E I N . P F E R D
CAMDEN VILLAGE • SINCE 1848 Wir befinden uns im Jahr 1879, hoch oben im Norden von Wyoming in dem kleinen Städtchen Camden Village. Rancher, Farmer und Geschäftsleute haben sich hier mit der Hoffnung auf ein besseres Leben niedergelassen. Das nahe Fort und die Regierung haben dafür gesorgt, dass die Indianer in ein Reservat gedrängt wurden. Friedvoll hat sich in einem Land ohne Gesetze ein spießiges Bürgertum in Camden Village entwickelt, das seine Kinder zur Schule schickt, am Sonntag die Kirche besucht und täglich den neusten Klatsch im General Store austauscht. Und doch ist Unfriede vor wenigen Monaten in die Stadt gezogen. Gleich mehrere brutale Morde und eine Entführung haben die Gemeinde aufgeschreckt. Kleinere Gauner und Diebe treiben ihr Unwesen und halten den Sheriff mit seinen Männern auf Trab. Durch die Eisenbahnanbindung kommen zahlreiche bunte Vögel in die Stadt und nicht jeder meint es ehrlich mit der Bevölkerung von Camden Village....
SALOON, GENERAL STORE, BORDELL, KIRCHE, SCHULE, GEFÄNGNIS unsere stadt hat viel zu bieten werde ein teil von ihr Z I E H . N A C H . CAMDEN VILLAGE
WE BUILD THIS CITY Es erwartet Dich eine Stadt voller Leben, deren Bürger bereit sind Dich in ihrer Mitte willkommen zu heißen! Es liegt ganz alleine an Dir, ob Du Dein Glück als Cowboy, Glücksritter oder Outlaw versuchen möchtest. Vielleicht ist Dir aber auch ein Familienleben auf der eigenen Ranch lieber, womöglich suchst Du auch nur nach dem schnellen Geld. Gerüchten nach soll es sogar Gold hier oben geben... Werde also noch heute ein Teil unserer Stadt, schreibe mit uns Geschichte. Erlebe Dein eigenes Stück Wilder Westen in CAMDEN VILLAGE.
SCHREIBE DEINE EIGENE GESCHICHTE werde ein teil von uns M E L D E . D I C H . H E U T E . N O C H . A N
WE WANT YOU!!
Wir sind ein historisches Reallife-Board im Wilden Westen :: Spieljahr ist 1879 :: ab 18 Jahren :: Prinzip der Ortstrennung :: gespielt wird in der Stadt, im Reservat & im Umland :: spielbar ist alles denkbare aus dem Wilden Westen: Goldgräber, Glücksspieler, Indianer, Outlaws, Gesetzeshüter, Kopfgeldjäger, Rancher & Farmer, Freudenmädchen, Bürger, Geschäftsleute.
ZUM FORUM
31.08.2018 20:52
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-Off » Partnerboard » Änderungen
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH