Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 6.963 Treffern Seiten (349): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Cubiculum] Die Gemächer des Statthalters
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 2
Hits: 57
RE: Die Gemächer des Statthalters 22.08.2018 09:10 Forum: Domus Legati Augusti


"Nun wie du selbst weißt, werden meine Arbeitstage immer länger und die Zeit für dich dadurch auch immer begrenzter. Natürlich wächst damit auch meine Sehnsucht nach dir.... zusammen mit den Gewissensbissen, dich so lange alleine lassen zu müssen."

Ihr sinniges Seufzen gefiel dem Decimer und so ließ er sich dazu hinreißen ihren zarten Hals mit einem zweiten, etwas längeren Kuss zu bedecken, ehe er seine Umarmung löste und nach einer Haussklavin rief, welche ihm aus seiner unbequemen Amtstoga helfen und diese gleich ordentlich verstauen sollte. In der Zwischenzeit wandte er sich aber weiterhin an Aglaia.

"Erzähl mir.... wie war dein heutiger Tag?"
Thema: [Officium I] Legatus Augusti pro Praetore
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 149
Hits: 10.027
RE: Eine ausstehende Ehrung... 22.08.2018 08:59 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


"Ah! Prudentius! So ist es. Gut das du da bist. Ich habe eine besondere Aufgabe."

Der Decimer nickte dem jungen Scriba grüßend zu und deutete ihm näher zu treten.

"Mir ist letztens aufgefallen das es in dieser Provinz üblich ist die verdienten Statthalter mit der Errichtung einer Statue zu ehren. Zweifellos fällt auch mein Vorgänger Duccius Vala in diese Kategorie. Ich wollte mit dieser Ehrung bisher ein wenig zuwarten, um dies mit ihm persönlich abzusprechen, aber soweit mir bekannt, hat sich sein Gesundheitszustand bisher leider nicht wirklich verbessert.

Es wäre nicht angebracht noch länger zuzuwarten und so brauche ich daher jemanden, der sich zum Einen mit der Stattverwaltung abstimmt, wo für eine solche Statue ein Geeigneter Platz frei wäre und zum Anderen natürlich einen guten Steinmetz für die Anfertigung besagter Statue ausfindig macht. Kann ich dich mit dieser ehrenvollen Aufgabe betrauen?"
Thema: [Officium I] Legatus Augusti pro Praetore
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 149
Hits: 10.027
Eine ausstehende Ehrung... 20.08.2018 12:51 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Während Livianus selbst, in einige Briefe und Unterlagen vertieft, hinter seinem prunkvollen Schreibtisch saß und konzentriert die Zeilen überflog, hatte er nach einem Beamten aus der Provinzverwaltung schicken lassen, der ihn bei seinen Überlegungen unterstützen und vor allem letztendlich seine Wünsche und Anweisungen umsetzen sollte. Wieder einmal fiel ihm bei dieser Gelegenheit auf, dass er sich beim lesen schwerer tat als noch vor ein paar Jahren. Es kam ihm so vor, als müsste er immer öfter Pausen einlegen, da ihm sonst seine Augen tränten oder sogar etwas schmerzen. ganz zu schweigen davon das es irgendwie anstrengender war klein geschriebenes zu erkennen oder längere Absätze flüssig durchzulesen. Das Alter machte wohl auch vor ihm keinen halt.
Thema: [Officium III] Scriba Provincialis
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 542
Hits: 30.625
RE: Ein neuer Chef 20.08.2018 12:44 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Der Decimer nickte verständnisvoll. Gleichzeitig wurde ihm bewusst, dass er auch die anderen Beamten noch sprechen musste und war es an der Zeit, sich vom Prudentier zu verabschieden.

"Nun dann Prudentius. Ich denke wir werden noch die eine oder andere Gelegenheit finden das Gespräch fortzusetzen. Vorerst muss ich mich jedoch auch den anderen Beamten widmen. Man sieht sich."

Er nickte den Prudentier verabschiedend zu und wandte sich dann den nächsten Beamten zu, die ebenfalls gespannt darauf warteten den neuen Statthalter kennenzulernen.
Thema: Tabulariumsänderungen (z.B. Wohnsitze)
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 1.929
Hits: 200.077
RE: Aufnahme und Ernennungen 09.08.2018 13:21 Forum: Allgemeines


Das verwirrt mich nun ein wenig. großes Grinsen Ich dachte bisher eigentlich, dass ihr eine automatisch eine Meldung bekommt und diese nur bestätigen müsst, wenn ein wir über das Control Panel im Suum cuique eine Aufnahme bzw. Ernennung eintragen. Warum sollte man nun zusätzlich irgendjemanden einen PN schreiben oder hier einen Link posten? verwirrt Bei mir hat das bisher immer so funktioniert.
Thema: [Officium III] Scriba Provincialis
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 542
Hits: 30.625
RE: Ein neuer Chef 08.08.2018 10:28 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


"Ich verstehe" sagte Livianus nickend. Geistig notierte er sich, dass er mit dem Princeps Praetorii darüber sprechen musste selbst und direkt auf die Scriba und einzelnen Abteilungsleiter zugreifen zu können. Er war es gewohnt den direkten Weg zu gehen und hasste zu langwierige und bürokratische Wege, wenn es darum ging Aufgaben zu verteilen.

"Und wie ist der Kontakt zur Stadtverwaltung von Mogontiacum. Hat sie mein Vorgänger sehr autark agieren lassen, oder ist auch hier viel über den Tisch des Stadthalterpalastes gegangen?"
Thema: [Cubiculum] Gastgemächer der Kaiserin
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 0
Hits: 10
Gastgemächer der Kaiserin 08.08.2018 10:24 Forum: Domus Legati Augusti


Die erste Zeit nach ihrer Ankunft absolvierten der neue Statthalter und die mit ihm angereiste Kaiserin noch etliche Auftritte und Besuche gemeinsam, doch irgendwann war auch der Zeitpunkt gekommen, wo sich ihr Programm veränderte und auseinandertriftete. Während sich der Decimer immer mehr mit der Regierungsarbeit und dem Alltagsgeschäft beschäftigen musste, empfing die Kaiserin eigene Gäste, die von einfachen Bittstellern bis zu örtlichen Magistraten oder Honoratioren der Provinz reichten. Nichts desto trotz suchte Livianus, sooft es ihm die Zeit erlaubte, eine Möglichkeit sich mit der Kaiserin zusammenzusetzen und auszutauschen. So war es auch heute wieder einmal so weit und er betrat zur vereinbarten Zeit die Gemächer, welche die Kaiserin nach ihrer Ankunft bezogen hatte. Dort wurde er auch gleich vom Privatsekretär der Kaiserin in Empfang genommen und zur Augusta geleitet, welche er freundlich Lächelnd begrüßte, als er ihr endlich gegenüberstand.

"Verehrte Augusta. Vielen dank, dass du wieder Zeit für mich findest. Dein Terminkalender scheint nicht minder voll zu sein wie mein eigener. Aber ich hoffe dein Tag war zumindest weniger anstrengend als mein eigener, der von sehr zähen Verhandlungen getrübt wurde."
Thema: [Cubiculum] Die Gemächer des Statthalters
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 2
Hits: 57
Die Gemächer des Statthalters 08.08.2018 10:08 Forum: Domus Legati Augusti


Sie waren nun schon einige Zeit hier und auch wenn Livianus sehr stark in seinem neuen Amt eingespannt war, hatte er das Gefühl, dass sich auch Aglaia einigermaßen gut eingewöhnt hatte. Das Leben an der Seite einen Statthalters war gewiss nicht immer einfach, aber die gesellschaftliche Stellung in der Provinz und das residieren im Statthalterpalast entschädigten auf der anderen Seite gewiss einigermaßen wieder dafür. An einem Abend entschied Livianus jedoch trotzdem Aglaia einmal direkt darauf anzusprechen und beendete er seine Amtsgeschäfte früher als sonst und kam in die Gemächer, die sie sich die meiste Zeit teilten, auch wenn Aglaia eigene, nicht weniger kleine oder pompöse Räumlichkeiten zur Verfügung standen in die sie sich zurückziehen konnte wenn ihr danach zu Mute war.

Als er eintraf war sie gerade mit irgendetwas Beschäftigt und stand ganz vertieft vor einem großen Tisch. Offensichtlich hatte sie sich, ebenso wie der Decimer, an die ständige Anwesenheit diverser Sklaven und Bediensteten gewöhnt, so dass sie gar nicht mehr wirklich darauf reagierte, wenn hinter ihr irgendjemand den Raum betrat oder durchhuschte. Der der sichtlich erfreute Decimer, der immer noch hin und wieder in der trauten Zweisamkeit zu einem pubertierenden Jugendlichen mutierte, nutzte diese Unaufmerksamkeit, trat an seine Angebetete heran, legte von hinten seine kräftigen Arme um sie und bedachte ihren zarten und sinnlichen Nacken mit einem zärtlichen Kuss.
Thema: Sermo | Routinestabsbesprechungen
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 35
Hits: 891
RE: Stabsbesprechung mit dem neuen Legaten 08.08.2018 09:50 Forum: Principia


Als erstes traf sein Stellvertreter Vinicius Massa ein, der die Gelegenheit nutzte eine persönliche Bitte vorzutragen, die den Decimer nicht wirklich überraschte. Der Posten des Tribunus Laticlavius war mehr Mittel zum Zweck im Cursus Honorum weiter zu kommen, als wirklich ein Rang, bei dem man mit einer längere Kontinuität rechnen konnte. Da der dem Vinicier keine Steine in den Weg legen wollte, nickte er zustimmend.

"Ich habe bereits damit gerechnet Vinicius und natürlich werde ich die keine Steine in den Weg legen. Soll ich Rom darüber informieren lassen, oder möchtest du dich selbst an die kaiserliche Kanzlei wenden. Wie du ja weißt werde diese Positionen von dort aus besetzt und auch abberufen. Meinen Segen hast du dafür jedenfalls."
Thema: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 20
Hits: 375
RE: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus 08.08.2018 09:42 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Als Procurator Duccius der zusammenstehenden Gruppe grüßend hinzutrat beobachtete Livianus ein wenig irritiert die Handküsse, die er zuerst an die Kaiserin und dann an Aglaia verteilte. Es handelte sich dabei entweder um eine ausgefallene Eigenheit des Provinzbeamten oder eine neue Etikette, die dem Decimer noch nicht geläufig war. Ganz wohl war ihm jedoch nicht dabei mit an zu sehen, wie die Lippen des Mannes so nahe an die samtene Haut seiner wunderschönen Mätresse kamen, wobei es zuletzt wohl gar keinen direkten Kontakt gab. Livianus versuchte sein Unbehagen jedoch gekonnt zu überspielen und nickte anerkennend, als sich der Duccier letztendlich ihm direkt zuwandte.

"Ich denke auch das es ein guter Einstand ist, mit einem solchen Fest zu beginnen. Vor allem wenn wir einen solchen Ehrengast dabei begrüßen dürfen."

Nachdem sich nun der Saal auch immer mehr füllte und alle Plätze letzten Endes einigermaßen besetzt waren, war es wohl nun auch an der Zeit mit dem Festakt zu beginnen. Der Decimer bat seine Ehrengäste ihre Plätze einzunehmen, blieb selbst aber stehen und begann mit einer kurzen Begrüßungsrede, als einigermaßen Ruhe eigekehrt war.

"Liebe Gäste! Es freut mich, dass ihr meiner Einladung nachkommen konntet und mit mir heute meinen Amtsantritt und den Besuch unserer verehrten Augusta in Mogontiacum feiert. Ihre Anwesenheit ist eine große Ehre für mich und die Provinz und so freue ich mich bereits auf einen gelungenen und angenehmen Abend, bei dem es euch an nichts mangeln wird und der vielleicht auch noch die eine oder andere Überraschung mit sich bringt. Ein besonderer Dank gilt hierbei der ehrenwerten Aglaia, welche maßgeblich an der Organisation und den Vorbereitungen beteiligt war. In diesem Sinne.... das Fest möge beginnen."

Ein breites Lächeln in die Runde und dann ein dankender Blick zu seiner Mätresse, welche selbstverständlich an seiner Seite saß. Ein Versteckspiel war in seiner Position und hier in der Provinz nicht notwendig und den meisten war ohnehin mittlerweile die Stellung dieser Frau an Livianus Seite bewusst, auch wenn sie nicht seine Ehefrau war. So setzte er sich nun ebenfalls und überließ es Aglaia den Sklaven und Bediensteten das Startzeichen zu geben, welche sich bisher eher diskret zurück gehalten und nur hier und da auf Wunsch Getränke gebracht hatten.
Thema: An- / Abwesenheiten
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 7.271
Hits: 507.091
30.07.2018 13:34 Forum: Allgemeines


Melde mich wieder aus dem Urlaub zurück, werde aber noch etwas brauchen alles nachzulesen und dann zu antworten. Augenzwinkern Danke für euer Verständnis.
Thema: [Officium X] Procurator rationis privatae
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 62
Hits: 1.361
RE: Erstes Kennenlernen 09.07.2018 10:53 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


"Nun, übliche Routine und keine bemerkenswerten Vorfälle in der letzten Zeit sind gar nicht so ein schlechter und unwillkommener Start für einen neuen Statthalter. Da habe ich von Senatskollegen wesentlich schlimmeres gehört und sollte mich daher glücklich schätzen die Provinz in derart guten Zustand überantwortet zu bekommen."

Der Decimer musste bei der Anspielung an die Geschichten einiger seiner Mitsenatoren kurz schmunzeln, schließlich reichten diese Geschichten vom oft mühsamen Bespaßen gelangweilter Senatorengattinnen oder anderer Familienmitglieder, über das schlichten einfacher Besitzstreitigkeiten der hiesigen Großgrundbesitzer bis zu ausgewachsenen Aufständen, die dann schon weniger Lustig waren.

"Ich nehme an du hattest als Verwandter des letzten Statthalters ein enges Vertrauensverhältnis. Ich hoffe daher dir die Fragen stellen zu können, welche mir Vala leider nicht beantworten kann. Wie schätzt du die generelle Lage der Provinz ein? Gab es besondere Probleme, denen sich mein Vorgänger zuletzt widmen musste? Aufsässige Kommandeure oder Probleme mit städtischen Magistraten? Und wie ist die Stimmung generell? Wie steht die Bevölkerung zum Kaiserhaus und zu Rom? Unsere Begrüßung und auch die Jubelrufe gegenüber der Kaiserin zeigen deuten auf ein gutes Verhältnis hin, aber spiegelt sich dass in der restlichen Provinz wieder oder gibt es hier Probleme durch den eventuellen Einfluss von jenseits des Limes?"
Thema: Sermo | Routinestabsbesprechungen
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 35
Hits: 891
Stabsbesprechung mit dem neuen Legaten 09.07.2018 10:37 Forum: Principia


Der Statthalter und neue Legat der Legio II konnte nach seinen ersten zeitintensiven und streng durchgeplanten Tagen im Amt heute endlich etwas Zeit frei schaufeln, um seine erste Stabsbesprechung mit den Offizieren der Legio abzuhalten. Zu diesem Zweck hatte er sich früh Morgens in der Principia eingefunden und wartete im dafür vorgesehenen Besprechungsraum auf das Eintreffen seiner Männer, welche rechtzeitig über den heutigen Termin in Kenntnis gesetzt worden waren. Livianus nutzte die Wartezeit, um mit zwei Schreiben einige Akten durchzugehen und die eine oder andere Weisung abzusegnen oder Personalentscheidungen zu treffen.
Thema: Servus meldet sich zurück
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 7
Hits: 141
09.07.2018 10:25 Forum: Anmeldung


Ich freue mich, dass du wieder den Weg zurück ins IR gefunden hast. Natürlich umso mehr, wenn du wieder deinen alten Platz in meinem Haushalt einnimmst. Dieser befindet sich allerdings nicht mehr in Rom, sondern in Mogontiacum, wo ich derzeit als Statthalter eingesetzt bin.

Nach deiner Freischaltung also einfach nach Germanien ummelden und in der Regia zum posten beginnen. Augenzwinkern Ich würde vorschlagen, dass du in deiner Abwesenheit einige Zeit auf einem unserer decimianischen Landgüter gedient hast und ich nun für den großen Haushalt im Statthalterpalast ein paar treue Sklaven angefordert habe, die mich dort unterstützen. So sollte der Einstieg einigermaßen leicht gehen und du wieder gut und schnell ins Spiel zurückfinden.
Thema: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 20
Hits: 375
RE: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus 05.07.2018 15:22 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Livianus nickte dem Tribunen nur knapp zu, als sich dieser überraschenderweise wieder zurück zog. Da es in diesem Fall um seine eigene Legio ging war er schon jetzt gespannt darauf zu erfahren, welche wichtigen Gründe den Tribunen davon abhielten an diesem Festakt teilzunehmen. Doch jetzt vor all den Leuten konnte und wollte er das nicht weiter thematisieren. Daher wandte er sich seinem Ziehsohn Gaius zu, der zur gleichen Zeit zu ihnen hinzutrat, zu der sich der Vinicier verabschiedete und damit mehr oder weniger seinen auch gleich seinen Platz in der Runde einnahm.

"Augusta. Das ist mein Ziehsohn Gaius Prudentius Primus, der Sohn meiner verstorbenen Gemahlin Aelia Vespa."

Die Augusta selbst musste er wohl kaum vorstellen und so wartete er einmal ab, dass sich Gaius noch einmal entsprechen respektvoll und ehrerbietend der Kaiserin persönlich vorstellte, ehe er in der Runde weitergehen wollte.
Thema: An- / Abwesenheiten
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 7.271
Hits: 507.091
05.07.2018 15:15 Forum: Allgemeines


Leider bekomme auch ich beruflich die Urlaubszeit sehr stark zu spüren und muss mich daher ebenfalls für meine derzeitige Abwesenheit entschuldigen. Die zweite Julihälfte bin ich dann selbst im Urlaub. Daher werde ich zwar versuchen sporadisch zu posten und zu lesen, voll im Einsatz bin ich aber wohl erst wieder ab Anfang August.
Thema: Übernahme der Legio durch Marcus Decimus Livianus
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 6
Hits: 136
26.06.2018 07:43 Forum: Campus


Nach dieser Begrüßung und der sichtlich tollen Stimmung, welche sie bei den Männern auslöste, nickte der Legat den Offizieren zufrieden zu.

"Die Legio kann nun wegtreten. Alle Mannschaften die nicht dienstnotwendig sind, dürfen sich den restlichen Tag frei nehmen. Die Kaiserin und ich würden im Anschluss gerne das Lager besichtigen. Wer gibt uns die Ehre den Führer zu spielen?"

Dabei sah er lächelnd in die Runde der Offiziere und war gespannt, wer sich diese Ehre antun wollte.
Thema: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 20
Hits: 375
RE: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus 26.06.2018 07:35 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


"Zu früh würde ich nicht sagen, aber die Mühlen mahlen hier wohl immer noch etwas langsamer als in Rom. Die Wege und Anreisen sind hier meister weiter und oft auch beschwerlicher. Daher werden die Gäste wohl eher nach und nach eintreffen."

Da es nicht sein erster Aufenthalt in Germanien war, konnte sich Livianus wohl besser mit den hiesigen Gegebenheiten zurechtfinden als seine sichtlich verwunderte Metresse. Vielleicht hätte er sie diesbezüglich auch vorwarnen sollen. Der Lebensrhythmus der Menschen hier in der Provinz war einfach um vieles Langsamer und gemütlicher als in der schnelllebigen Metropole Rom.

Doch alleine ihr Auftritt brachte wieder den Glanz einer Weltstadt in den Saal.
Ihr Kleid war atemberaubend, auch wenn sich der Decimer schon oftmals wünschte, sie würde anderen Männern weniger Einblick auf ihren traumhaften Körper gewähren, als sie es meist mit ihrer Kleidung tat. So gab es auch heute nur weniges, dass ihr Kleid verbarg und dass von allen Anwesenden nur er von ihr kannte. Um für ein wenig Ablenkung bei Aglaia zu sorgen stellte er ihr die Runde vor.

"Die hier ist meine bezaubernde Begleiterin Aglaia. Ihr habt sie ja bereits bei unsere Ankunft gesehen. Das hier ist Tribunus Angusticlavius Decimus Massa und Tribunus Laticlavius Vinicius Massa. Beide von der hiesigen Legio II."

Abwechselnd deutete er auf die beiden Männer.
Thema: [Officium III] Scriba Provincialis
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 542
Hits: 30.625
RE: Ein neuer Chef 26.06.2018 07:28 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Der Legatus hörte den Schilderungen und Ausführungen des Scribas aufmerksam zu. Er war es gewohnt sich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten und hatte die Erfahrung gemacht, dass dies umso besser funktionierte, wenn er nicht nur Kontakt zu den Offizieren oder in diesem Fall Abteilungsleitern hielt, sondern auch mit ihren direkten Untergebenen zusammenarbeitete und sich informieren ließ. Erstens zeigte dies eine gewisse Nähe zur Basis und zweitens waren die Wege kürzer und es konnte dabei weniger Information verloren gehen.

"Das heißt die Kommunikation zum Statthalter ist bisher nur über den Princeps Praetorii gegangen? Oder wie hat mein Vorgänger es gehandhabt? Hatte er eigene Scriba zugeteilt?"
Thema: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus
Marcus Decimus Livianus

Antworten: 20
Hits: 375
RE: Bankett zu Ehren der Augusta und des neuen Statthalters Decimus Livianus 14.06.2018 08:29 Forum: Regia Legati Augusti pro Praetore


Kaum hatte Livianus seinen kurzen Reisebericht beendet, trat die Kaiserin in den Saal und kam auf den Statthalter zu. Auch hier zeigte sich wieder ihre Unkompliziertheit. Sie wartete nicht den großen Auftritt ab, um erst zu erscheinen wenn der Saal gesteckt voll war, sondern kam wie alle anderen Gäste einfach zum Beginn des Festes. Der Decimer hoffte, dass sie seinen letzten Ausführungen nicht gehört hatte, schließlich war es nicht gerade angebracht über eine Kaiserin hinter ihrem Rücken zu sprechen, auch wenn es grundsätzlich nichts Negatives über sie war. Doch sie schien entweder nichts mehr mitbekommen zu haben, oder aber sie ignorierte es gekonnt.

"Du musst mir nicht danken Augusta, es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir dir diese Ehre erweisen. Ich hoffe es gefällt dir.

Das hier ist Appius Decimus Massa, Tribunus Angusticlavius bei der Legio II. Er ist ein entfernter Verwandter von mir aus einem anderen Familienzweig der Decimii und der Zufall hat uns nun zusammengeführt."


Als Livianus seinen Blick durch den Raum schweifen ließ, der sich nach und nach mit den anderen geladenen Gästen füllte, wurde er auch auf Vinicius Massa aufmerksam der ihm zunickte. Der Decimer winkte ihn gleich herbei, um auch ihn der Kaiserin vorzustellen und nichts ahnend, dass die beiden sich bereits kannten.

"Und das hier ist mein Stellvertreter bei der Legio II, Vinicius Massa. Er leistet gerade sein senatorisches Tribunat ab."
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 6.963 Treffern Seiten (349): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH